Zum Event- und Veranstaltungskalender

We love the 90s MOOSBURG

GAST 2012: Erster Branchentreff des Jahres

GAST 2012: Erster Branchentreff des Jahres. Foto: Kärntner Messen

Presseaussendung von: Kärntner Messen

Vom 11. bis 14. März 2012 findet am Messegelände Klagenfurt wieder die Internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie, die GAST KLAGENFURT statt. Erstmals punktet der bedeutende Branchentreff mit einer eigenen „Nespresso Business-Lounge“ sowie einem  „Tag der steirischen Gastronomie und Hotellerie“.

Auf der GAST KLAGENFURT stehen Menschen und Kulinarik, Erfahrungsaustausch mit Gastronomen und Hoteliers, neueste Trends und Investitionen im Mittelpunkt. „Mit 495 Ausstellern aus 20 Nationen sind wir die größte Fachmesse dieser Art im Alpen-Adria-Raum“, freut sich Messegeschäftsführer Ing. Erich Hallegger. Neben den klassischen Ausstellungsthemen, wie Einrichtung & Ausstattung, Lebensmittel & Getränke, Gastro-Systeme & Wellness sowie Werbung & Marketing ist es den KÄRNTNER MESSEN gelungen, auch zahlreiche Sonderausstellungen und –Aktivitäten zu initiieren.

„Nespresso“-Business Lounge

Das wohl bekannteste Kaffeesystem der Welt, nämlich NESPRESSO konnte man als Partner für den neuen Kaffeeschwerpunkt auf der GAST KLAGENFURT gewinnen. In einer „Nespresso Business Lounge“ erfährt der interessierte Fachbesucher alles rund um besondere Nespresso-Kaffee-Spezialitäten, Kaffeemaschinen und Kaffeezubehör. Das tägliche Programm reicht von „Kaffeekreationen mit und ohne Alkohol“, über „Latte-Art“ bis hin zu „Kaffee-Kreationen mit Speise-Eis“. Ein besonderes Highlight ist die Darbietung eines sogenannten „Flair-Barista“. Was man bei Show-Barkeepern schon lange kennt, ist im Kaffee-Bereich noch neu: Der Barista als Artist, der mit Tassen, Löffeln, Siebträgern und noch vielem mehr jongliert und dabei beste Kaffee-Kreationen zubereitet.

GastARENA: Von Trachtenmania bis Bierzapfmeisterschaft

Eine Veranstaltungslocation der besonderen Art stellt die GastARENA in der Messehalle 4 dar. Zweimal täglich setzt hier die „Nora Mackh Dance Company“ die aktuelle Trachtenmode flott und pfiffig in Szene. Weitere Programmhighlights sind u.a. der „Big Master Cooking Cup“, die „Österreichische Bierzapfmeisterschaft“, sowie die „1. Verleihung des Qualitätssiegels der Tourismus-Qualitätsinitiative Kärnten“.

Big Master Cooking Cup: Die Zeit läuft

Kreativität, Schnelligkeit und natürlich Professionalität sind beim „Big Master Cooking Cup“, der vom KKK (Klub der Köche Kärnten) und den KÄRNTNER MESSEN bereits zum zweiten Mal im Rahmen der GAST KLAGENFURT durchgeführt wird, gefragt. Zweimal täglich treten jeweils zwei Teams (jedes Team besteht aus zwei Köchen unter 25 Jahren) gegeneinander an. Ihre Aufgabe klingt vielleicht einfacher als sie ist: In 30 Minuten müssen die Jungköche aus einem bereitgestellten Warenkorb, deren Inhalt ihnen vorher nicht bekannt ist, ein Hauptgericht auf den Teller zaubern. Die Köstlichkeiten werden anschließend von einer international hochkarätig besetzten Jury nach den WACS Regeln bewertet. In den ersten drei Messetagen finden die Vorausscheidungen, am Mittwoch das große Finale statt. Dem Sieger winkt ein Preisgeld in der Höhe von € 1.500,--

Toni Mörwald Stargast beim Wirtetag

Am Montag, den 12. März 2012 steht ab 10.00 Uhr auf der GAST KLAGENFURT traditionell der Tag des Kärntner Gastgewerbes – Schwerpunkt Gastronomie - am Programm. Zum Thema „Wie sieht die Zukunft erfolgreicher Gastronomen von morgen aus“ diskutieren unter der Leitung von KLEINE ZEITUNG Wirtschaftsressortleiter Adolf Winkler bekannte Wirte und Köche, wie Thomas Dorfer (Koch des Jahres 2009), Gottfried Bachler (Kärntner Spargelwirt“, „Günter Walder (Präsident Klub der Köche Kärnten). Als Stargast und Hauptreferent konnte der bekannte Haubenkoch Toni Mörwald gewonnen werden. Mörwald steht nicht nur für beste österreichische Gastlichkeit in Restaurants, Bistros oder Hotels. Er steht für die umfassende Behandlung des weiten Themas der Genusskultur. Dazu zählen auch Produkte und Ideen, die das geschmackvolle Leben wesentlich bereichern können. Innovative Ideen, hervorragendes Handwerk und auch die Deklaration zur Verwendung hochwertiger regionaltypischer Produkte haben Toni Mörwald zu einem der erfolgreichsten Köche in Österreich gemacht.

Motivationstrainer Kienauer spricht beim Hoteliertag

Mit einer besonderen Persönlichkeit wartet der Tag des Kärntner Gastgewerbes – Schwerpunkt Hotellerie am Dienstag, den 13. März 2012 ab 10.00 Uhr auf. Der bekannte Motivationstrainer Peter F. Kienauer zeigt anhand zahlreicher Praxisbeispiele auf, wie Hoteliers neue Absatzmärkte schaffen können. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zeiten ändern sich – der Gast auch“ diskutieren u.a. Eva Hoffmann (Wirtschaftskammer Kärnten), Mag. Matthias Koch („Hotel der Zukunft“), Otto Ernst Wiesenthal (Hotel Altstadt Vienna), Christian Richter (FamilienFerienDorf) sowie Peter Hettegger (Hotel Edelweiss).

INTERVINO: Edle Weine aus dem Alpen-Adria-Raum

Sie gilt als größte Weinschau in Südösterreich und im Alpen-Adria-Raum: An der INTERVINO, die parallel zur GAST KLAGENFURT stattfindet, nehmen mehr als 110 Winzer und Händler aus Österreich, Slowenien und Italien teil. Der Weinliebhaber kann in angenehmer Atmosphäre aus Weißweinen, Rotweinen, Schaumweinen, Prädikatsweinen und Bioweinen wählen. Geöffnet hält die INTERVINO täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr.

World Spirits Festival: Who’s who der weltbesten Spirituosen!

Das Spirituosen-Ereignis des Jahres 2012 wirft seine Schatten voraus: 70 Produzenten edler Spirituosen aus 30 Ländern haben ihre Produkte zum "World-Spirits Award" eingereicht. Die Bewertung der Spirits kommt dem Sortieren von Diamanten gleich. Ein Paradies für Spirituosenfreunde und ein Muss für die Spirituosenbranche sowie die Gastronomie ist die "World-Spirits" auf der größten Gastronomiemesse im Alpen-Adria-Raum: Über 500 "geistreiche & trendige" Destillate, Rum, Whisky, Liköre und Spirits - von Australien über Europa bis aus der Karibik - werden großteils von den Produzenten persönlich präsentiert.

Beschreibung: Read More

Pflicht und Kür auf dem Programm. - Die internationale Verkostung des "World-Spirits Award" 2012 findet bereits im Vorfeld durch eine intensiv geschulte Jury statt. Destillerien aus der ganzen Welt werden klassifiziert und ausgezeichnet: mit den begehrten Awards oder den Titeln "Spirits of the Year" bzw. "Distillery of the Year". Danach folgt die Kür für alle Award-Teilnehmer in Form einer exklusiven Präsentation der Produkte im Rahmen des Festivals.

Spirit-Thek: Weiter ausgebaut wird die so genannte "Spirit-Thek" - eine riesige "Parfümerie" als persönlicher Wissens- und Qualitätsprüfstand für den Besucher. Unter dem Motto "Spirituosen erleben, verstehen und besser verkaufen" darf in der Vielfalt der Spirituosen aus aller Welt "geschnüffelt" werden, man kann reine Destillate mit Geisten direkt vergleichen, die Unterschiede der Sorten aufspüren und vieles mehr.

Whiskymesse

Bei der WHISKY MESSE im Rahmen der GAST KLAGENFURT können Liebhaber des edlen Destillats wieder eine breite Auswahl an verschiedensten neuen Whiskies verkosten und erfahren gleichzeitig das wichtigste Fachwissen über dessen Geschichte, Herstellung und Wirtschaft. Damit möchte man dem Interesse einer stetig wachsenden Zahl von Liebhabern und Connaisseurs Rechnung tragen, aber auch gleichzeitig allen “Einsteigern” in die Welt der Whiskies ein breites Informationsangebot aus erster Hand anbieten.

GastGARTEN

Im Vorjahr konnte der GASTGARTEN auf der GAST KLAGENFURT als neue b2b-Location erfolgreich ihre Premiere feiern. Daher war klar, dass dieses Erfolgskonzept fortgesetzt werden muss. Während der GASTGARTEN untertags für die Neukundenansprache bzw. für die Stammkundenbetreuung gedacht ist, verwandelt sich diese innovative Plattform in den Abendstunden zu einer außergewöhnlichen Eventlocation. Und Organisator Wolfgang Winkelbauer hat sich für jeden Tag einen speziellen Themenschwerpunkt überlegt: Sonntag heißt es „Natürlich Blond“, Montag ist „Zumba®-Nighlife“, Dienstag „We are from Austria“ und der Mittwoch wird mit „Early Morning Life“ eingeläutet. Als Partner konnten Firmen, wie Stiegl, Pago, Warsteiner, Schöller, Eurogast, Karnerta und die Wirtschaftskammer Kärnten gewonnen werden.

Erstmals Steirertag auf der GAST KLAGENFURT

Die Steiermark zählt für die GAST KLAGENFURT neben Kärnten zum wichtigsten Besuchereinzugsgebiet. Ihnen ist daher auch der Montag, 12. März 2012 als „Tag der steirischen Gastronomie und Hotellerie“ gewidmet. Gemeinsam mit der „Murauer Brauerei“ erhalten steirische Gäste neben einem vergünstigten Messeeintritt ein attraktives Programm vor Ort geboten. Den Abschluss bildet am Abend die „Murauer-Party“.

Besucherservice

Termin & Eintrittspreise. – Die GAST KLAGENFURT findet von Sonntag, 11. März bis Mittwoch, 14. März 2012 am Messegelände Klagenfurt statt und hält täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr, Mittwoch bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet € 18,-

Park & Ride: Wer mit dem Auto anreist, kann dieses bequem kostenfrei an der Autobahnabfahrt Klagenfurt West (August-Jaksch-Straße) parken. Von hier verkehren im 15-Minuten-Intervall Shuttlebusse zur Messe und retour.

Informationen: Weitere Informationen zur GAST KLAGENFURT gibt es entweder im Internet unter www.kaerntnermessen.at, www.facebook.com/kaerntnermessen oder telefonisch unter 0463/56800-0.

Foto: Kärntner Messen

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

34

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Hafenfest am Wörthersee

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE