Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

SOS-Tipps bei Heuschnupfen

SOS-Tipps bei Heuschnupfen. Bildrechte: Flickr hayfever Stock Catalog CC BY 2.0

Die Augen sind gerötet und jucken, die Nase läuft – es ist wieder Heuschnupfenzeit. Die hat in diesem Jahr besonders früh begonnen. Aufgrund des milden Winters war bereits Ende Februar die Pollenkonzentration an manchen Orten außergewöhnlich hoch. Laut einer Studie sind 37 Prozent der Österreicher von einer Allergie betroffen. Verschiedene Maßnahmen lindern die Symptome und helfen, die Heuschnupfensaison zu überstehen.

Zunächst ist es wichtig herauszufinden, gegen welche Pollen man allergisch ist, da sich die Blütezeiten unterscheiden. So wissen Betroffene genau, wann sie Vorkehrungen treffen müssen, um sich vor den Pollen zu schützen. Ein Allergologe findet mittels eines sogenannten Pricktests heraus, welche Pollen Beschwerden wie tränende Augen oder Niesen verursachen. In einem Pollenkalender kann man dann nachlesen, dass zum Beispiel Birkenpollen vor allem im Zeitraum März bis Mai fliegen. Pollenkalender im Netz geben zudem täglich Auskunft darüber, wie hoch die Pollenbelastung in der eigenen Region gerade ist.

Wohnung pollenfrei halten

Während draußen die Pollen ungehindert herumwirbeln, können Allergiker immerhin versuchen, ihre Wohnungen so pollenfrei wie möglich zu halten. So sollte tagsüber nicht gelüftet werden. Die Pollenkonzentration ist in der Stadt abends und auf dem Land morgens besonders hoch. Daher sollte die Wohnung in der Stadt am besten zwischen 19 und 24 Uhr und in ländlichen Gebieten zwischen 6 und 8 Uhr gelüftet werden. Wichtig ist auch, regelmäßig zu staubsaugen und danach die Möbel mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Damit Allergiker nachts von den Pollen verschont bleiben, legen sie am besten ihre Straßenkleidung nicht im Schlafzimmer ab. Es ist zudem ratsam, vor dem Zubettgehen die Haare zu waschen, sodass alle Pollen abgewaschen sind und man „pollenfrei“ schlafen gehen kann. Auch spezielle Luftreiniger helfen, die Pollenkonzentration in geschlossenen Räumen deutlich zu reduzieren. Allerdings sind nicht alle Geräte gleichermaßen für Allergiker geeignet. Daher sollte man beim Kauf beachten, dass in der Beschreibung des Luftreinigers aufgeführt ist, dass dieser auch Pollen entfernen kann.

Schleimhäute schonen

In der Heuschnupfenzeit werden die Schleimhäute und Atemwege stark strapaziert. Doch es gibt Wege, um sie zu schonen. Allergiker sollten in der akuten Phase keinen Alkohol trinken und keinen Sport im Freien machen. Denn beides kurbelt die Durchblutung an, was wiederum die allergische Reaktion verschlimmert. Außerdem sollten Allergiker nicht rauchen, denn das Nikotin reizt die Atemwege noch mehr. Um den Schleimhäuten während der Heuschnupfenzeit etwas Gutes zu tun, hilft täglich eine Nasenspülung mit Salz. Die spült die Pollen aus, desinfiziert gleichzeitig die Nasenschleimhaut und befeuchtet sie. 

Bildrechte: Flickr hayfever Stock Catalog CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

43

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE