Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Die schönsten Casinos in Kärnten und Umgebung

Die schönsten Casinos in Kärnten und Umgebung

Von Wien nach Salzburg über Bregenz - insgesamt 12 Mal bieten die Casinos Austria die Gelegenheit, das eigene Glück auf die Probe zu stellen. Doch die Spielbanken bieten weitaus mehr als nur den Gewinn oder den Verlust - sie bieten gehobene Unterhaltung, Spaß und natürlich auch Spannung und sorgen in weiterer Folge auch dafür, dass man für einige Stunden dem Alltagsstress entkommen kann.

Das Angebot wird auch gerne angenommen. Das Unternehmen zählt mit seinen 12 Casinos nämlich zu Österreichs größtem Steuerzahler. Wer sich selbst ein Bild von den österreichischen Casinos machen möchte und sich beispielsweise in Kärnten befindet, der hat mit dem Casino Velden gleich eine der schönsten Spielbanken Österreichs in der Nähe.

Wer also nicht nur über NetBet sein Glück auf die Probe stellen will, der kann sich auch einmal das eine oder andere österreichische Casino ansehen.

Das Casino Velden (Kärnten)
1950 wurde „Am Corso 17“ in Velden am Wörthersee das bereits fünfte österreichische Casino eröffnet. Aufgrund der Tatsache, dass die Besucherzahlen jährlich nach oben geklettert sind, gab es immer wieder Umbaumaßnahmen, um den Gästen noch mehr Platz bieten zu können. 1987 wurde sodann der längst überfällige Neubau beschlossen, sodass am Ufer des Wörthersees ein komplett neuer Betrieb entstand. 2006 wurde das Casineum am See zugebaut - nun stehen den Gästen rund 1.150 m² zur Verfügung.

Das Casino Graz (Steiermark)
Es war das elfte Casino, das in Österreich im Oktober des Jahres 1984 eröffnet wurde. Das Casino Graz befindet sich in der Landhausgasse 10 und somit direkt in der Grazer Altstadt. Heute ist das Grazer Casino, genau wie auch der Grazer Uhrturm - das Wahrzeichen der steirischen Landeshauptstadt -, ein magischer Anziehungspunkt. Nicht nur Touristen, die Urlaub in der zweitgrößten Stadt Österreichs machen, besuchen gerne diese außergewöhnliche Spielbank - auch die Steirer und Kärntner spielen hier gerne Roulette oder auch Poker.

Das Casino Kitzbühel (Tirol)
Das Casino Kitzbühel wurde im Jahr 1934 eröffnet und war damals Österreichs drittes Casino - zuvor wurden nur die Casinos in Baden wie Salzburg eröffnet. Nach vier Jahren - also im Jahr 1938 - schloss das Casino Kitzbühel jedoch wieder. Erst im Jahr 1954 - also 16 Jahre später - wurde die Spielbank im Traditionshotel „Goldener Greif“ neuerlich eröffnet. Der „Goldene Greif“ zählt heute zu den schönsten Häusern in Kitzbühel. Einige der Gebäudeteile wurden schon im Jahr 1274 erbaut.
Bis heute wurde die Spielbank mehrfach umgebaut - der letzte Umbau fand im Jahr 2006 statt. Im Zuge der Arbeiten wurden das Erdgeschoss sowie der Restaurantbereich erweitert; im zweiten Stock ist zudem ein neuer Veranstaltungsraum entstanden.

Das Casino Innsbruck (Tirol)
1992 fand die Eröffnung des Casinos Innsbruck in der Salurner Straße 15 statt. Die Spielbank befindet sich inmitten der Innenstadt und sorgt mit dem Hilton Innsbruck für eine architektonische Einheit. Nicht nur die Kärntner fahren gerne nach Innsbruck ins Casino - auch die Deutschen, Italiener und Schweizer lieben diese außergewöhnliche Spielbank.

Das Casino Seefeld (Tirol)
Das Casino im Alpenlook wurde im Juni 1969 eröffnet. In den Räumlichkeiten des Hotels „Karwendelhof“, das sich in der Bahnstraße 124 befindet, wurde das Casino schon mehrfach umgebaut und auch erweitert. Heute steht den Gästen eine Gesamtfläche von knapp 1.800 m² zur Verfügung.

Das Casino Kleinwalsertal (Vorarlberg)
Das Casino wurde im Dezember 1972 eröffnet. Auch wenn sich das Casino in der Walserstraße 31 in Riezlern befindet, also somit auf österreichischem Boden, so war zu Beginn der Umstand interessant, dass mit extra hergestellten DM-Jetons gespielt werden konnte. Das Kleinwalsertal war und ist eine funktionierte Enklave - eine einzige Straße, die aus der Gemeinde Oberstdorf/Deutschland kommt, führt hinein.

Das Casino Salzburg (Salzburg)
Die Eröffnung fand am 1. Juli 1934 im Schloss Mirabell statt. Während des Zweiten Weltkriegs ruhte der Spielbetrieb. Eine Wiederöffnung fand erst im Jahr 1950 statt. Danach folgten unruhige Zeiten für die Spielbank. Erst mit der endgültigen Übersiedlung in das Schloss Klessheim, die im Jahr 1993 stattfand, konnte der Spielbetrieb ungestört fortgesetzt werden. Auch wenn das Schloss Klessheim zu Beginn nur als Ausweichlösung gesehen wurde, so war das Interesse derart groß, sodass in weiterer Folge entschieden wurde, die Spielbank im Schloss zu belassen. Es ist vor allem das Nebeneinander von modernem Spielangebot und Barock, das vor allem auch die Touristen begeistert. Seit dem Jahresanfang 2016 lockt das Casino mit einer Event-Bar und einem vergrößerten Restaurant.

Das Casino Zell am See (Salzburg)
Das Casino wurde erst am 1. Januar 2016 eröffnet und ist somit die jüngste Spielbank Österreichs, die sich an der Esplanade 4 bis 6, also direkt am See, befindet. Das Casino liegt im sogenannten Nordflügel des legendären „Grand Hotel“ und lockt vor allem die Touristen an.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE