Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Straßensperren und polizeiliche Schwerpunktsetzung beim Harley Treffen

Straßensperren und polizeiliche Schwerpunktsetzung beim Harley Treffen. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

In der Zeit vom 3. bis 8. September 2019 findet rund um den Faaker See zum 22. Mal die „European Bike Week“ statt. Seitens des Veranstalters werden an die 75.000 Biker und 100.000 Besucher erwartet. Die Exekutive hat sich mit einem umfangreichen Einsatzkonzept, welches auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre basiert, bestmöglich auf diese Gr0ßveranstaltung vorbereitet.

Verkehrssituation im Veranstaltungsbereich:
Es wird darauf hingewiesen, dass die Einbahnführung wie schon in den letzten Jahren um den Faaker See gegen den Uhrzeigersinn erfolgt. Die Einbahnregelung um den Faaker See wird ab
Dienstag, den 3. September 2019, ca. 10.00 Uhr, aktiviert.

Straßensperren:
Örtlichkeiten: Faaker Seeufer Landesstraße (L 53) und Faaker See Straße (B 84) rund um den Faaker See für den gesamten Verkehr Zeit: Dienstag, 3. September 2019, 10.00 Uhr, bis Sonntag, 8. September 2019, 12.00 Uhr, bzw. nach Bedarf.

Ausnahmen:

  • Veranstaltungsteilnehmer (Biker),
  • Zubringerdienste zwischen 05.00 Uhr und 10.00 Uhr sowie Fahrzeuglenker mit Zufahrtsgenehmigungen
  • Betriebe und deren Mitarbeiter mit Zufahrtsgenehmigungen
  • Shuttle-Busse
  • Linienverkehr
  • Taxis mit Zufahrtsberechtigung
  • Zubringerverkehr zwischen 05.00 Uhr und 10.00 Uhr
  • Fahrradverkehr
  • Einsatzfahrzeuge

Polizeiliche Schwerpunktsetzung:
Neben der sicherheits- und ordnungspolizeilichen Überwachung werden folgende Verkehrsschwerpunktkontrollen angekündigt:

  • Helmtrageverordnung
  • Fahrgeschwindigkeit
  • Alkoholkontrollen
  • technische Kontrollen / Lärmkontrollen
  • Halte- und Parkverbote

Dazu wird ausdrücklich angemerkt, dass diese Kontrollen ausschließlich der Sicherheit von Veranstaltungsteilnehmern, Anrainern und Gästen dienen.

Diebstahlsprävention:
In den letzten Jahren ist es immer wieder zu Diebstählen aus Zelten gekommen. Die Polizei wird daher auch heuer wieder die Campingplätze verstärkt überwachen und appelliert an alle Camperinnen und Camper:

  • Lassen Sie keine Wertsachen im Zelt oder Wohnwagen zurück
  • Verwahren Sie die Geldbörse während des Schlafens am Körper oder im Schlafsack
  • Deponieren Sie Ihre Wertsachen nach Möglichkeit im Tresor des Unterkunftsgebers
  • Legen Sie Jacken/Taschen nie unbeaufsichtigt ab
  • Behalten Sie die Umgebung Ihres Zeltes oder Wohnwagens im Auge (Nachbarschaftshilfe) und melden Sie verdächtige Vorgänge umgehend der Polizei (Polizeiinspektion Faak am See, Tel.: 059133-2254, bzw. Notrufnummer 133 und 112).

Zusätzlich wird allen Bikerinnen und Bikern eindringlich angeraten, ihre Motorräder sorgfältig gegen Diebstahl zu sichern!

Parkflächen für Besucher mit PKW oder BIKES:

  • zwei Großparkplätze im Bereich der Pogöriacher Straße (L 44)
  • ein Großparkplatz neben der Faaker See Straße (B 84) in Ledenitzen (vor der Schiestl-Kreuzung aus Ledenitzen kommend).
  • ein Großparkplatz neben der Faaker See Straße (B 84) in Drobollach bei der westlichen Ortseinfahrt
  • Ersatzparkplätze (Finkenstein und Ledenitzen beim Friedhof) bei Schlechtwetter mit Shuttleverkehr zum Veranstaltungszentrum

Zufahrt für Besucher:
aus Richtung Villach

  • Anfahrt über die B 84 von Villach kommend über die Maria Gailer Straße in Richtung Faaker See zum Großparkplatz in Drobollach
  • Anfahrt über Finkenstein (Rosentaler Straße, B 85) bis zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See
  • Anfahrt über die Maria Gailer Straße (B 84) – weiter über die Kleinsattelstraße (L 58) nach Kleinsattel, Großsattel, St. Niklas, weiter über die Rosegger Straße (L 52) nach Rosegg, die L 55 Mühlbacher Straße über Mühlbach auf die Rosentaler Straße (B 85) nach Ledenitzen über die Faaker See Straße (B 84) bis zum Großparkplatz vor der Schiestl-Kreuzung oder
  • Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pogöriach zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See

aus Richtung Klagenfurt

  • Autobahnabfahrt A2 – Abfahrt Faaker See, über die Maria Gailer Straße (B 84) – weiter über die Kleinsattelstraße (L 58) nach Kleinsattel, Großsattel, St. Niklas, weiter über die Rosegger Straße (L 52) nach Rosegg, die L 55 Mühlbacher Straße über Mühlbach auf die Rosentaler Straße (B 85) nach Ledenitzen über die Faaker See Straße (B 84) bis zum Großparkplatz vor der Schiestl-Kreuzung oder
  • Ledenitzen nach Latschach und Kreisverkehr Pogöriach zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See
  • Empfohlen: Autobahn A2 - Abfahrt Villach Süd, weiter über Finkenstein (Rosentaler Straße (B 85) bis zu den Großparkplätzen zwischen Kreisverkehr Pogöriach und Faak am See

Die Zufahrt für Berechtigte und Anrainer mit Zufahrtsberechtigung ist aus allen Richtungen, jedoch nur im Sinne der Einbahnregelung möglich.

Shuttle-Busse:
Shuttle-Busse verkehren zu niedrigen Tarifen und in kurzen Zeitintervallen im gesamten Veranstaltungsgelände sowie auch vom bzw. ins Zentrum der Stadt Villach.

Parade:
Am Samstag, den 7. September 2019, mit dem Beginn um 12.00 Uhr, findet als Höhepunkt der Motorradwoche die Bikeparade statt.

Fahrverbot in beiden Richtungen ausgenommen Motorräder:
Für die Zeitdauer von mindestens 15 Minuten vor der Paradespitze bis zur Vorbeifahrt der Paradeschlussfahrzeuge gilt ein Fahrverbot während der Parade (ausgenommen Motorräder) für folgende Straßenzüge:

  • Rosental Straße (B 85) von der Kreuzung mit der Pogöriacher Straße (L 44) bis zur Kreuzung mit der Finkensteiner Straße (L 51) in Gödersdorf / Stobitzen in beiden Fahrtrichtungen ab 11.30 Uhr. Auf den Straßen im weiteren Verlauf der Parade werden die entsprechenden Straßenstücke in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
  • Finkensteiner Straße (L 51) – Warmbader Straße – Italiener Straße – Pestalozzistraße – 10.-Oktober Straße – Hauptplatz – Bahnhofstraße – Bahnhofplatz – Willroider Straße – Steinwender Straße – Genotteallee – Vassacher Straße – B 100 Drautal Straße - B 94 Ossiacher Straße bis Feldkirchen
  • B 94 Ossiacher Straße – L 49 Ossiacher Straße (Rabensdorf bis Villach)
  • L 49 Ossiacher Südufer Straße – B 83 Kärntner Straße bis Lind ob Velden (L60)
  • die gesamte Selpritscher Straße (L 60)
  • die Rosegger Straße (L 52) ab der Kreuzung mit der Selpritscher Straße (L 60) bis zur Einmündung in die Faaker See Straße (B 84)
  • Auf der A 10 Tauern Autobahn im Bereich der Anschlussstelle Villach – Ossiacher See ist am 08. September 2018 in der Zeit von 12.15 Uhr bis 15.00 Uhr die Abfahrt auf die B 94 sowie die Auffahrt von der B 94 auf die A 10 in beiden Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt.
  • Weiters wird am 8. September 2018 in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr auf der A2 Südautobahn im Bereich der Anschlussstelle Wernberg die Ab- und Auffahrt zur Kärntner Straße (B 83) für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Streckenlänge beträgt 87,4 km und wird für die Gesamtdauer, rund drei Stunden, von Beamten der Landesverkehrsabteilung begleitet und gesichert.

Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

22

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE