Zum Event- und Veranstaltungskalender

All Inclusive Ticket 2019 - Schlosswiese Moosburg

Jugend- und Familiengästehaus küsst die Hochrindl wach

Spatenstichfeier für die JUFA-Gästehäuser (Jugend- und Familiengästehäuser) mit LH Gerhard Dörfler, LR Dr. Josef Martinz und LR Mag. Harald Dobernig, Hochrindl, Foto: Gert Köstinger

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler, Büro LR Martinz und Büro LR Dobernig

LH Dörfler, LR Martinz und LR Dobernig bei Spatenstich für neues 130-Betten-Haus

Klagenfurt (LPD). Auf der Hochrindl erfolgte heute, Sonntag, der feierliche Spatenstich für das "JUFA Gästehaus". 5,4 Mio. Euro werden in das 130-Betten-Haus der Jugend- und Familiengästehäuser investiert, die Eröffnung soll in der Wintersaison 2010/11 erfolgen. Zwei Drittel der Investitionsmittel kommen aus dem Kärntner Zukunftsfonds. Schwerpunkte des innovativen Beherbergungsprojektes sind Bewegung und gesunde Ernährung.

Für Landeshauptmann Gerhard Dörfler wird mit diesem Projekt "ein Dornröschen wachgeküsst". Die Hochrindl liege nahe an den Zentren, biete eine unverbrauchte Natur, gutes Essen, unvergleichliche Wander- und Schimöglichkeiten. "Und auch die Menschen hier sind alle sehr freundlich", machte er Werbung für die Region, in der er seine Jugend verbracht hat. "Die Uhr geht hier in den Nockbergen etwas langsamer. Diese Erholung brauchen die Menschen", meinte Dörfler. Das "JUFA Gästehaus" sei eine große Chance, weil es vor allem auch den Tourismus verjüngere.

Tourismus- und Gemeindelandesrat Josef Martinz erwartet sich starke Impulse für die Region und den Tourismus: "Es wird hier viel Bewegung sein." Es freue ihn, dass das Konzept Schwerpunkte auf Bewegung und den Genuss von hochwertigen, heimischen Lebensmitteln lege. Er betonte, wie wichtig es sei, Angebote für den Ganzjahrestourismus zu schaffen. Solche Investitionen seien durch den Zukunftsfonds möglich.

Finanzlandesrat Harald Dobernig meinte, dass sich über die JUFA-Projekte eine ganze Region mitentwickeln könne. Er verwies auf das Jugend- und Familiengästehaus im Bleiburger "Campus Futura", das im Dezember eröffnet werde. Dieses könne schon vorab 8.000 Buchungen verzeichnen. "Auch hier auf der Hochrindl wird es uns gelingen, wichtige Impulse zu setzen", so Dobernig.

Gerhard Wendl, Vorstand der Jugend- und Familiengästehäuser, erwartet sich für die Hochrindl 16.- bis 18.000 Nächtigungen. Er will vor allem neue Gästeschichten hierher bringen. Das "JUFA Gästehaus" stehe aber auch jungen Menschen aus der Region immer offen. "Bei uns hat jeder Standort eine eigene Charakteristik. Hier auf der Hochrindl sind es das Naturerlebnis und die gesunde Küche", erklärte Wendl. Beim Konzept habe der bekannte Fernsehkoch Marco Krainer mitgewirkt. Schwerpunkte in Bleiburg seien Energiesparen und Klimaschutz, das Projekt sei sogar für den österreichischen Klimaschutzpreis nominiert.

Albecks Bürgermeister Siegfried Unterweger meinte, dass Gemeinde, Betriebe und Lifte vom neuen "JUFA Gästehaus" profitieren werden. "Die JUFA-Leute sind Profis", dankte er dem Team. Beim Spatenstich ebenfalls anwesend war Sabrina Schütz-Oberländer von der Entwicklungsagentur Kärnten (EAK), die das Projekt begleitet.

Der feierliche Spatenstich mit großem Gewinnspiel und Bieranstich wurde von der Trachtenkapelle Ebene Reichenau musikalisch umrahmt. Einen großen Auftritt hatten auch die kleinen Mitglieder der Schuhplattlergruppe Deutsch-Griffen.

Infos unter www.jufa.at

Foto: Gert Köstinger

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

32

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Star Wars Day Klagenfurt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE