Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Justizministerin Alma Zadic auf Besuch in Klagenfurt

Justizministerin Alma Zadic auf Besuch in Klagenfurt. Foto: Büro LH Kaiser

Die modernste Justizvollzugsanstalt Österreichs und vermutlich Europas wird in Klagenfurt gebaut.

Die Pläne dafür und der Gewinner des Architektenwettbewerbs wurden heute, Freitag, von Justizministerin Alma Zadic, Landeshauptmann Peter Kaiser und BIG-Geschäftsführer Wolfgang Gleissner in Klagenfurt präsentiert. Im Anschluss führten Zadic und Kaiser noch ein Arbeitsgespräch in den Büroräumlichkeiten des Landeshauptmannes, wo sich die Justizministerin auch in das große Gästebuch des Landes eintrug.

Das Vollzugsgebäude, das nach einer europaweiten Ausschreibung nun vom Architekturbüro Zinterl geplant wird, wird auf einem rund 80.000 Quadratmeter großen Areal nordöstlich des Flughafens in Klagenfurt entstehen. Rund 100 Millionen Euro werden in den über 22.000 Quadratmeter großen Neubau investiert, der Baubeginn für die insgesamt 425 Haftplätze erfolgt im Herbst 2022, die Fertigstellung ist für 2025 geplant. Zadic betonte, durch den Neubau entstehe in Klagenfurt die „modernste Justizanstalt Österreichs, wenn nicht Europas“. Sie sei ein Vorzeigeprojekt für einen humanen Strafvollzug. „Für einen modernen Strafvollzug braucht es auch entsprechende Gebäude. Dieses Projekt kann sich wirklich sehen lassen und stellt vor allem die Resozialisierung der Insassen in den Vordergrund“, so die Justizministerin. Auch die nachhaltigen und ökologischen Aspekte des Baus seien von besonderer Bedeutung. Gerade moderne Architektur biete sowohl für die Insassen als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viele Vorteile – so etwa bei psychologischen und sicherheitstechnischen Aspekten. Zadic bedankte sich vor allem bei den politischen Vertretern von Land und Stadt für die gute Zusammenarbeit und wünschte dem Architektenbüro viel Erfolg bei der Ausführung der weiteren Arbeiten.

Landeshauptmann Peter Kaiser begrüßte die Justizministerin zu einem „erfreulichen Anlass“ in Klagenfurt. Der Neubau der Justizanstalt werde jedenfalls einen humanen Strafvollzug ermöglichen. „Die Pläne des Baus entsprechen den hohen Anforderungen und tragen den wichtigen Resozialisierungsansatz in sich. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die gute Vorarbeit, die auch innerhalb der Bevölkerung eine gewisse Grundakzeptanz zu diesem Bau ermöglicht hat. Wir brauchen diese Einrichtung und der gewählte Standort ist ein vernünftiger. Die Wertigkeit einer Gesellschaft zeigt sich auch daran, wie sie mit jenen, die am Rand stehen, umgeht“, so Kaiser. Er wies zudem darauf hin, dass der durch den Neubau freiwerdende Platz in der Klagenfurter Innenstadt dringend für die ansässige Gerichtsbarkeit benötigt werde.

2016 wurde die Entscheidung zu einem Neubau der Justizanstalt in Klagenfurt getroffen, nach den Vorarbeiten und dem Auftrag des Justizministeriums an die Bundesimmobiliengesellschaft wurde Mitte Jänner 2020 ein europaweiter Wettbewerb zur Generalplanung ausgeschrieben. Mitte August 2020 kam es schlussendlich zur Entscheidung: Das Grazer Architekturbüro Zinterl ging als Sieger hervor. Die entsprechenden Pläne und Modelle sind derzeit – neben den 34 anderen eingereichten Projekten – in der Klagenfurter Herrengasse 9 (Bundesimmobiliengesellschaft) ausgestellt und sind noch bis 30. Oktober dort zu sehen.

Foto: Büro LH Kaiser

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE