Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Richtig essen von Anfang an - Ihrem Baby zuliebe!

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Peter Kaiser und GKK-Obmann Georg Steiner präsentierten neues Projekt zur richtigen Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit: „Schon das Essverhalten während der Schwangerschaft nimmt Einfluss auf die späteren Ernährungsgewohnheiten der Kinder.“

LHStv. Peter Kaiser und GKK-Obmann Georg Steiner wollen mit dem projekt "Richtig essen von Anfang an" werdenden Müttern die Chance auf einen gesunden Start in ein gesundes Leben für ihre Kinder ermöglichen. Am Foto Kaiser und Steiner mit Diätologin Sabine Wallgram und der werdenden Mutter Christina Dörfler. Foto: Eggenberger
Bookmark and Share

„Richtig essen von Anfang an“ lautet der Titel eines neuen Projektes, das heute von Kärntens Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser und KGKK-Obmann Georg Steiner vorgestellt wurde. „Werdende und junge Eltern erhalten dabei die Möglichkeit, schon während der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr ihres Kindes in kostenlosen Beratungen und Workshops alles über eine gesunde, ausgewogene Ernährung sowohl für Mütter als auch für Kinder zu erfahren“, erklärten Kaiser und Steiner. Die ersten Workshops starten im Oktober und finden in allen Bezirksstätten in den Ambulatorien der Kärntner Gebietskrankenkasse statt. Geplant sind Beratungen auch beispielsweise in Praxen von Gynäkologen, in Gesunden Gemeinden und in Eltern-Kind-Zentren angeboten werden.

„Ein gesunder Lebensstil beginnt bereits im Mutterleib. Das Essverhalten der Mutter während der Schwangerschaft beeinflusst die späteren Ernährungsgewohnheiten und -vorlieben der Kinder. Diese wiederum sind mitverantwortlich für die spätere Gesundheit sowie körperliche und geistige Leistungsfähigkeit“, wies Kaiser auf die Wichtigkeit des von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) gemeinsam mit dem Kärntner Gesundheitsreferat und der Gebietskrankenkasse gestarteten Projekts „Richtig essen von Anfang an“ hin.

Und KGKK-Obmann Steiner ergänzte: „Wir wollen mit dem Projekt jedem Kind die Chance auf einen gesunden Start in ein gesundes Leben ermöglichen!“

Neben Antworten auf bekannte Fragen wie „Was soll und darf ich essen? Wieviel soll ich essen? Wie ist das mit dem Kaffee? Schadet ein Glas Wein?“ ist ein zentrales Thema bei den Beratungen und Workshops das Stillen, das für Säuglinge die wesentliche Form der Ernährung darstellt. Studien zufolge hat die Muttermilch, im Gegensatz zu Ersatzprodukten, eine positive und langfristige Wirkung auf die Gesundheit des Kleinkindes. Laut WHO und UNICEF haben Babys, die lange genug mit der Muttermilch ernährt wurden, ein reduziertes Risiko für bestimmte Säuglings-Infektionen, für spätere Asthma- und Allergieerkrankungen und für Adipositas. Zudem verringert das Stillen bei Müttern das Brustkrebs-Risiko.

Beide, Kaiser und Steiner, sehen in dem Projekt auch die Möglichkeit, die drastisch steigenden Zahlen an übergewichtigen Kindern und den damit verbundenen Folgeerkrankungen wie zum Beispiel Diabetes, langfristig eindämmen zu können: „Der Kampf gegen Übergewicht beginnt im Mutterleib!“ Die Notwendigkeit belegen die Zahlen des Österreichischen Ernährungsberichtes: Schon 19 Prozent der Schülerinnen und Schüler zwischen 6 und 15 Jahren weisen ein zu hohes Körpergewicht auf, 8 Prozent davon sind sogar fettleibig. Auch bei schwangeren Frauen ist vor der Schwangerschaft ein Viertel übergewichtig. 

Die nächsten Workshoptermine für die „Richtige Ernährung in der Schwangerschaft“ sind:

Freitag, 11.11.2011, 9.30-12.30 Uhr im Frauengesundheitszentrum Villach
Mittwoch, 30.11.2011, 9.00-12.30 Uhr in den Räumlichkeiten des ÖGB Spittal/Drau
Freitag, 02.12.2011, 9.00-12.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer Wolfsberg

Voranmeldung und Infos:
www.richtigessenvonanfangan-kaernten.at
Tel.: 050 5855 240

Foto: Eggenberger

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE