Zum Event- und Veranstaltungskalender

All Inclusive Ticket 2019 - Schlosswiese Moosburg

Suchtberatung der Caritas vor Aus gerettet

Presseaussendung von: LHStv. Kaiser

LHStv. Kaiser übernimmt Finanzierungsanteil und sichert damit wichtige Betreuung für Suchtkranke und ihre Angehörigen: „Werde nicht dabei zusehen, wie der Sozialreferent Budgeteinsparungen auf dem Rücken unterstützungsbedürftiger Menschen betreibt!“

LHStv. Peter Kaiser sichert mit der Unterstützung aus seinem referatsbereich den Fortbestand der Caritas-Suchtberatungsstellen. Am Foto mit Caritas-Direktor Viktor Omelko, Christiane Kollienz-Marin von der Caritas-Suchtberatung (l), Drogenkoordinatorin Brigitte Prehslauer und Dr. Christoph Schneidergruber (Sprecher des Kärntner Suchtbeirates). Foto: Büro LHStv. Peter Kaiser

Gute Nachrichten für hilfsbedürftige suchtkranke Menschen und ihre Familien: Nachdem der jährliche Finanzierungsanteil aus dem Sozialreferat des Landes Kärnten für die Suchtberatungsstellen des Kärntner Caritasverbandes gestrichen und die Beratungsstellen damit in ihrer Existenz bedroht waren, springt Kärntens Gesundheitsreferent ein, und stellt das fehlende Geld aus dem Gesundheitsreferat zur Verfügung. Dies gab heute Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Caritas-Direktor Viktor Omelko, dem Sprecher des Kärntner Suchtbeirates Christoph Schneidergruber, Christiane Kollienz-Marin von der Caritas-Suchtberatung und Kärntens Drogenkoordinatorin Brigitte Prehslauer bekannt. Konkret werden die Fördermittel aus dem Gesundheitsrefereat auf 45.000 Euro jährlich aufgestockt.

„Mit den Einrichtungen für Suchtberatung leistet der Caritasverband einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Kärnten. Und für mich ist der einzig richtige Wege einer verantwortungsbewussten Politik, gemeinsam alles zu tun, um Menschen, die auf die Hilfe unserer solidarischen Gemeinschaft angewiesen sind, unter die Arme zu greifen und zur Seite zu stehen, um ihnen eine Wiedereingliederung in unsere Gemeinschaft zu ermöglichen“, machte Kaiser deutlich.

Sucht sei eine Querschnittsmaterie mit der sich auch andere Politikbereiche zu befassen hätten. „Ich werde nicht zusehen, wenn der Sozialreferent Budgeteinsparungen auf dem Rücken unterstützungsbedürftiger Menschen betreibt und damit das Bekämpfung von Suchtkrankheiten so wichtige Hilfsnetzwerk in Kärnten schwächt“, machte Kaiser deutlich.

Beispielsweise sei die Suchtberatungsstelle der Caritas in Wolfsberg die einzige Anlaufstelle im Bezirk für Menschen mit Drogenproblemen, unterstrich der Gesundheitsreferent die Bedeutung des Beratungsangebotes. Und der Bedarf an Suchtberatung sei stark im Steigen begriffen, insbesondere im Glücksspiel- und Onlinebereich.

Caritas-Direktor Viktor Omelko stricht die Bemühung den Caritas im Bereich der Betreuung suchtkranker Menschen und ihrer Angehörigen hervor: „Das Ziel der Caritas war uns ist seit jeher, uns um jene Menschen Sorgen zu machen, die besondere Anliegen und Probleme haben!“

Laut Christoph Schneidergruber verfolgt die Caritas einen integrativen Ansatz in der Suchtberatung: „Suchterkrankungen gehen mit anderen Problemfeldern einher. Deswegen bietet die Caritas ein Gesamtangebot mit einer Lebensberatung an und verstärkt die Angehörigenbetreuung und -beratung!“

Christiane Kollienz-Marin von der Caritas-Suchtberatung betonte, dass Schutzfaktoren zur Suchtprävention bereits in den Schulen aufgebaut werden.

Die Caritas betreibt landesweit vier Suchtberatungsstellen in Klagenfurt, Villach, Spittal und Wolfsberg. Insgesamt zwei Fachkräfte stehen dort stundenweise Betroffenen und Angehörigen für Beratungsgespräche zur Verfügung. Konkret gab es im Jahr 2011 mehr als 1.000 persönliche und rund 950 telefonische Kontakte.

Überdurchschnittlich groß sei die Nachfrage seitens Angehöriger: „Fast die Hälfte der Beratungskontakte betrifft Eltern, Partner, Geschwister und erwachsene Kinder suchtkranker Menschen. Angehörige stehen zumeist unter einem massiven Leidensdruck. Um damit fertig zu werden, benötigen sie umfassende Unterstützung, Orientierung, Begleitung und Beratung. Die Förderung von Angehörigenberatung ist deshalb deklariertes Ziel des Landessuchtplanes“, so Kaiser.

Foto: Büro LHStv. Kaiser

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

40

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Schenkung Heidi Goess-Horten

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE