Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

Messe für pflegebedürftige und behinderte Menschen

Die RECARE ist Südösterreichs einzige Pflege-, Reha- und Behindertenmesse

Presseausendung von: Kärntner Messen

Die RECARE ist Südösterreichs einzige Pflege-, Reha- und Behindertenmesse

Bookmark and Share

Vom 6. bis 8. Mai 2010 findet am Messegelände Klagenfurt bereits zum Vierten Mal die „ReCare“ statt. Rund 65 Aussteller zeigen alles rund um Alltagshilfen, Pflege und medizinische Versorgung, Freizeitmöglichkeiten und Spezialfahrzeuge. Zu den besonderen Schwerpunkten zählen dieses Jahr die Themen „Pflege zu Hause“, „Barrierefrei Hören“ sowie „lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen“.

Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftige benötigen im Alltag eine intensivere Betreuung. Ihnen und ihren Angehörigen ist die Fachmesse für Rehabilitation, Pflege und Behinderung, die RECARE vom 6. bis 8. Mai 2010 gewidmet. „Mehr als 65 Aussteller zeigen auf rund 3.000 Quadratmetern alles, was behinderte und pflegebedürftige Menschen benötigen“, erklärt Messe-Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger. Das Angebot reicht von Alltags- und Mobilitätshilfen, über Orthopädische Hilfsmittel und pädagogische Arbeitshilfen bis hin zu medizinischer Versorgung und Vereine.

AVS-Kongress zum Thema „Frühförderung“

Neben dem Ausstellungsangebot wird die RECARE auch Austragungsort hochkarätiger Tagungen und Kongresse. Am ersten Messetag (6. Mai 2010) lädt bereits die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens (AVS) anlässlich ihres 60-Jahr-Jubiläum zum Vortrag „Hilfe für beeinträchtigte Menschen durch die AVS – Angebote/Modelle/Gedanken“ in das Vortragsforum in der Messehalle 5 ein. Das Thema „Lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen“ steht dann am 07. Mai 2010 bei der AVS im Rahmen eines eigenen Kongresses im Obergeschoss der Messehalle 5 am Programm. Weitere Informationen und Anmeldungen unter g.payer@avs-sozial.at

Pflegekongress: „Pflege lenkt –Praxis denkt“

Der Kärntner Landesverband des Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes Österreich lädt zum großen Pflegekongress am 6. Mai in das Obergeschoss der Messehalle 5 ein. Unter dem Thema „Pflege lenkt – Praxis denkt“ finden zahlreiche Workshops, Diskussionen und ein Impulsvortrag von. Prof. Dr. Mazal („The Aging Society“) statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter bildung.ktn@oegkv.at.

ÖSB-Symposium: „Stark für Schwerhörige Menschen in Österreich!“
Der ÖSB – Österreichischer Schwerhörigenbund Dachverband veranstaltet am 2. Messetag (Fr, 7. Mai 2010) neben seiner Präsenz mittels Messestand („HÖRINSEL“) während der ReCare gleich zwei Events:

Ein Publikumsforum unter dem Motto "TAG DES HÖRENS",  das für  Messebesucher frei zugänglich ist, wo Infovorträge von Expert/innen rund um das Themenspektrum "Hören, Schwerhörigkeit & barrierefreies Hören"  gestaltetet werden.

Das 1. ÖSB-Symposium mit dem Titel "ÖSB- Stark für schwerhörige Menschen in Österreich!" mit Fachvorträgen aus den Bereichen HNO-Medizin, Audiopädagogik/Frühförderung, Schriftdolmetsch, Barrierefreiheit (Podiumsdiskussion), Rehabilitation für Hörbeeinträchtigte, Psychotherapie, Tinnitus,  um nur einige Themen zu nennen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Thematik Schwerhörigkeit transparenter zu machen und einen Einblick in die vorrangigsten Aufgabenbereiche des ÖSB zu geben, der sich für die Schaffung von Möglichkeiten zur Inklusion schwerhöriger Menschen in allen Bereichen der Gesellschaft stark macht. Tagungssprache ist Deutsch.
Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung und die Entrichtung einer Teilnahmegebühr beim ÖSB erforderlich. Nähere Infos unter: www.oesb-dachverband.at

Sowohl der ÖSB-Messestand, als auch Publikumsforum und Symposiumsauditorium sind mit einer induktiven Höranlage für Schwerhörige ausgestattet. Das Symposium wird von Schriftdolmetscherinnen in deutscher Sprache visualisiert. 

Samstag sind Familien und Angehörige im Mittelpunkt

Die ReCare will mit ihrem Angebot vor allem auch Familien und Angehörige ansprechen und hat speziell für den dritten Messetag (Samstag)ein entsprechendes Programm zusammengestellt. Bereits um 10.00 Uhr startet im Vortragsforum der Vortrag „Pflege in der Familie – Überblick der Erfordernisse und Leistungen“, um 11.30 Uhr folgt das Thema „Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung – Wir reden nicht, wir handeln!“ mit der Kärntner Behindertenanwältin Mag. Isabella Scheiflinger, um 12.30 Uhr der Vortrag „Kinderhospiz Sonnenmond – ein Familienhaus für Kärnten“ und um 13.30 Uhr das Thema „Das Kind, der Jugendliche und das Pferd“ mit Gerda Maischberger (Reittherapeutin) und Christiane Benger (PR und Kommunikation). Rat & Hilfe gibt es unterdessen auch bei den Mitgliedern der AmmA (Arbeitsgemeinschaft zur Begleitung von Menschen mit Assistenzbedarf): Autark, AVS, Diakonie, Hilfswerk, Lebenshilfe und Rettet das Kind.

Pflege zu Hause

Ein weiterer Schwerpunkt am Samstag ist das Thema „Pflege zu Hause“. Das „Rote Kreuz“ stellt anlässlich des „Internationalen Weltrotkreuztages“ ihr umfangreiches Servicespektrum – von Rufhilfe über Betreutes Reisen bis hin zu „24 Stunden Pflege Zuhause“ vor. Angesprochen werden bei dieser Veranstaltung vor allem Angehörige von Pflegefällen oder Pflegebedürftigen. Darüber hinaus wird auch über so zentrale Fragen wie „Bewegung bis ins Alter“ oder „Was ist Hospiz“ diskutiert.

Integrationscafe & Vortragsforum

Neben zahlreichen Tagungen und Kongressen bietet die kommende RECARE auch ein eigenes Vortragsforum an, wo interessante Vorträge rund um Rehabilitation, Integration und Pflege am Programm stehen. Gelebte Integration gibt es aber auch im „Integrationscafe“ von autArK, wo Menschen mit und ohne Behinderung zueinander ins Gespräch finden können. 

Gewinnspiel

Einen Wochenend-Urlaub auf den schönsten Bauernhöfen Österreichs für 2 Erwachsene und 2 Kinder (bis 12 Jahre) können Besucher auf der RECARE gewinnen. Die Gewinnkupons gibt es beim Eingang. Die Verlosung findet am Samstag, 8. Mai 2010 um 14.30 Uhr im Vortragsforum statt.

Besucherinfos

Die RECARE findet vom Donnerstag, 6. Mai bis Samstag, 8. Mai 2010 am Messegelände Klagenfurt statt und hält Donnerstag und Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr, und am Samstag von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei! Weitere Infos unter www.kaerntnermessen.at

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

26

Christian Pirker. Ich bitte Sie um Ihre Vorzugsstimme

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE