Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

Positive Wirkung von Green Care-Auszeithöfen durch Studie untermauert

Nicole Prop, Johann Mößler, Martina Ukowitz, Georg Lexer, Andrea Unterguggenberger und Green Care-Projektbetreuerin Claudia Olinowetz. Foto: LK Kärnten/KK

Was Green Care Auszeithöfe genau sind und welche Bedeutung sie für die Gesundheitsförderung und -prävention haben können, stand am 13. Juni 2018 im Mittelpunkt eines Pressegesprächs in der LK Kärnten in Klagenfurt. Dabei wurden die höchst vielversprechenden Ergebnisse einer Interventionsstudie präsentiert, die von der Alpe Adria Universität Klagenfurt in Zusammenarbeit mit der LK Kärnten, dem Peintnerhof und Green Care Österreich durchgeführt worden ist. Außerdem wurden sechs neue Auszeithöfe vorgestellt und ausgezeichnet.

Fitzthum: Innovative, präventive Gesundheitsförderung gefragt
„Unsere Gesellschaft benötigt im Gesundheitsbereich innovative Lösungen, die präventiv ansetzen und das körperliche und seelische Wohlbefinden der Menschen erhalten. Abgesehen vom individuellen Nutzen ist es auch für den Sozialstaat effizienter und vorteilhafter, als bereits kranke Menschen behandeln zu müssen. Wir sind überzeugt, dass unsere Green Care Auszeithöfe bestens dafür geeignet sind, mit Naturnähe und zahlreichen anderen Qualitäten in diesem Bereich eine wichtige Rolle zu spielen", betonte KDir. Ing. Robert Fitzthum, Vereinsobmann von Green Care Österreich.

Auf Green Care Auszeithöfen setzen aktive und entsprechend ausgebildete Bäuerinnen und Bauern die Ressourcen ihres Hofs gezielt ein, um die Vitalität von erholungsbedürftigen Menschen zu steigern. Zu diesen Ressourcen zählen nicht nur Natur, Tiere und Hof, sondern auch die Bäuerinnen und Bauern mit ihrem vielfältigen Know-how selbst. „Wir sind froh und stolz, im Forschungsbereich mit der Alpe Adria Universität Klagenfurt einen kompetenten Partner gefunden zu haben, der Wirkungen und Potenziale unseres Auszeithof-Angebots am Beispiel des Peintnerhofes wissenschaftlich unter die Lupe genommen hat. Die Ergebnisse stimmen uns höchst optimistisch", so Fitzthum.

Ukowitz: Naturnähe, Kleinstrukturiertheit und Kompetenz vorteilhaft
Am Beispiel des Peintnerhofes wurde untersucht, warum Menschen sich für Aufenthalte auf Green Care Auszeithöfen entscheiden und wie sich diese auf das körperliche und seelische Wohlbefinden der Menschen auswirken. Laut der Leiterin der Interventionsforschung, Assoc. Prof. Mag. Dr. Martina Ukowitz von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, hat sich dabei gezeigt, dass insbesondere Menschen mit einem Bedürfnis nach Erholung und einem naturnahen, gesunden Lebensstil gerne ein solches Angebot in Anspruch nehmen. Die positive Wirkung eines Auszeit-Aufenthalts ergibt sich demnach aus dem Zusammenspiel von inhaltlichem Konzept, naturnaher Landschaft und dem Kontakt mit den Menschen vor Ort. "Das Eingebettet-Sein in die Natur und der Wechsel zwischen Theorie, Erleben und anschließender Reflexion greifen ineinander und verstärken einander positiv. Dies gilt für alle relevanten Themen - Bewegung, Ernährung und Lebensstilfragen", erklärte Ukowitz. Damit das Angebot bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut ankommt und auch wirkt, sind insbesondere kleinstrukturierte Höfe mit einer guten Infrastruktur, durchdachte Konzepte und das Know-how der Auszeithof-Gastgeberinnen und -Gastgeber wichtig. Das ist zugleich Herausforderung und Chance für die Betriebe.

Unterguggenberger: Angebot im Sinne aller weiterentwickeln
„Es war für uns höchst interessant, an dieser Studie teilzunehmen und somit eine professionell aufbereitete Rückmeldung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bekommen. Die Studienergebnisse sind für uns absolut motivierend und bestärken uns in unserem Weg. Zusätzlich helfen sie uns dabei, unser Angebot im Sinne aller weiterzuentwickeln", betonte die Bäuerin Andrea Unterguggenberger, Leiterin des im Lesachtal stehenden Peintnerhofes.

Sie ermöglicht ihren Gästen gemeinsam mit dem bekannten Mediziner Dr. Georg Lexer unter dem Motto "gesüntlich leben" eine vielfältige Auszeit mit Entspannung, Bewegung und professionellen Anleitungen zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise (www.peintnerhof.at).

Sechs neue Green Care Auszeithöfe ausgezeichnet
Im Rahmen der Pressekonferenz wurden zudem weitere fünf Kärntner und ein Salzburger Green Care Auszeithof ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um den Biohof Liendl in Millstadt, den Bauernhof der Familie Stauder vlg. Oberrauter in Lendorf (www.pension-stauder.com), den Sturm-Archehof in Heiligenblut (www.sturm-archehof.at), den Biohof Seidl in Bad Kleinkirchheim (www.biohof-seidl.at), den Auszeithof Hinteregger in Bad Kleinkirchheim (www.gasthof-hinteregger.at) und das Maurachgut in Bad Hofgastein (www.biohofgastein.com). Sie alle wollen im Bereich der ländlichen Gesundheitsförderung und -prävention künftig eine wesentliche Rolle spielen und die Zukunft ihrer Höfe somit auf zusätzliche, innovative Beine stellen. „Wir sind sehr froh und stolz, dass Kärnten in diesem innovativen Sektor eine entscheidende Rolle einnimmt. Das ist auch insbesondere darauf zurückzuführen, dass wir von der LK die Zeichen der Zeit erkannt haben und unseren Mitgliedern diesen sektorübergreifenden Landwirtschaftsbereich verstärkt näherbringen“, unterstrich der Präsident der LK Kärnten, ÖR Ing. Johann Mößler.

Insgesamt wurden seit Lancierung dieses Produkts im November 2016 bereits 14 Green Care Auszeithöfe in ganz Österreich ausgezeichnet, zehn davon in Kärnten. 60 Bäuerinnen und Bauern haben schon den dafür erforderlichen LFI-Zertifikatslehrgang „Green Care - Gesundheit fördern am Hof" absolviert und 18 weitere befinden sich gerade in Ausbildung. "Wir freuen uns über das große Interesse auch seitens der Bauernschaft und sind überzeugt, damit einen höchst zukunftsträchtigen Weg eingeschlagen zu haben", ergänzte die Geschäftsführerin von Green Care Österreich, Mag.ª (FH) Nicole Prop. Der diesjährige Fokus des Vereins liegt auch darauf, die Gemeinden noch stärker für die Anliegen dieses innovativen Landwirtschaftsbereichs zu gewinnen und in das Geschehen einzubinden.

Download: Die aktuellen Green Care Auszeithöfe in Österreich

Foto: LK Kärnten/KK

Presseaussendung von: LK Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

28

Klagenfurt 500. Klagenfurt macht Geschichte.

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

World Bodypainting Festival

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Für Kärnten erreicht

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE