Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

9. Juni: „Lange Nacht der Kirchen“

Freuen sich auf die „Lange Nacht der Kirchen“: Projektleiterin Binder, Superintendent Sauer, Vorstandsdirektorin Semmelrock-Werzer, Landesdirektor Obertautsch, Bischof Schwarz, Vorstand Clemens Aigner und Vorständin Schütz-Oberländer (v. r.). Foto: Stefan Schweiger

Presseaussendung von: Katholische Kirche Kärnten

9. Juni: „Lange Nacht der Kirchen“ mit mehr als 500 Programmstunden an mehr als 100 Standorten in Kärnten – Weg der Orientierung, Astronomie, Batnight und Kabarettwanderung

Klagenfurt, 31. 5. 17 (pgk). Am Freitag, dem 9. Juni, findet bereits zum dreizehnten Mal österreichweit die ökumenische „Lange Nacht der Kirchen“ statt.

In Kärnten laden christliche Kirchen an mehr als 100 Standorten zu einem abwechslungsreichen Programm mit insgesamt mehr als 500 Programmstunden ein. Bei der „Langen Nacht der Kirchen“ können die Besucher „die Vielfalt der mehr als 100 teilnehmenden Kirchen entdecken“, so Projektleiterin Mag. Iris Binder. Vom Kirchenkabarett über Musicalmelodien bis hin zum gregorianischen Nachtgebet oder Messweinverkostungen sei für jeden „etwas Spannendes und vielleicht auch Neues dabei“, so Binder.

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz lädt um 19 Uhr ins Bischöfliche Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee zum „Innehalten und Verweilen in der Christlichen Spiritualität“ am neu errichteten „Weg der Orientierung“ im Stiftsgarten mit anschließender Agape im Stiftshof ein. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Doppelquartett des Singkreises „Ars Musica Althofen“ (Leitung: Dagmar Sucher). „Von Jerusalem nach Rom“ lautet der diesjährige Themenschwerpunkt in der Klagenfurter Dompfarre, wo unter anderem „Essen wie die Römer“, Weinverkostungen, ein Nachtgebet in lateinischer Sprache oder ein Vortrag über Reisen im römischen Reich am Programm stehen.

Auch Ordensgemeinschaften öffnen zur „Langen Nacht der Kirchen“ wieder ihre Pforten. So gewähren z. B. die Elisabethinen, Ursulinen und Kapuziner in Klagenfurt „Einblicke hinter Klostermauern“.
Das Thema des Jahrbuchs 2017 der Diözese Gurk „Mensch und Tier – für ein schöpfungsgemäßes Miteinander“ ist in der „Langen Nacht der Kirche“ inhaltlicher Schwerpunkt in der Stiftskirche Viktring. Ebenso tierisch geht es bei den „Batnights“ in der Evangelischen Kirche St. Ruprecht in Landskron, in der Pfarrkirche Feistritz an der Gail/Ziljska Bistrica und in der Pfarrkirche Maria Elend/Podgorje zu, wo  Fledermäuse live beobachtet werden können. Zur Kabarettwanderung mit Ehe- und Familienseelsorger Mag. Michael Kopp unter dem Motto „Wie Schnecken checken“ lädt die Pfarrkirche St. Sebastian in Launsdorf ein. Astronomie-Interessierte sind ins Planetarium Klagenfurt zu Führungen zu Sterndeutern, Kometen und dem Sternenhimmel zu Christi Geburt eingeladen. 

Die „Lange Nacht der Kirchen“ bietet auch heuer wieder ein vielseitiges musikalisches Programm, das von klassischer bis moderner Musik reicht. In der Evangelischen Christuskirche in Klagenfurt-Welzenegg können Interessierte einen musikalischen Abend zum Motto „Pop & Gospel Church“ mit den „Friends of Gospel“ und dem Vokalensemble „SaMaBreeze“ erleben. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es zahlreiche Angebote. So lädt z. B. die Pfarrkirche Villach-Heiligenkreuz zur Kinder- und (Kinder-)Fahrzeugsegnung ein. In der Markuskirche Wolfsberg feiern Diözesanjugendseelsorger Gerhard Simonitti und die evangelische Pfarrerin Renate Moshammer einen ökumenischen Jugendgottesdienst.

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz bezeichnet die „Lange Nacht der Kirchen“ als Einladung, „Kirche zu einer ungewöhnlichen Zeit und in außergewöhnlichen Formen neu zu entdecken und die Beziehung zu Christus zu vertiefen“.
Superintendent Mag. Manfred Sauer lädt dazu ein, „sich in dieser Nacht auf den Weg zu machen, Gemeinschaft zu erleben oder Stille zu erfahren, in jedem Fall mit Gottes Wort in Berührung zu kommen“.

Unterstützt wird die „Lange Nacht der Kirchen“ in Kärnten wieder von der Wiener Städtischen Versicherung Kärnten/Osttirol, der Kärntner Sparkasse AG und der Stadtwerke-Klagenfurt Gruppe.

Für Landesdirektor Erich Obertautsch von der Wiener Städtischen Versicherung Kärnten/Osttirol trägt die „Lange Nacht der Kirchen“ im ganzen Land dazu bei, „gesellschaftliche Werte zu erhalten und die traditionsreiche Kultur der heimischen Kirchen der Bevölkerung näher zu bringen“.

Für Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer von der Kärntner Sparkasse AG bietet die „Lange Nacht der Kirchen“ die Möglichkeit, „im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms, einen Einblick in die Vielschichtigkeit der christlichen Kirchen und in andere Kulturen zu bekommen“.

Für Mag. Sabrina Schütz-Oberländer und Mag. Clemens Aigner, Vorstandsmitglieder der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe, ist die „Lange Nacht der Kirchen“ eine höchst erfolgreiche ökumenische Veranstaltungsreihe, bei der jährlich eine bunte Kirche mit spannendem Programm zu erkunden, zu hören, zu feiern und zu sehen ist“.

Detailprogramm zur „Langen Nacht der Kirchen“ unter www.langenachtderkirchen.at/kaernten

Foto: Stefan Schweiger

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

83

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE