Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

Politik und Bürger sollen Ortstafellösung gemeinsam tragen

Politik und Bürger sollen Ortstafellösung gemeinsam tragen. Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Dörfler und Kommissionsmitglieder informierten über Befragung zur Ortstafellösung

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Die Kärntner Ortstafellösung geht in ihre Finalisierung. Morgen, Dienstag, erfolgt der Beschluss im Ministerrat und heute, Montag, werden die Stimmzettel für die Befragung der Bürgerinnen und Bürger postalisch versendet. "Die Menschen sollen mit ihrem Votum die Politik ins Ziel begleiten", betonte Landeshauptmann Gerhard Dörfler in einer Pressekonferenz im Spiegelsaal. Er richtet an die Kärntnerinnen und Kärntner "ehrlich und offen" die Bitte, mitzustimmen: "Die Lösung ist 100-prozentig perfekt, wenn sie Politik und Bürger mittragen."

"Sind Sie mit dem erzielten Verhandlungsergebnis einverstanden? Ja/Nein", lautet der Text auf den Stimmzetteln. Sie sollen Mittwoch oder spätestens Donnerstag in den Postkästen liegen. Alle Stimmzettel, die bis 17. Juni, 12.00 Uhr bei der Wahlbehörde des Amtes der Kärntner Landesregierung einlangen, werden berücksichtigt. Das Ergebnis soll laut Dörfler am 22. Juni bekanntgegeben werden. Die Stimmzettel seien durch ein Fürstenstein-Logo mit Kippeffekt fälschungssicher. Als Gesamtkosten für Versand, Druck und Rückantwort gab der Landeshauptmann 289.000 Euro an.

Dem Landeshauptmann geht es darum, die Menschen in die Lösung einzubinden. In den 70er-Jahren habe man das nicht gemacht, was damals passiert sei, dürfe sich nie mehr wiederholen. Für die 56 Jahre nach dem Staatsvertrag erzielte, "legendäre" Lösung ortet Dörfler breite Zustimmung in der Bevölkerung. Die Lösung werde auch positive Energien für Zukunftsprojekte freisetzen, dem Image des Landes gut tun und die Nachbarschaftspolitik im Sinne von "Senza Confini" noch weiter vorantreiben.

Die Auszählung der Stimmzettel wird von einer Kommission beobachtet, der Notar Peter Zdesar, der Leiter der Wahlrechtsabteilung, Gerhard Jesernig, und Landesamtsdirektor Dieter Platzer angehören. Platzer sagte, dass 442.287 Personen angeschrieben würden. Ihre Stimme könnten österreichische Staatsbürger mit Hauptwohnsitz in Kärnten und vollendetem 16. Lebensjahr anonym abgeben. Laut Jesernig hält man sich bei Gültigkeit der Stimmen, usw. an die Richtlinien der Landtagswahl. Zdesar erklärte, dass er in der Kommission ehrenamtlich und kostenfrei mitarbeite.

Weitere Infos unter www.ktn.gv.at

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

29

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE