Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Falkencamp feiert Geburtstag

Presseaussendung von: LH Dr. Peter Kaiser

LH Kaiser und Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler besuchten am Jahrestag das Sommerlager der Roten Falken in Döbriach am Millstätter See und gratulierten den Verantwortlichen.

Falkencamp feiert Geburtstag. LH Peter Kaiser feierte gemeinsam mit Organisatoren und den Roten Falken das 65jährige Jubiläum des Jugendcamps in Döbriach. Foto: Oskar Höher

Genau heute, Donnerstag, vor 65 Jahren startete das erste Sommerlager der Roten Falken, einer Teilorganisation der Österreichischen Kinderfreunde, in Döbriach am Millstätter See. Seither kommen jedes Jahr hunderte Kinder und Jugendliche aus aller Welt nach Döbriach und verbringen ihren Sommer in der Kinderrepublik.

Zum Jubiläums-Jahrestag stellten sich gestern, Donnerstag, Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser und der Bürgermeister von Traiskirchen (NÖ) Andreas Babler, der zu einem Arbeitsbesuch mit Kaiser anreiste, im Camp ein und gratulierten den Verantwortlichen rund um Campleiterin Melanie Peschek und dem Bundesgeschäftsführer der Österreichischen Kinderfreunde, Jürgen Czernohorszky. „Es ist einfach eine Freude zu sehen, wie begeistert Kinder, Jugendliche, Familien von diesem wunderschönen Flecken Erde, wie begeistert sie von Kärnten und dem vielfältigen Betätigungsangebot hier sind. Und das Besondere: Hier haben die Kinder das Sagen. Ganz nach dem Motto: Kinder an die Macht lernen sie hier auch noch demokratische Grundregeln und Werte wie Toleranz, Akzeptanz, Hilfsbereitschaft, Respekt“, so Landeshauptmann Kaiser, der gemeinsam mit Bürgermeister Babler auch die derzeit im Camp befindlichen rund 400 Kinder und Jugendlichen begrüßte.

Info:
Die Roten Falken kamen 1949 zum ersten Mal nach Döbriach, um den Platz für ein internationales Camp zu testen. Als Gründer gilt der damalige Bundesfalke Felix Mistelberger. In weiterer Folge wurde der Platz gepachtet und dann gekauft. Er ist auch heute im Besitz der Österreichischen Kinderfreunde (die Roten Falken sind Teil der Kinderfreunde). Jedes Jahr sind es ungefähr 14.000 Nächtigungen, also im Schnitt 1.000 unterschiedliche Kinder, Jugendliche und Familien, die im Laufe des Sommers hier ihren Urlaub verbringen. Die Angebote sind vielseitig: Das Highlight ist natürlich der wunderschöne Strand, aber auch im Camp gibt es tolle Einrichtungen wie ein Jugendzentrum, verschiedenste Sportangebote und natürlich viel Raum zur Entfaltung und zum Erleben der Natur. Das Besondere an diesem Camp ist jedoch, dass hier die Kinder das Sagen haben. Nicht nur sind alle Angebote auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet, während des Sommerlagers der Roten Falken bestimmen die Kinder über die Abläufe im Camp und über das Programm. Dazu wählen sie aus ihrer Mitte Minister/innen und eine/n Kanzler/in, die gemeinsam beraten, diskutieren und Entscheidungen treffen.

Neben ehrenamtlich betreuten Kinder- und Jugendgruppen verbringen auch Familien mit ihren Kindern, betreute Wohngemeinschaften und Schulklassen ihre Zeit im Camp.

Foto: Oskar Höher

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

47

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE