Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

Bachmann-Texte im öffentlichen Raum

Presseaussendung von: PROJEKT INGEBORG

Vor zwei Jahren startete das Netzkulturprojekt „Projekt Ingeborg“ (kurz: pingeb.org) mit dem Ziel, heimische Künstler im öffentlichen Raum entdecken zu können. Seither ist das Projekt kräftig gewachsen und in den nächsten zwei Wochen bringt pingeb.org alle Texte der Autorinnen und Autoren vom Bachmann-Preis in Form von E-Books näher zu den Klagenfurtern aber auch nach Graz, Salzburg, Villach, Vorarlberg, Weimar und Wien.

Bachmann-Texte im öffentlichen Raum. Foto: pingeb.org

Vor zwei Jahren, am 2. Juli 2012, ging Projekt Ingeborg (oder in Anlehnung an die Webadresse kurz: pingeb.org) an den Start. Das Netzkulturprojekt von Bruno Hautzenberger und Georg Holzer bringt Kunst & Kultur in digitaler Form in den öffentlichen Raum. Seit damals stellt das Projekt Kunstschaffende mit einem Bezug zu Klagenfurt vor.

Die Funktionsweise ist einfach:

Sticker finden: In Klagenfurt gibt es aktuell rund 240 Orte, an denen die knallgelben Sticker von pingeb.org kleben. Diese findet man auf Karte der Website (pingeb.org/map) oder mit den Apps für iPhones oder Android.

Sticker scannen: NFC-Handy auf den Sticker legen oder QR-Code scannen.

Kunst entdecken: Es gibt E-Books oder Songs von Klagenfurter Künstlerinnen und Künstlern, die man auf der mobilen Website entdecken kann.

Die E-Books und Songs gibt es nur via Sticker am Handy. „Wir wollen, dass der Nutzer dafür etwas tut. Dies soll den Spaß an der Entdeckung von Kunst fördern und die Wertschätzung am Werk er-höhen“, erklärt Georg Holzer.

Um noch näher an den Menschen zu sein, ging das Projekt weitere Partnerschaften ein. Zu den Stadtwerken (Sticker in Bussen und an Haltestellen) und der Supermarktkette SPAR gesellte sich die BKS Bank, die alle Filialen kurzerhand zur virtuellen Bibliothek machte. Außerdem wird es für die Zeit der Bachmann-Tage Riesen-Sticker in den drei Strandbädern Klagenfurts sowie bei Seepark-Hotel geben.

Partner des Bachmann-Preises

Der Name „Projekt Ingeborg“ ist eine Reminiszenz an die Klagenfurter Autorin Ingeborg Bachmann. Besonders stolz ist das Projektteam daher, heuer wieder offizieller Partner der „Tage der deutschsprachigen Literatur“ zu sein. In Zusammenarbeit mit dem ORF Kärnten werden alle Texte der Autorinnen und Autoren als E-Book im öffentlichen Raum angeboten.

„Unsere Intention war es immer, Musik und Literatur näher an die Leute zu bringen. Dass wir dies auch mit den erstklassigen Texten des Bachmann-Preises dürfen, freut uns umso mehr“, so Holzer.

Die nächsten Tage werden eine Herausforderung, denn die Veröffentlichung soll sehr zeitnahe erfolgen. Weil die Texte bis zur Lesung geheim bleiben müssen, werden die E-Books quasi live produziert.

„Heuer verteilen wir die Texte nicht nur in Klagenfurt, sondern auch in Graz, Salzburg und Villach“, erklärt Bruno Hautzenberger. Noch im Sommer starten die pingeb.org-Projekte in Vorarlberg und in der Goethe-Stadt Weimar, wo einzelne Sticker ebenfalls schon kleben und von Klagenfurt aus bedient werden. In Wien gibt es vorläufig nur ein experimentelles System.

Der Höhepunkt des letzten Jahres war im Februar die Auszeichnung mit dem Bank-Austria-Kunstpreis, den wichtigsten Kunstpreis Österreichs.

Mit dem Preisgeld (35.000 Euro) gründeten Hautzenberger und Holzer das Start-up xamoom.com. Es soll die Idee der lustvollen Entdeckung der jeweils regionalen Kunstszene global verbreiten. Aktuell wird die Software dafür von Grund auf neu geschrieben.

Über Projekt Ingeborg | pingeb.org

Das Projekt wurde von Georg Holzer (Journalist, Autor, digitale Kommunikation) und Bruno Hautzenberger (Softwareentwickler) initiiert. Es wurde aus einer simplen Frage geboren: Was kann man mit Technik machen und wie lässt sich damit ein sinnvolles Vorhaben umsetzen? Projekt Ingeborg erhält keinerlei öffentliche Subventionen und trägt sich ausschließlich aus Eigenmitteln der Gründer.

Foto: pingeb.org

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

24

Christian Pirker. Ich bitte Sie um Ihre Vorzugsstimme

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE