Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Erfolgreiches Lobbying für Kärnten in Brüssel

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler führte am Dienstag wichtige Gespräche mit EU-Vertretern - Appell an Parlamentarier für ein Ja zur Baltisch-Adriatischen Achse

Erfolgreiches Lobbying für Kärnten in Brüssel. Foto: Büro LH Dörfler/Hans Westerling
Bookmark and Share

Landeshauptmann Gerhard Dörfler befand sich am Dienstag in Brüssel, wo er mit zahlreichen hochkarätigen Persönlichkeiten auf EU-Ebene zusammentraf, um Kärntenrelevante Themen, allen voran die Baltisch-Adriatische-Verkehrsachse, grenzüberschreitende Kooperationschancen und auch Volksgruppenthemen, zu besprechen. Ein zentrales Thema bildete die angestrebte Kooperation und Unterstützung Kärntens für den Kanton Sarajewo, die im Gespräch mit dem EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle erläutert wurde. Füle zeigte sich über das Engagement und die Mitwirkung Kärntens, Bosnien an die EU heranzuführen, überaus erfreut.

Nach einem kurzen, aber herzlichen Treffen mit EU-Verkehrskommissar Siim Kallas nahm Dörfler an einer Veranstaltung zum Thema der Baltisch-Adriatischen Achse im Europäischen Parlament teil, die vom MEP Cancian (Italien) und den beiden österreichischen Europaparlamentariern Hubert Pirker und Jörg Leichtfried organisiert wurde. Der Vorschlag der EU-Kommission zählt die Baltisch-Adriatische Achse den zehn wichtigsten europäischen Verkehrskorridoren. Dieser Vorschlag müsse nun noch vom Europäischen Parlament und den Verkehrsministern angenommen werden.

Verkehrskommissar und Vizepräsident der Europäischen Kommission Kallas zeigte sich als glühender Befürworter des Projektes. Alle Europaabgeordneten und die politischen Vertreter der Regionen und die Verfasser von Studien der ÖBB und der oberitalienischen Häfen waren sich einig, dass die geplante Achse die wirtschaftliche Entwicklung positiv beeinflussen werde und zudem die Verlagerung von der Straße auf die Schiene großen Nutzen für Umwelt und Sicherheit bedeuten.

Der Landeshauptmann sprach von einem "Goldbarren", der entlang der Achse von Helsinki über Danzig, Warschau, Wien, Klagenfurt bis zu den Adriahäfen entwickelt werde. Er appellierte an die Mitglieder des Europäischen Parlaments, das europäische Projekt, wie von der Kommission vorgeschlagen, zu beschließen. Er dankte allen Beteiligten, den Regionen sowie den ÖBB und der nordadriatischen Hafenvereinigung NAPA für ihre Unterstützung. Zwischen dem Land Kärnten und der NAPA wurde vor kurzem eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Der Präsident der NAPA und gleichzeitig Hafenpräsident von Venedig, Paolo Costa, war während des gestrigen Brüssel Tages ebenfalls Gesprächspartner des Landeshauptmanns. Man kam überein, die Schienenstrecke zwischen Venedig und Villach besser für den Güterverkehr nützen zu wollen. Verhandlungen über die Nutzung logistischer Möglichkeiten soll es demnächst schon unter der Federführung von Albert Kreiner, Leiter des Landes-Kompetenzzentrums Wirtschaftsrecht und Infrastruktur, geben.

Besonders informativ war auch das Treffen mit dem Ministerpräsidenten der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, Karl-Heinz Lambertz. Er ist Vorreiter in Sachen überregionaler Zusammenarbeit und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen. Er gab viele Einblicke und auch Tipps zum Themenkomplex grenzüberschreitenden Kooperationen. Gerade im Hinblick auf die in Gründung befindliche Euregio Senza Confini zwischen Kärnten, Friaul-Julisch Venetien, Veneto und weiteren Regionen Kroatiens sowie Sloweniens sollen mit diesem kompetenten Ansprechpartner weitere vertiefende Gespräche folgen. Lambertz hat auch große Kenntnisse der Volksgruppenpolitik Kärntens und gratulierte dem Landeshauptmann zur erfolgreichen Lösung der Ortstafelfrage.

Der Landeshauptmann unterstrich die Wichtigkeit grenzüberschreitender Kooperationen. Gerade die Regionen könnten zusammenwirken und -wachsen, damit Europa immer mehr auch zu einem Europa der Regionen werde, so Dörfler. Die Qualität Europas hänge gerade an der Qualität der Nahtstellen d.h. an den unmittelbaren Grenzbereichen der Regionen.

Begleitet wurde der Landeshauptmann bei seiner Brüssel-Tour von Albert Kreiner, Leiter des Landes-Kompetenzzentrums Wirtschaftsrecht und Infrastruktur, und der Kärntner EU-Koordinatorin Martina Rattinger, denen für ihre Vorbereitungen herzlich gedankt wurde.

Foto: Büro LH Dörfler/Hans Westerling

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

88

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE