Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Campus Futura in Bleiburg ab Weihnachten in Betrieb

Besichtigung Campus Futura in Bleiburg mit LH Gerhard Dörfler, LHStv. Reinhart Rohr und LR Josef Martinz. Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Dörfler, LHStv. Rohr und LR Martinz nahmen Besichtigung vor - Gratulation zum Bau- und Energiekonzept

Klagenfurt (LPD). Das neue Jugend- und Familienhotel der JUFA, Campus Futura in Bleiburg, erhält derzeit seinen letzten Schliff, schon zu Weihnachten wird es bezogen. Heute, Mittwoch, wurde das Haus der Politik und der Presse präsentiert. Landeshauptmann Gerhard Dörfler, LHStv. Reinhart Rohr und Landesrat Josef Martinz nahmen einen Lokalaugenschein vor und gratulierten dem JUFA-Vorstand Gerhard Wendl zum gelungenen Bau sowie zum darin umgesetzten Energiekonzept.

Das JUFA Gästehaus ist ein Passivhaus und ein Bildungs- und Weiterbildungszentrum in allen Belangen erneuerbarer Energien. 20.000 kw/h sollen hier jährlich an Energieeinsparung geleistet werden, zudem können 47.000 to Kohlendioxid eingespart werden, wie Wendl sagte. Der Bau ist vor allem für den Tourismus in Südkärnten und im Besonderen auf der Petzen von größter Bedeutung.

Der Landeshauptmann sprach daher von einem "kleinen Klimagipfel" in Anspielung an den aktuellen großen Klimagipfel in Kopenhagen. Er wies auf die erstmals geschaffenen Beherbergungskapazität hin, die es bislang hier nicht annähernd gab. So sollen laut Wendl bereits an die 7.000 Vorausbuchungen bis Sommer gemacht worden sein.

Dörfler sprach vom großen Aufholprozess und die vielen Fortschritte für Südkärnten und verwies auf Petzen, Drauradweg, Umfahrung Ruden, Jörg-Haider-Brücke, Petzenstraße und weitere Initiativen und Maßnahmen zur Stärkung der Region. Ohne öffentliche Gelder wären viele Projekte nicht finanzierbar gewesen, so Dörfler. Erfreulich sei auch, dass das Hotel Petzenkönig jetzt wieder erwacht sei. Dörfler lobte die Kreativität der Organisation JUFA und ihre Identifikation mit der Region. Campus Futura hat sich auch dazu bekannt, regionale Produkte anzubieten.

7,5 Mio. Euro wurden in den Campus Futura investiert. Er umfasst rund 150 Betten und wird 15 Mitarbeiter beschäftigen. Auch eine moderne Bezirksballsporthalle soll im Nahbereich zum Campus Futura errichtet werden. Ebenso wird ein Park der Lebensenergien vor dem Gebäude angelegt.

Energiereferent LHStv. Rohr sagte, dass Kärnten bei den erneuerbaren Energien einen Anteil von 43 Prozent am Gesamtenergieaufkommen erreiche. Nur im Verkehrsbereich sollte mehr auf die Schiene verlagert werden. Die Petzen sei eine ganzjährig interessante Destination, daher sollte der Campus Futura so etwas wie eine Trägerrakete für den Tourismus sein. Der auffällig rote Kubus (Energy Cube) des Gebäudes sei ein Symbol für Nachhaltigkeit, so Rohr.

Tourismusreferent LR Martinz machte auf diese neuen Urlaubsangebote aufmerksam, die seitens JUFA geschaffen wurden. Er wies auf zwei weitere Standorte hin, in denen Jugend- und Familiengästehäuser entstehen, nämlich in Weißbriach und am Hochrindl. Eine massive Belebung sei nun möglich, gerade für die Petzen sei der Campus Futura sehr wichtig, so Martinz. Auch Bleiburgs Bürgermeister Stefan Visotschnig sprach von einem Quantensprung für den Tourismus der Region. Besonders dankbar sei man auch für die damit geschaffenen neuen Arbeitsplätze.

Der Campus Futura wirbt mit dem Slogan "Österreichs klimafreundlichste Urlaubsidee". Architekt Erich Wurzrainer erklärte die vielen Funktionen des Hauses. Eine wesentliche Zielsetzung ist der spielerische Umgang mit Energien und Energien sollen möglichst erlebbar gemacht werden. Die Eröffnung des Campus Futura soll voraussichtlich im Mai 2010 stattfinden.

Näheres: www.jufa.at

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

38

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE