Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Grüne: Ärztezentrum der kurzen Wege am Heiligengeistplatz

Presseaussendung von: Die Grünen Klagenfurt

Die Kärntner Ärztekammer könnte das ehemalige „Quellehaus“ erstehen und weitere Arztpraxen bereitstellen, schlägt GRin Schmid-Tarmann vor. Die Busanbindung und die zentrale Lage wären ideal. Für die Grünen hat die Nutzung zum Wohle der Bevölkerung oberste Priorität.

Grüne: Ärztezentrum der kurzen Wege am Heiligengeistplatz. Gesamtansicht des Quellehauses, von vorne. Foto: E. Schmid-Tarmann

Klagenfurt (01.08. 2014) Das ehemalige Quelle-(Woolworth)Kaufhaus steht  zum Verkauf. „Jahrelang schon stehen viele tausend Quadratmeter der Flächen leer“, bedauert Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann, die der Stadt bereits den Vorschlag ans Herz gelegt hat, die etwa 900 Quadratmeter Fläche im 2. Obergeschoß für ein Maria-Lassnig-Museum kulturell zu nutzen. **

In mehreren Gesprächen hat Schmid-Tarmann viel Wissenswertes erfahren und bringt einen weitere Idee zur Nutzung der restlichen Flächen ein: „Undenkbar ist für viele, dass hier wieder ein Kaufhaus errichtet werden könnte, zu groß ist die Konkurrenz. Ebenso falsch wäre es, hier Wohnungen als Spekulationsobjekt zu errichten. Qualität und Ästhetik des Baus laden nicht zum Wohnen ein“, so Schmid-Tarmann nach einem Ortsaugenschein.

„Am Sinnvollsten wäre es, hier ein echtes „Haus der Gesundheit“ zu errichten – und nicht  am Benediktinerplatz, wo es nicht nur verkehrstechnisch deplatziert wäre“, findet die Gemeinderätin. „Im Quellehaus, wie es von der Bevölkerung genannt wird, befinden sich immer schon viele Arztpraxen. Optimal wäre es natürlich, wenn die Kärntner Ärztekammer, die jetzt schon Anteile des Gebäudes besitzt, zugreift. Der Standort wäre ideal, hier ein richtiges Ärztehaus entstehen zu lassen: Ordinationen, Therapiepraxen auch Gemeinschaftsordinationen etc. könnten entstehen, aber auch therapeutische Rehabilitationseinrichtungen und Gymnastiksäle. Medizinische Behandlungsmöglichkeiten unter einem Dach zu bündeln, wäre für die Klagenfurter Bevölkerung sehr positiv, denn der Bedarf an FachärztInnen ist groß“, so die Vision der Gemeinderätin.

Beim Ortsaugenschein stach Schmid-Tarmann besonders das verwahrloste Äußere des Gebäudes im Bereich der Heiligengeistschütt und des Stiegenabganges zum Heiligengeistplatz ins Auge. „Dieser Durchgang (die Stadt hat ein Servitut) wird gerne als Abkürzung vom stark frequentierten Busknotenpunkt zum Schillerpark und zum Villacher Ring bzw. zur Villacher Straße genutzt. Leider ist er in einem verwahrlosten Zustand“, kritisiert die Gemeinderätin.

„Nicht nur die Passage wird grob vernachlässigt. Der jahrelange Leerstand des Quellehauses wirkt sich auch negativ auf die Bausubstanz aus. Es ist an der Zeit, dass sich jemand verantwortungsvoll des Gebäudes annimmt“, berichtet GRin Schmid-Tarmann. „Kabel, Drähte, Dreck, Wandschmierereien, ein versiffter Boden beim Eingang, wo sich früher das Servicebüro der STW befand. Es gibt viel zu tun, das Gebäude herzurichten. Liegenschaftsreferent Gunzer fordere ich auf, Gespräche  mit der Ärztekammer bezüglich eines Ärztehauses aufzunehmen.“

**  http://klagenfurt.gruene.at/Maria-Lassnig-Museum-waere-Magnet-fuer-Klagenfurt

* Das ehemalige Quelle-(Woolworth)Kaufhaus steht zum Verkauf. Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann hat sich umgehört und folgende Informationen erhalten (die InformantInnen wollen nicht öffentlich genannt werden, sind aber bereit, Auskunft zu geben):

„Der Großteil des Gebäudekomplexes stand zuletzt in Besitz der Promontoria-Gesellschaften, einer Cerberus-Tochter, mit Sitz in den Niederlanden. Die  Hausverwaltung befindet sich allerdings in Frankfurt, mit Subfirmen in Wien. Der Leerstand des Hauses beträgt ca. 3.000 Quadratmeter. Etwa ein Viertel des Kellers und des Erdgeschoßes wird derzeit von der Firma Spar genutzt. Vollkommen leer stehen das 1. und 2. Obergeschoß mit je 1.000 m2. Im 3. und 4. OG sind Arztpraxen, 15 % der Gebäudeanteile stehen im Besitz der Kärntner Ärztekammer.

Leider wurde in der „Guggenberger-Ära“ das gesamte Biedermeier- und Barock-Ensemble am Heiligengeistplatz für die Errichtung des damaligen Quelle-Kaufhauses geschleift. Damals ging viel vom alten Klagenfurt und ein Teilstück der mittelalterlichen Stadtmauer mit dem Villacher Tor unwiederbringlich verloren. 1981 wurde das Quelle-Kaufhaus durch den damaligen Bürgermeister Guggenberger feierlich eröffnet. 

Foto: E Schmid-Tarmann

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

44

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE