Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

LH Dörfler - Pilgerradweg von Pöckstein nach Gurk soll Region beleben

LH Dörfler - Pilgerradweg von Pöckstein nach Gurk soll Region beleben. Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Dörfler radelte mit Journalistengruppe - Besondere Radtour, die Sport und Emotionen verbindet - Gurktal ist größte Radwegbaustelle Kärntens

Klagenfurt (LPD). Der Pilgerradweg (R5B Gurktalweg) zwischen Pöckstein-Zwischenwässern (Stadtgemeinde Straßburg) und der Marktgemeinde Gurk wurde heute, Dienstag, von Verkehrsreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler einer Journalistenrunde vorgestellt - ganz stilgerecht per Fahrrad. Insgesamt wird der Radweg von Pöckstein über Straßburg und Gurk bis nach Zweinitz und Weitensfeld 2010/2011 fertiggestellt sein. Die Gesamtkosten dafür wurden mit über 3 Mio. Euro angegeben.

Derzeit in Bau sind die Abschnitte Drahtzug-Straßburg und Zweinitz-Weitensfeld. Der 3.8 km lange Abschnitt Drahtzug-Mellach wird mit einem Aufwand von 975.000 Euro noch heuer asphaltiert und fertiggestellt. Der in Planung befindliche 3,15 km lange Abschnitt von Zweinitz nach Weitensfeld wird rund 510.000 Euro erfordern. Das Gurktal ist derzeit die größte Radwegbaustelle Kärntens, machte der Landeshauptmann deutlich. Vor allem aber wies Dörfler auf die Besonderheit dieses Radweges hin: "Wenn man nach Gurk radelt, hat man eine schöne Erfahrung."

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Dörfler, den ebenfalls per Rad mitgekommenen Bürgermeistern Franz Pirolt (Straßburg) und Siegfried Kampl (Gurk) sowie Stiftspfarrer Gerhard Kalidz am Ende der rund 13 km langen Presse-Radfahrt im Stiftsgebäude in Gurk betonten alle die Bedeutung dieses Pilgerradweges samt den weiteren Anschlüssen. Dieser Pilgerradweg sei touristisch zu nutzen und solle dem Gurktal wertvolle wirtschaftliche Impulse bringen.
Der Radweg verbinde das Erlebnis des Naturtales Gurktal mit Glaubenserfahrungen und auch der Gurktaler Kulinarik, sagte Dörfler.

Er dankte allen Beteiligten, insbesondere der Straßenmeisterei Friesach unter Karl Pemberger, Bischof Alois Schwarz, Stiftspfarrer Gerhard Kalidz sowie den Bürgermeistern des Tales. Mit dem Projekt sei der Friesacher Straßenmeisterei eine Meisterleistung gelungen. Der Radtourismus nehme immer stärker zu, auch das Pilgern auf zwei Rädern sei im Kommen. Er könne sich die Organisation einer Rad-Pilgertour von Klagenfurt nach Gurk sehr gut vorstellen, so Dörfler. "Wir wollen jedenfalls kräftig in die Pedale treten, um den Radtourismus im Gurktal zu forcieren".

Stiftspfarrer Kalidz und die Bürgermeister Kampl und Pirolt sprachen von einer großen Bereicherung, die durch den Radweg gegeben sei. Man müsse nun verstärkt touristische Angebote machen, um auch ein Nächtigungsplus zu erreichen, so Pirolt. Kampl meinte, alle Wege würden nach Gurk führen, weil Gurk ein sehr starker Anziehungspunkt sei. Er wolle gemeinsam mit den Nachbargemeinden darum kämpfen, die alte Gurktalbahn auf der Strecke Straßburg - Gurk - Weitensfeld wiederauferstehen zu lassen. Diese Reaktivierung würde wie der Radweg eine große Attraktion bedeuten.

Der Stiftspfarrer dankte dem Land und dem Landeshauptmann für die Unterstützung, etwa bei der geplanten Errichtung eines Outdoor-Parks, der als Projekt der Gewaltprävention und Friedenserziehung konzipiert sei. Gurk mit dem Rad zu erpilgern, sei zweifellos ein sehr schönes Erlebnis, so Kalidz. Der Radweg von Pöckstein nach Gurk, der heuer noch komplettiert wird, wird übrigens auch als Hemma-Pilgerweg genutzt. Begonnen hatte das Radwegprojekt mit einem Spatenstich durch Dörfler und Bischof Alois Schwarz in Pöckstein im Jahr 2003.

Herzlich begrüßt wurde die Radfahrgruppe mit dem Landeshauptmann an der Spitze bereits an der eindrucksvollen Radwegbrücke Fleißner von Gebhard Fleißner und der Wirtin Gertrude Kraßnitzer, Stärkungen gab es auch in Straßburg und Gurk. Unter den Teilnehmern befanden sich auch der Friesacher Straßenmeister Karl Pemberger und der Vizebürgermeister von Straßburg, Oskar Gruber.

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

28

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE