Zum Event- und Veranstaltungskalender

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

Geschäftsführer Imhof über Austria-Akademie: „Fußball in Kärnten wird profitieren“

Geschäftsführer Imhof über Austria-Akademie: „Fußball in Kärnten wird profitieren“

Am vergangenen Freitag erreichte die Verantwortlichen der Austria Klagenfurt eine frohe Botschaft aus Wien. Das Präsidium des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) stimmte dem Antrag des Klubs zu, ab der Saison 2021/22 eine Akademie zu betreiben. Im Interview sprechen Geschäftsführer Sport Matthias Imhof und Nachwuchsleiter Wolfgang Schellenberg über die Pläne.

Herr Imhof, was bedeutet es für die Austria Klagenfurt, eine Akademie aufbauen zu dürfen?

Matthias Imhof: Diese Entscheidung ist für die Entwicklung des Vereins gar nicht hoch genug zu bewerten. Wir haben sehr hart dafür gearbeitet, sind von verschiedenen Seiten in unserem Vorhaben unterstützt worden und dementsprechend groß ist unsere Freude über die Zusage des ÖFB-Präsidiums. Davon wird der Fußball in Kärnten sehr profitieren, zumal es das Angebot und damit den sportlichen Wettbewerb erhöht.

Herr Schellenberg, welche Punkte mussten sichergestellt werden, um die Akademie-Zulassung vom Verband zu erhalten?

Wolfgang Schellenberg:
Da gibt es sehr klare Richtlinien, was Finanzen, Infrastruktur, Personal oder Konzeption betrifft. In diesen Bereichen haben wir in den vergangenen Monaten viel Aufbauarbeit geleistet, was von außen nicht immer direkt sichtbar ist, sich nun aber ausgezahlt hat. Der ÖFB hat alle Vorgaben als vollumfassend erfüllt bewertet. Wir können jetzt richtig loslegen.

Warum ist es für die Austria wichtig, eine eigene Akademie zu betreiben?

Imhof: Wir haben immer betont, dass es uns nicht allein darum geht, die Strukturen im Profibereich zu verbessern und die Kampfmannschaft voranzubringen. Es ist ein ganz wesentlicher Teil unseres Gesamtkonzepts, die eigene Jugend zu stärken und zu fördern. Das ist ein entscheidender Treiber für die mittel- und langfristige Planung.

Welche Ziele haben Sie sich für die Austria in diesem Bereich gesetzt?

Imhof: Wir betrachten das ganzheitlich. Unser Anspruch ist es, für Klagenfurt und die Region erste Anlaufstelle für alle zu sein, die gern und leidenschaftlich dieses Spiel betreiben. Wir wollen Spaß am Fußball, aber auch an der Gemeinschaft vermitteln und Familien ein sportliches Zuhause geben. Da sehen wir bei uns auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Kurz gesagt: Wer der Kugel hinterherjagen will, ist bei der Austria bestens aufgehoben – von der U6 bis zu den Profis.

Was erhoffen Sie sich durch eine Stärkung der Jugendarbeit?

Imhof: Der Nachwuchs ist das Fundament, auf dem wir alles andere weiter aufbauen werden. Top-Talente sollen den Kärntner, den Klagenfurter Weg gehen, der über die Jugendteams der Austria in die Kampfmannschaft führt. Wolfgang Schellenberg und Robert Micheu sind die Schlüsselfiguren, sie werden die Burschen gemeinsam mit den jeweiligen Trainern begleiten.

Apropos Trainer. Die Akademie-Teams U15, U17, U18 und die Amateure erhalten hauptamtliche Übungsleiter. Wie ist der aktuelle Stand?

Schellenberg: Wir befinden uns in finalen Gesprächen, werden ein starkes Trainerteam formieren. Jedem ist klar, dass es nicht reicht, ein gutes Konzept aufs Papier zu bringen. Es kommt auf die Leute an, die es am Platz mit Leben füllen. Natürlich haben wir Nachholbedarf, weil es eine lange Zeit gab, in der die Jugendarbeit bei der Austria nur eine untergeordnete Rolle gespielt hat. Aber umso stärker wird nun der Fokus darauf gelegt.

Wenn Sie einen Wunsch für den Nachwuchsbereich frei hätten, welcher wäre das?

Imhof: Ich möchte gar nicht von Wünschen, sondern von Zielen sprechen. Es geht zunächst darum, dass wir uns auf Akademie-Ebene etablieren, unsere Talente dahinbringen, in Duellen mit Salzburg, Rapid, Sturm oder LASK konkurrenzfähig zu sein. Wenn es uns gelingt, mittelfristig zu jeder Saison zwei, drei Kärntner aus der eigenen Jugend in die Kampfmannschaft zu bringen, haben wir einiges für unseren Verein, aber auch für die Stadt und das Land erreicht.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

52

SPÖ Klagenfurt

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE