Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Zehn Jahre galerie.kärnten am Arnulfplatz 1 - Austellung von Alois Köchl

3. LT-Präs Johann Gallo, Künstler Alois Köchl. Foto: Büro LR Dobernig

Presseaussendung von:  Büro LR Dobernig

LR Dobernig: Bislang präsentierten sich 36 junge Künstlerinnen und Künstler sowie 13 Gruppenaussteller

Bookmark and Share

LR Dobernig: Bislang präsentierten sich 36 junge Künstlerinnen und Künstler sowie 13 Gruppenaussteller

Klagenfurt (LPD). Sein zehnjähriges Bestehen mit der neuen Ausstellung von Alois Köchl unter dem Titel "Wahrnehmung zum Stillstand gebracht" feierte am Dienstag die galerie.kärnten im Foyer des Regierungsgebäudes. Im Dezember 1999 startete die vom verstorbenen Landeshauptmann Jörg Haider ins Leben gerufene Initiative, um jungen ambitionierten, aufstrebenden Künstlern eine Plattform im öffentlichen Raum mit hoher Frequenz zu geben. Insgesamt präsentierten bis dato 36 Künstlerinnen und Künstler und 13 Gruppenaussteller ihre Kunstwerke. Leiter der galerie.kärnten war bis zu seinem Ableben im August 2007 Harald Wunsch. Danach wurden die Aufgaben als Galerieleiter an Christian Kaltenegger (Unterabteilung Kunst und Kultur) übergeben.

In Vertretung des Kulturlandesrates Harald Dobernig, der seine Glückwünsche übermittelte, würdigte der Dritte Landtagspräsident und Vorsitzende des Kulturausschusses Johann A. Gallo Haider und Wunsch als 'die Protagonisten' der galerie.kärnten. "In den letzten zehn Jahren gab es immer wieder interessante Begegnungen mit und durch die Kunst in diesem Haus, die auch spannende Auseinandersetzungen gebracht haben", so Gallo. Etliche Künstlerinnen und Künstler, die hier ausgestellt haben, konnten in der Zwischenzeit durch ihre Ambitionen und Erfolge viele Würdigungen und Preise entgegennehmen.

Kaltenegger dankte LR Dobernig sowie allen Verantwortlichen und Mitwirkenden für die Unterstützung der galerie.kärnten. Unter den bisher 49 AusstellerInnen befanden sich u.a.: Lisa Huber, Fritz Russ, Franz Wiegele, Birgit Bachmann, Helmut Machhammer, Harry Jeschofnig, Larissa Tomasetti, Ina Loitzl, Burgi Michenthaler, Hans-Peter Profunser.

Gallo bezeichnete Köchl als "einen Großen des Kulturgetriebes, der jede Kategorisierung ablehnt". Gallo erinnerte auch daran, dass im Juni des Vorjahres durch Dobernig ein einzigartiges Fresco von Köchl im Barocksaal des Stiftes Ossiach in der neuen Carinthischen Musikakademie feierlich enthüllt wurde. "Ich brauch die Kunst und zeig sie euch", sagte Köchl, der die einleitenden Worte zu seiner Ausstellung selbst vornahm. Neben den Werken (Stifte, Zeichenfeder, Tusche, Farbe auf Papier) des Künstlers ist auch ein Gneisstein aus dem Tauernfenster mit künstlerischer Gesichtshaut von Herbert von Karajan zu bewundern.

Köchl wurde 1951 in Klagenfurt geboren und lebt heute in Ferndorf-Sonnwiesen. 1974 absolvierte er das Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Er bestritt zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, u. a. in Wien, Graz, Innsbruck, Schweiz, Luxemburg, Istanbul, Bern, Laibach. Auch zahlreiche Preise konnte Köchl entgegennehmen, wie z.B. 1988 den Förderpreis des Landes Kärnten sowie 1996 und 2004 den Leopold-Figl-Kulturpreis.

INFO: Öffnungszeiten der galerie.kärnten im Landesregierungsgebäude am Arnulfplatz 1: Mo bis Do von 7.30 - 19 Uhr und Fr von 7.30 - 14 Uhr. Letzter Ausstellungstag am 25.Juni 2010

Foto: Büro LR Dobernig

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

27

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE