Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Austria Klagenfurt ist stolzer Partner von UEFA und Disney bei Mädchenfußball-Projekt Playmakers

Austria Klagenfurt ist stolzer Partner von UEFA und Disney bei Mädchenfußball-Projekt Playmakers. Foto: SK Austria Klagenfurt

Der SK Austria Klagenfurt zündet die nächste Stufe in seiner Entwicklung und engagiert sich mit sofortiger Wirkung für den Mädchenfußball. Die Violetten sind Kooperationspartner des ÖFB und des KFV für das neue Projekt Playmakers, das die UEFA gemeinsam mit Disney in den kommenden vier Jahren umsetzen wird. Zudem lädt der Verein in Zusammenarbeit mit dem SV Maria Rain zu einem Sichtungstraining.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass uns ÖFB und KFV für dieses großartige Projekt als Partner ausgewählt haben. Die Nachwuchsarbeit spielt in unserer Strategie eine zentrale Rolle und das Engagement im Rahmen der UEFA Playmakers dient als Einstieg in den Bereich Mädchenfußball, der für uns sehr wichtig sein wird“, sagt Norbert Hofer, Sportkoordinator der Austria Klagenfurt, der das Thema gemeinsam mit Gerhard Markun, Nachwuchsleiter des SV Maria Rain, verantwortet.

Der europäische Fußballverband und der Weltkonzern Disney starten das Projekt in sieben Ländern, es wird Standorte in Österreich, Polen, Norwegen, Schottland, Belgien, Rumänien und Serbien geben. „Ziel ist es, Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren zu erreichen, die noch nicht im Verein spielen und auch keine Vorkenntnisse mitbringen müssen. Wir wollen sie für Fußball begeistern“, erklärt Hofer.

Der ÖFB und der KFV werden gemeinsam mit den teilnehmenden Klubs dafür sorgen, dass die Übungseinheiten von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern durchgeführt werden, die neue Ansätze und Coaching-Methoden einbringen. „Dabei werden wir großen Wert darauf legen, dass eine freundliche Umgebung geschaffen wird, in der die Mädchen ohne Angst vor Fehlern an das Spiel herangeführt werden. Es geht darum, Spaß und Freude zu entwickeln, um Fortschritte in der Leistung zu erzielen“, so Austrias Nachwuchschef Hofer.

Die Initiatoren des Projekts UEFA Playmakers werden auch die Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen suchen, um dort für die Teilnahme zu werben. „Wir wollen die Mädchen früh für Fußball begeistern, ihnen die Möglichkeit geben, sich im Verein sportlich und persönlich zu entwickeln und durch eine kontinuierliche Betreuung die Ausstiegsrate klar verringern“, betont Hofer.

Da die Austria Klagenfurt über das Engagement für das Projekt UEFA Playmakers hinaus intensiv daran arbeitet, sich im Nachwuchsbereich breiter aufzustellen, veranstaltet der Traditionsverein am 28. März 2020 um 10.30 Uhr ein Sichtungstraining, das auf der Anlage des Kooperationspartners SV Maria Rain (Schulweg, 9161 Maria Rain) stattfindet.

„Dazu laden wir alle fußballbegeisterten Mädchen der Jahrgänge 2006 bis 2010 herzlich ein“, sagt Hofer, davon ausgenommen sind Spielerinnen aus dem KFV Future Team. Die Teilnahme am Sichtungstraining ist kostenlos und erfolgt auf eigene Verantwortung. Für eventuelle Verletzungen während der Übungseinheit übernehmen die ausrichtenden Vereine keine Haftung. Mitzubringen sind Trainingsbekleidung, Fußballschuhe und Waschzeug.

Anmeldungen nimmt die Austria Klagenfurt per E-Mail an norbert.hofer@skaustriaklagenfurt.at entgegen, dabei sind folgende Angaben nötig: Vorname/Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Verein, Schule, Konfektionsgröße. Diese Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Bei Rückfragen stehen Norbert Hofer (Tel.: +43 650 3415836) und Gerhard Markun (Tel.: +43 664 88718401) gern zur Verfügung.

 

Foto: SK Austria Klagenfurt

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE