Zum Event- und Veranstaltungskalender

Mach mit und gewinne Dein Strandbad-Paradies

Auswirkungen des Lockdown auf junge Menschen: Stadt Klagenfurt knüpft Auffangnetz!

Auswirkungen des Lockdown auf junge Menschen: Stadt Klagenfurt knüpft Auffangnetz!

Die Zeit der coronabedingt notwendigen Einschränkungen hat besonders den Alltag von Kindern und Jugendlichen drastisch verändert. Wie groß die Belastung für junge Menschen war und ist und wo jetzt rascher Handlungsbedarf gegeben ist, darüber sprachen Klagenfurts Gesundheits- und Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz und Stadtphysika Dr. Birgit Trattler gestern, Mittwochnachmittag, mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Gesundheit, Psychiatrie, Bildung, Suchtberatung und Exekutive.

Ausgangssperren, Home Schooling und eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten haben vor allem jungen Menschen in den vergangenen Monaten stark zugesetzt. Ihr Leben hat sich in kurzer Zeit stark verändert, eine Alltagsstruktur ist zum Teil zur Gänze weggefallen. Die Auswirkungen auf Kinder und junge Menschen sind daher in vielerlei Hinsicht groß: Ängste, Antriebslosigkeit, Depressionen sind vermehrt feststellbar, aber auch vermehrter Drogenkonsum, ungezügelter Internetgebrauch oder das Nicht-Einhalten von Regeln bis zur Schulverweigerung. Um das abzufedern, braucht es eine gemeinsame Kraftanstrengung von Verantwortlichen aus allen genannten Bereichen.

„Für mich als Gesundheits- und Bildungsreferent ist es jetzt besonders wichtig, Kinder und Jugendliche abzuholen und den psychosozialen Belastungen der vergangenen Monate entgegen zu wirken. Und das sofort, nachdem die Corona-Schutzmaßnahmen gelockert wurden und wir sowohl im Bildungs- als auch im Gesundheitsbereich wieder mehr Handlungsmöglichkeiten haben“ so Stadtrat Mag. Franz Petritz, der zum Expertengespräch eingeladen hat.

Teilgenommen haben Stadtphysika Dr. Birgit Trattler (Leiterin des Gesundheitsamtes Klagenfurt), der Leiter der Drogenberatung VIVA, Ernst Nagelschmid, Prim. Dr. Renate Clemens-Marinschek (Diakonie De La Tour, VIVA), Prim. Dr. Wolfgang Wladika (Leiter Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters), OA Dr. Andreas Schuh (Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Klagenfurt), Dr. Claudia Scheiber (Ambulatorium für Drogenkranke), Birgit Jäger (Drogenberatung VIVA) und Karl Schnitzer vom Landeskriminalamt (Bereich Suchtmittelkriminalität).

Die Fachleute sind sich einig, dass Vernetzung und Zusammenarbeit erforderlich ist um die notwendige Schritte zu setzen. Pädagoginnen und Pädagogen erleben die jungen Menschen täglich. Sie sollen unterstützt werden, die psychosozialen Auswirkungen der Pandemie bei Kinder zu erkennen. Bei den Hilfestellungen haben Schulärztinnen und Schulärzte eine wichtige Funktion.

Auch in der Suchtprävention werden Maßnahmen gesetzt. Denn gerade was das Suchtverhalten betrifft, kann noch rechtzeitig angesetzt werden, bevor junge Menschen in die Abhängigkeit geraten. „Jugendliche und junge Erwachsene haben in der Zeit zuhause mehr Computer gespielt, sind über Darknet und diverse Online-Anbieter auch mit Drogen in Berührung gekommen – schon mit einer raschen Erhebung im Bildungsbereich können wir entsprechende Schritte setzen und junge Menschen vor schlimmeren Folgen bewahren“, so Stadtrat Mag. Petritz.
Im Bereich Streetwork werden präventive Maßnahmen verstärkt. „Unsere erfahrenen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind im öffentlichen Raum, aber auch an diversen Treffpunkten und Hotspots in der Stadt unterwegs und dort wichtige Ansprechpartner für die jungen Leute“, so Stadtrat Mag. Petritz. „Viele Jugendliche nutzen dann auch die Möglichkeit, Unterstützung bei der Bewältigung von psychosozialen Belastungen zu bekommen.“

Auch in der Klagenfurter Drogenberatung VIVA wird das Angebot seit der Öffnung der Beratungszentren wieder hochgefahren. Es werden Notfallkurse verstärkt angeboten. „Der Drogenkonsum hat sich immer mehr in den privaten Bereich verlagert“, weiß Birgit Jäger von der Drogenberatung VIVA „und es gibt Situationen, in denen im Fall einer Drogenüberdosierung mit entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen lebensrettend geholfen werden kann“. Um das Risiko schwerer Infektionen zu vermeiden, wird auch der Spritzentausch forciert, um den Zugang zu sterilen Spritzen zu erleichtern.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juni 2021 | Mai 2021 | April 2021 | März 2021 | Februar 2021 | Jänner 2021 | Dezember 2020 | November 2020 | Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

55

SPÖ Klagenfurt

Jetzt SPÖ Kärnten App downloaden!

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE