Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Spritzige Autos und geniale Freizeitideen

Pumptrack-Testparcour. Foto: KK

(Klagenfurt, den 26. März 2018). -  Der Frühling weht wieder durch die Klagenfurter Messehallen und bringt vom 6. bis 8. April 2018 Österreichs coolste Frühjahrsmesse, die FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE ins Land. Mit mehr als 40 Auto- und Motorradmarken ist die AUTO&BIKE dieses Jahr bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die FREIZEITMESSE wartet unterdessen mit einer riesigen Fahrrad-Ausstellung inklusive Testparcour auf, mit einer Streetfood-Promenade, Urlaubsideen und natürlich mit dem Besten für den Garten. Programmmäßig darf man sich u.a. auf den Baggerpark, einer Virtual-Reality-Games-Lounge, einer spektakulären Lowrider-Show, ein Cabrio-Foto-Shooting und natürlich auf das beliebte Frühlingsfest mit Vergnügungspark freuen.

Mit über 45.000 jährlichen Besuchern zählen die FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE in Klagenfurt zu Österreichs größten und beliebtesten Frühjahrsmessen. Und auch heuer ist es gelungen, zahlreiche Attraktionen und Neuheiten auf die Messe zu bekommen. Allein die AUTO&BIKE ist heuer absolut prominent aufgestellt. Das Angebot beinhaltet 50  verschiedene Auto- und Motorradmarken, die Modelle reichen vom wendigen Stadtflitzer über die geräumige Familien-Limousine bis hin zum PS-starken Sportwagen. Natürlich gehören auch Hybrid- und Elektrofahrzeuge zum weitreichenden Ausstellungsspektrum dazu, sogar TESLA ist heuer erstmals mit einem
eigenen Messestand vertreten.

Die FREIZEITMESSE präsentiert all das, was Outdoor Spaß und Freude bereitet. Alle voran natürlich die sportlichen Aktivitäten, wie Klettern, Wandern oder Radfahren. Und für alle Radfahrer gibt es heuer erstmals eine Radpräsentation auf über 1.200 Quadratmetern: vom City-Bike über das Mountainbike bis hin zum E-Bike gibt es auf den „Klagenfurter Bikedays“ nahezu alles, was das Radlerherz begehrt. Und als Draufgabe kann man sein Lieblings-Zweirad auf einem eigenen Testparcour ausprobieren. Wer auf der Suche nach schönen Urlaubsdestinationen in Nah und Fern ist, sei der Bereich „Urlaub&Reisen“ empfohlen. Da darf natürlich auch das Camping nicht fehlen, auf der FREIZEITMESSE findet man alles was man hierfür benötigt. Frau und Herr Österreicher verbringen bekanntlich sehr viel Freizeit im eigenen Garten oder auf der Terrasse. Wie man diesen Bereich noch schöner und grüner werden lassen kann, zeigt die Ausstellung „Garten“ in der Messehalle 4. Ein neuer Schwerpunkt widmet sich dieses Jahr dem „Home-Gardening“.

news&highlights
Bikedays mit großem Fahrrad-Testparcour
Räder, soweit das Auge reicht, bieten die Bikedays auf der FREIZEITMESSE. Auf einer Gesamtfläche von über 1.000 Quadratmeter findet man alles rund ums Mountainbike, Citybike, Rennrad und E-Bike. Mit dabei natürlich bekannte Marken, wie KTM, Cube oder das neue Kärntner Fahrrad „Bärenbike“ von Profisportler Hannes Hempel. Und als besondere Draufgabe kann man die Bikes nicht nur ansehen, sondern direkt vor Ort auf einem sogenannten „Pumptrack“-Testparcour kostenlos testen. Zu den weiteren Highlights bei den Bikedays zählen die Präsentation der Firma INTERSPORT, einem eigenen KTM-Truck und dem ARBÖ-Kinderparcour. Natürlich darf auch der Flow Country Trail Petzen auf der Messe nicht fehlen.

Urlaub und Reisen
Auch schon urlaubsreif? Dann ist man auf der FREIZEITMESSE genau richtig. Vom Tagesausflug bis zur Weltreise, und vom Wellnesswochenende bis zum Aktivurlaub reicht hier das Angebot. Neben den Kärntner Reisbüros Springer, Gruber oder Permes sind natürlich auch die bekannten italienischen Lieblingsbadeorte der Kärntner, nämlich Bibione, Lignano, Caorle und Jesolo mit ihren umfangreichen Beherbergungsbetrieben wie Hotels und Campingplätzen vertreten. Wer weiter in den Süden fahren oder fliegen möchte, kann sich diesbezüglich heuer erstmals über die schöne mittelitalienische Tourismusregion Abruzzen informieren. Aber auch Slowenien ist wieder prominent dabei, nämlich mit über 30  verschiedenen Tourismusangeboten, beginnend bei den Thermenregionen, über die Weinregionen bis hin zu den schönsten Plätzen am Meer. Abgerundet wird dieser Ausstellungsbereich mit Urlaubszielen aus Ungarn, Dresden oder diverser Radreisen. Und wer lieber in die Berge möchte, ist beim Kärntner Alpenverein und ihren umfangreichen Wanderangeboten genau richtig.

Virtual-Reality-Games-Lounge
Premiere auf einer österreichischen Messe: Erstmals findet im Rahmen der FREIZEITMESSE eine eigene Virtual-Reality-Games-Lounge im Messe-Centrum 5 statt. Mit den VR-Brillen lässt es sich in die Welten von Computerspielen und CGI Filmen eintauchen, als wäre man wirklich dort. Gegen eine entsprechende Gebühr kann man hier aus 10  verschiedenen VR-Games wählen. Diese reichen von einem Fallschirm- und Racing-Simulator über Google Earth VR und Space Pirates Trainer bis hin zu einer Achterbahn Simulator oder 360 Grad Videos. In der VR Lounge bekommt man spannende virtuelle Erlebnisse geboten.

Garten mit Schwerpunkt „Upcycling Gardening“
Die Messehalle  4 verwandelt sich anlässlich der FREIZEITMESSE wieder in eine grüne Oase. Gemeinsam mit den Kärntner Gärtnern, den Gartengestaltern, der Gartenbauschule Ehrental und den Floristen werden Sonderschauen gestaltet, die die MessebesucherInnen garantiert  beeindrucken werden. Das Produktangebot reicht von Rasenmäher und Rasenroboter, über Gartengestaltung und Pools, bis hin zu Blumensamen und –dünger. Erstmals präsentiert die Firma „Schmidt´s“ im Freigelände den großen Gardena-Demonstrationstruck.

Kompetenz in Grün. - Ob Terrasse, Balkon oder Garten – mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner der Kärntner Gärtner & Gartengestalter werden mit kompetenter Beratung, Kreativität und handwerklichem Geschick sowie einer bunten Fülle an Pflanzen und Blüten Gartenträume wahr. Upcycling Gardening – ob alte Badewanne oder Konservendosen – am Stand der Kärntner Gärtner & Gartengestalter gibt´s viele Ideen, Tipps und Tricks zu Pflanzgefäßen, den richtigen Standort und natürlich auch zur Pflege. Lassen Sie sich inspirieren und nutzen Sie die Möglichkeit, mit den Gärtnern vor Ort das eine oder andere „Gartenproblem“ zu diskutieren.

Die Neuheiten 2018. - Dufte Dorothe– eine apricot färbige Begonie mit prall gefüllten Blüten und  zitronig-rosigem Duft Erd2-Tom2, die galaktisch gute 2in1 Pflanze und Gemüse des Jahres und die Gartenpflanze 2018 „Viburnum“ werden präsentiert. Die Gartengestalter zeigen in Ihrem Schaugarten Tipps & Tricks zur Anlage Ihres persönlichen grünen Wohnzimmers und in der „Blumenolympiadeecke“ erwarten Sie Inspirationen zur Gestaltung Ihres Balkon- oder Terrassengarten.

Streetfood-Promenade
Außergewöhnliche Köstlichkeiten aus aller Welt, frisch zubereitet vor den Augen der Messebesucher, das bietet die „Streetfood-Promenade“ im Freigelände A. 18 ausgewählte Streetfood-Artists aus Österreich und Deutschland verwöhnen den anspruchsvollen Gaumen der Messebesucher. Auch für die richtige Stimmung ist gesorgt: für die musikalische Unterhaltung sorgen DJ Mr. Jenkins und die  „NoStress-Brothers“.

Premiere für Tesla auf der AUTO&BIKE
Das Ziel von Tesla ist es, den weltweiten Übergang zu einer nachhaltigen Energie zu beschleunigen und mit Hilfe einer vollständigen Modellgeneration die Kosten von Elektroautos weiter zu senken. Das Model X ist das sicherste, vielseitigste und schnellste Sport-Utility-Vehicle (SUV) der Geschichte. Das mit dem Goldenen Lenkrad ausgezeichnete Crossover-SUV begeistert mit den einzigartigen Falcon Wing Doors, bis zu 7 Sitzen und in der Version P100D mit Performance-Werten eines Sportwagens: 3,1 Sekunden von 0 auf 100km/h. Den Falcon Wing Flügeltüren genügt bereits ein Spalt von etwa 30cm, um nach oben aus dem Weg zu schwenken, damit man von vorne oder hinten ungehindert zusteigen kann. Serienmäßig mit Allradantrieb ausgerüstet bietet das Model X eine Reichweite von bis zu 565km. Entdecken Sie das Model X auf der AUTO&BIKE und gewinnen Sie einen Einblick in die Welt von Tesla.

Das große Audi-Cabrio-Fotoshooting
Mit dem Frühjahr kommt wieder die Cabrio-Zeit. Gemeinsam mit Porsche Kärnten können MessebesucherInnen in der Messehalle 2 ihr ganz persönliches Audi-Cabrio-Foto anfertigen lassen. Im Cabrio Platz nehmen, in Pose bringen, lächeln und schon ist Ihr Erinnerungsfoto im Kasten. Und 30 Minuten später können Sie das Foto gleich mit nachhause nehmen. Damit aber noch nicht genug: unter allen TeilnehmerInnen verlosen wir 3 Wochenenden mit einem funkelnagelneuen Cabrio.

Ein Feuerwerk an Auto- und Motorradneuheiten
Die AUTO&BIKE präsentiert dieses Jahr insgesamt 200 Auto- und Motorradmodelle aus über 40 verschiedenen Marken. Darunter auch eine absolute Österreichpremiere, nämlich der neue Jaguar I-Pace, der am Messestand der Aichsleder Car GmbH zu finden ist. Daneben darf sich der Messebesucher auch über viele Neuheiten freuen, die erstmals in Kärnten gezeigt werden. Beispiele gefällig: Nissan Leaf, Kia Stinger, Mercedes Benz CLS, Citroen C4 Cactus, Jeep Compass, der Honda Civic  Type R 2.0 VTEC Turbo, Renault Alaskan oder der Mercedes-AMG GLC 43 Coupé. Aber auch am Motoradsektor tut sich extrem viel. BesucherInnen dürfen sich u.a auf folgende Bikes freuen: Bonneville Bobber, Tiger 1200 oder der Tiger 800.

Carlovers präsentiert Lowrider-Show
Der zweifache European Champion in Radical Lowrider, Andi Weber kommt mit seinem Opel Rekord auf die AUTO&BIKE in Klagenfurt. Das Fahrzeug besteht aus einer 4 Pumpen ShowTime-Hydraulik und 12 Batterien. Spektakuläre Sprünge, drehen um die eigene Hochachse (Around the World) und mit allen vier Rädern gleichzeitig vom Boden abheben (Bunny Hop) gehören zum Showprogramm! Präsentiert von CARLOVERS Klagenfurt!

Baggerpark
Ganz nach dem Motto: „Betreten der Baustelle erlaubt“ heißen wir Sie heuer zum zweiten Mal im Bagger-Park auf der FREIZEITMESSE herzlich willkommen. Erfüllen Sie sich einen ihrer Kindheitsträume: Baggerarbeiten vom 1-Tonnen-Bagger bis zum 9-Tonner für „Jedermann“ und „Jedefrau“. Nach einer kurzen Einschulung kann nach Herzenslust „gebaggert“ werden.

Baggerparty gewinnen! Das wird ein Spaß. Wir verlosen eine Baggerparty für insgesamt 8 Personen. Du wirst gemeinsam mit sieben Deiner besten Freunde am Freitag, den 6. April 2018 am Spätnachmittag von einer Stretchlimousine abgeholt und auf die Messe gebracht. Dort angekommen, könnt Ihr 15 Minuten nach Herzenslust baggern, danach geht es noch zum großen Burger-Essen ins Frankies. Danach werdet ihr wieder natürlich wieder von unserem Chauffeur zurückgebracht. Wer diese Party gewinnen möchte, schickt uns ein Mail an wallner@kaerntnermessen, wo ihr hineinschreibt, wer ihr seid, und warum gerade ihr diese Party gewinnen möchtet. Einsendeschluss ist der Freitag, 30. März 2018.

Frisurenshow
Der inzwischen größte Wettbewerb für junge Friseure in Österreich findet auch heuer wieder anlässlich der FREIZEITMESSE am Sonntag, den 8. April 2018 statt. Beim Landeslehrlingswettbewerb der Kärntner Friseure wird ab 09.30 Uhr im Obergeschoss der Messehalle 3 das hohe Ausbildungsniveau der Kärntner Friseurbetriebe und die großartigen Leistungen ihrer Mitarbeiter unter Beweis gestellt.

Frühlingsfest mit Vergnügungspark
Eine Freizeitmesse ohne Frühlingsfest ist in Klagenfurt so gut wie undenkbar. Täglich bis 24.00 Uhr hält der moderne Vergnügungspark für sein Publikum geöffnet. Mit allen beliebten Fahrgeschäften für die Kleinen und Großen: Von Kindereisenbahn bis zum Trampolin, vom Autodrom bis zur Familien-Achterbahn, und vom Breakdance bis zum Sky-Rocker.

messefakten2018
Die FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE finden von Freitag, 6. April bis Sonntag, 8. April 2018 am Messegelände Klagenfurt statt und hält täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr, das angeschlossene Frühlingsfest mit Vergnügungspark bis 24.00 Uhr geöffnet. Alle weiteren Details gibt es auf www.kaerntnermessen.at oder auf facebook.com/kaerntnermessen

Foto: KK

Presseaussendung von: Kärntner Messen

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

29

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE