Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

meetyour.fish: Online-Marktplatz für Fischerkarten startet

Stefan Verhounig von meetyour.fish. Fotot: Peter Just

Presseaussendung von: meetyour.fish

Internet-Plattform bringt Hobbyfischer und Angelrevierbesitzer zusammen

Neue Reviere finden und Fischerkarten kaufen: Mit dem neuen Online-Marktplatz meetyour.fish nimmt das gleichnamige Kärntner Start-up Hobbyfischern die aufwendige Suche ab und erspart ihnen lange Umwege zu Kartenverkaufsstellen. Gewässeranbieter können Anglern ihr Revier vorstellen und mit wenig Aufwand Fischerkarten über das Internet verkaufen. Zum Start der Plattform werden bereits rund 5.800 Hektar an befischbaren Gewässern in Kärnten mit meetyour.fish verwaltet.

Der 1. Mai ist ein wichtiger Tag für Fische(r) in Österreich. Mit diesem Tag endet in den meisten österreichischen Bundesländern die Schonfrist für Hechte, eine der beliebtesten Fische heimischer Angelfreunde. Und für Letztere beginnt damit die Suche nach dem besten Revier auf der Jagd nach dem Fang des Lebens. Genau dabei will meetyour.fish helfen. Pünktlich zur neuen Angel-Saison startet der Online-Marktplatz für Fischerkarten. Das erklärte Ziel: Hobbyfischer und Angelrevierbesitzer zusammenbringen.

Angler können auf der Plattform mit nur ein paar Klicks Reviere finden und online Fischerkarten kaufen – sieben Tage die Woche rund um die Uhr, auf dem PC oder auf dem Smartphone. Revierbesitzer wiederum erhalten mit meetyour.fish einen neuen Vertriebskanal. Sie können sich online anmelden, ihre Gewässer mit wenig Aufwand professionell im Internet präsentieren und selbst verwalten, Konditionen sowie Kontingente für das Gebiet selbst festlegen und somit genau regeln, wie viel gefischt werden darf.

Kärnten im Fokus, Österreich im Blick
Zum Start hat sich meetyour.fish auf Fischerreviere in Kärnten fokussiert. Über 5.800 Hektar befischbarem Gewässer wurden dabei vom kreativen Kopf hinter der Plattform, Stefan Verhounig, bereits zusammengetragen. Der 30-jährige Wirtschaftsingenieur aus Klagenfurt, selbst passionierter Angler, hatte genug von aufwendigen und zeitraubenden Vorbereitungen, verschlossenen Verkaufsstellen und Umwegen, nur um an eine Fischerkarte zu kommen. Das muss doch einfacher gehen, dachte er sich und tüftelte gemeinsam mit Mitgründer Martin Tschemernjak über ein Jahr an einer Lösung. Das Ergebnis ist mit meetyour.fish jetzt online.

„Allein im deutschsprachigen Raum gibt es über vier Millionen Fischer, die gerne einen Kurzurlaub oder einen Ausflug mit ihrem Hobby verbinden. Kärnten als Land mit über 1.200 Seen und zahlreichen Fließgewässern ist für Angler die perfekte Destination – und die Plattform die perfekte Seite, die sie für einen unbeschwerten Urlaub benötigen“, erklärt Verhounig selbstbewusst.

Um das Ziel zu erreichen, zur zentralen Fischerei-Anlaufstelle in Österreich zu wachsen, sollen bis Ende 2016 weitere Gebiete ihren Platz auf meetyour.fish finden. Zudem will der umtriebige Jungunternehmer die Plattform mit Zusatzangeboten ausbauen: „Fischen ist mehr als das Auswerfen des Köders. Fischen schafft unvergessliche Momente – und wir wollen, dass Angler ihre kostbare Zeit nicht mit Suchen, sondern so lange wie möglich in der Natur genießen können“, sagt Verhounig abschließend.

Foto: Peter Just

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

27

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE