Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Noch 55 Tage bis zum Herzschlag

Alexander Radin (Sportler der Lebenshilfe Kärnten), Birgit Morelli (Herzschlag 2014) und Herzschlag-Pate Dominik Pacher beim Schlosslauf Rosegg 2013. Fotocredit: Herzschlag 2014

Presseaussendung von: Herzschlag 2014

Mit 18. April sind es noch 55 Tage bis zu den Special Olympics Sommerspielen

Freude und Stolz bei der Medaillenübergabe beim MATP-Bewerb 2013 durch Käthe Konrad (Bundesländerkoordinatorin Special Olympics), Foto: fredy-b
Alexander Radin (Sportler der Lebenshilfe Kärnten), Birgit Morelli (Herzschlag 2014) und Herzschlag-Pate Dominik Pacher beim Schlosslauf Rosegg 2013. Foto: Herzschlag 2014
Herzschlag 2014 – gemeinsam er:leben“ – dieses Motto gilt für Sportler und Volunteers, Foto: Katrin Spreitzer

In 55 Tagen beginnen sie, die Special Olympics Sommerspiele für Menschen mit mentaler Behinderung. Von 12. bis 17. Juni sind rund 2100 Sportler und Trainer aus ganz Österreich und dem Ausland in Kärnten. 17 verschiedene Sportarten werden an 12 Sportstätten in Klagenfurt, in Reifnitz (Reitsportzentrum Maria Wörth), Velden (Cap Wörth, Segeln) sowie in Villach (V-Club, Bowling) durchgeführt.

Das OK-Team sowie einige Sportvereine und –verbände sind schon intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt, damit bei den Sommerspielen alles so reibungslos wie möglich über die Bühne geht. Viele Volunteers haben sich bereits gemeldet, um mit Begeisterung und Herzblut bei den Sommerspielen mitzuhelfen.

Große HilfsbereitschaftIn den letzten Monaten haben sich viele hilfsbereite Menschen aus Kärnten sowie auch aus weiteren Bundesländern gemeldet, um sich in den verschiedensten Bereichen bei den Sommerspielen zu engagieren. Darunter auch die Fachhochschule Kärnten, mehrere Kärntner Schulklassen - und sogar eine Schulklasse aus Wien, die aus ihrer Klassenfahrt nach Kärnten eine „Volunteer-Aktion“ macht. Ebenso gibt es „Manpower“ auch von Firmen, wie z.B. die BKS Bank, die Firma milestone p.o.e. ag oder auch die Firma Würth, die mit ihren Mitarbeitern aktiv mithelfen.

Wertvoll ist die Unterstützung seitens der Kärntner Sportvereine- und Verbände, die die Abwicklung der einzelnen Sportarten übernehmen und ihre Zeit, ihr Know how und ihre Begeisterung einbringen.

Wer Interesse hat, sich bei den Sommerspielen zu engagieren und mittendring statt nur dabei zu sein, kann sich auch jetzt noch beim OK-Team melden: info@herzschlag2014.at oder 0664 – 7366 8020.

Impulse im Vorfeld

Um auch die Bevölkerung auf die nahenden Sommerspiele einzustimmen, wird es in den nächsten Wochen noch verschiedene Aktivitäten geben:

Am 23. April findet ab 19 Uhr ein Charity-Konzert unter dem Motto „Jazz mit Herz“ im Restaurant Oscar in Klagenfurt statt, das vom Rotary-Club Klagenfurt Lindwurm sowie der BKS Bank organisiert wird (Karten: rcklagenfurt-lindwurm@rotary.at bzw. 0463 – 54500).

Am 1. Mai startet ein „Herzschlag-Team“ beim Rosegger Schlosslauf.

Am 9. Mai findet ab 8:30 Uhr im Sportpark Klagenfurt ein MATP-Bewerb (Motor Activity Training Programm) für Menschen mit mentaler bzw. mehrfacher Behinderung statt.

Von 15. bis 17. Mai kann man sich bei den Herzschlag-Aktionstagen in den City Arkaden Klagenfurt von A bis Z über die Sommerspiele informieren und auch selbst die eine oder andere Sportart ausprobieren. Informationen: www.herzschlag2014.at

Fotos: Katrin Spreitzer/Herzschlag 2014/fredy-b

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

53

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE