Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

Diese Messe sorgt für Frühlingsgefühle

Diese Messe sorgt für Frühlingsgefühle. Foto: Kärntner Messen

Presseaussendung von: Kärntner Messen

Das sind die Themen, die Lust aufs Frühjahr machen: Reise, Sport, Garten, Grillen, Auto & Motorrad. Und genau diese gibt es auf der Freizeitmesse und Auto&Bike, vom 11. bis 13. April am Messegelände Klagenfurt. Für Unterhaltung sorgen u.a. die Stuntshow „Globe of Speed“, eine einzigartige „Mountainbike-Freestyle-Show“ sowie der angeschlossene Vergnügungspark.

„Mit mehr als 500 Ausstellern zählen die FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE zu den größten und coolsten Frühjahrsmessen Österreichs“, freuen sich Messepräsident Albert Gunzer und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger.

NEUER AUSSTELLUNGSBEREICH: CAMPING & CARAVAN
Die FREIZEITMESSE hat sich dieses Jahr dem neuen Trend „Camping & Caravan“ angenommen und vereint einige der besten Campingplätze im Süden. Mit dabei sind u.a. die „Baia Holiday GmbH“ (Camping Villages in Italien und Kroatien), die „Marina di Venezia“ (Campingplätze und Bungalows), die „Novasol“ – Ferienhäuser und Apartments sowie die  „Union Lido di Vacanze“. Darüberhinaus präsentiert die Firma „Falle“ Wohnwagen, Reisemobile, Zeltanhänger und Campingzubehör der Marken Hymer, Knaus, Fend, Carado und Weinsberg.

GARTENFREUDEN: BLUMEN BRINGEN FREUDE
Machen Sie Ihren Garten zum Erholungs- und Wohlfühlraum. Damit Ihnen das leichter gelingt, präsentiert die FREIZEITMESSE gemeinsam mit zahlreichen Anbietern, den Kärntner Gärtnern, den Landschaftsgärtnern und der Gartenbauschule inspirierende Ideen, vor allem fachliche Informationen und das nötige Zubehör, wie zum Beispiel Gartenmöbel, Poolanlagen, Hängematten, Rasenmäher, oder natürlich auch den richtigen Rasendünger und –samen. Abgerundet wird das Angebot mit Hochbeete, Gartenlauben und Gewächshäusern. Am Eröffnungstag findet zudem in der Messehalle 4 der diesjährige Landeslehrlingswettberb der Floristen statt.

GRILL- UND BARBECUEAREA: ALLES FÜR DEN HOBBYGRILLER
Was im Vorjahr erfolgreich begonnen wurde, wird heuer ambitioniert fortgesetzt:  In der „Grill- und Barbecue-Area“ im Freigelände A findet jeder passionierte Hobbygriller alles, was für ein unvergessliches Grillvergnügen notwendig ist: Egal ob Holzkohlengrill, Gasgriller oder Elektrogriller, ob von Weber, Outdoorchef, Napoleon, hier kann man sich bestens informieren. Aber auch Grillgewürze, Grillsaucen und Literatur dürfen nicht fehlen.

Yulia Haybäck, bekannt als die Partyköchin, ist ebenfalls live auf der FREIZEITMESSE: Und wer sich von ihren tollen Grillkünsten überzeugen möchte, ist täglich um 10.30, 12.30, 14.30 und 16.30 Uhr bei ihren Vorführungen zu den Themen „Indirektes Grillen“, „Vegetarisch & Vegan“, „Fisch vom Grill“ sowie „Räuchern und Smoken“ willkommen.

STUNTSHOW „GLOBE OF SPEED“: BEKANNT AUS DEM RTL-SUPERTALENT
Die Artisten von „Globe of Speed“ – übrigens bekannt aus dem RTL-Das Supertalent 2011“ kommen erstmals zur AUTO&BIKE 2014. Mit halsbrecherischen Stunts auf dem Moped, die sie in einer Stahlkugel ausführen, werden sie das Messepublikum garantiert sprachlos machen. Die riesige Stahlkugel mit einem Durchmesser von 5,5 Meter ist Spannung und Nervenkitzel pur. Der „Globe of Speed“ ist der Ort einer  atemberaubenden Motorradshow in höchster Perfektion. Innerhalb der Kugel setzen drei der besten Stunt-Motorradfahrern mit Alex Ramien an der Spitze das Gesetz der Schwerkraft außer Kraft.

SPEKTAKULÄRE STUNTS. - Bei Motorengeräuschen, wild umherkreisenden Akteuren und spektakulären Stunts verschwimmen Fiktion und Wirklichkeit im Rausch der Geschwindigkeit. Wer gute Nerven beweist, traut sich als Zuschauer ins Innere der Kugel um lässt sich von den Fahrern umkreisen. Adrenalin pur! Zu erleben gibt es die Stuntshow „Globe of Speed“ täglich um 10.30, 12.30 und 15.00 Uhr in der Messehalle 2.

REIN IN DEN VERGNÜGUNGSPARK: FUN FÜR KLEIN BIS GROSS
Zu einer richtigen Frühjahrsmesse gehört auch ein abwechslungsreicher Vergnügungspark. Während sich die Kleinsten bei Kindereisenbahn, Kinderzug, Kinderkarussell, Ponyreiten und Kinderautodrom unterhalten, können sich die etwas Größeren über Crazy Wave, St. Petersburger Schlittenfahrt, Mambo, Breakdance oder Sky Rocker freuen. Natürlich gibt es auch die Dauerbrenner wie Autodrom, Geisterbahn, Tagada, Schiff Ahoi oder Familienachterbahn. Anlässlich der Lichterprobe am Donnerstag, dem 10. April 2014 gibt es von 18.00 bis 18.30 Uhr wieder die Aktion „30 Minuten zum Nulltarif“, das bedeutet, dass man in dieser Zeit alle Fahrgeschäfte kostenfrei benutzen kann. Der Vergnügungspark hält täglich von 10.00 bis 24.00 Uhr geöffnet.

FREESTYLE-SHOW: ATEMBERAUBENDES AUF ZWEI RÄDERN
Die KÄRNTNER MESSEN und „Showfabrik“ präsentieren anlässlich der FREIZEITMESSE 2014 dreimal täglich (11.30, 14.00 und 16.00 Uhr) eine spektakuläre Mountainbike-Freestyle-Show am Alpen-Adria-Platz. Die actiongeladene Show von und mit Niki Leitner und Clemens Kaudela beinhaltet spektakuläre Tricks und sorgt garantiert für atemberaubende Spannung.

Das Setup der Show besteht aus einem „Roll in“, einer „Jumpbox“ und einer „Quaterpipe“.

  • „Roll in“ wird der Startturm bezeichnet, der den nötigen Schwung für die Tricks gibt
  • „Jumpbox“ ist der Sprung, wo die actiongeladene Show und die Tricks gezeigt wird
  • „Quaterpipe“ nennt man das letzte Obstacle, auf welchem die Akteure mit hohen Airs umdrehen

BESUCHERSERVICE: ALLES RUND UM DIE FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE
TERMIN & ÖFFNUNGSZEITEN: Die FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE finden von Freitag, 11. April bis Sonntag, 13. April 2014 am Messegelände Klagenfurt statt und hält täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, der angeschlossene Vergnügungspark bis 24.00 Uhr.

EINTRITTSPREISE: Die Tageskarte für Erwachsene kostet € 7,-. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen € 2,-, Jugendliche von 17 bis 19 Jahre und Senioren zahlen € 3,-, sowie Präsenzdiener, Studenten und Behinderte € 3,-. Weiters gibt es die attraktive Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder um € 14,-. Und wer nur mal kurz auf die Messe schauen möchte, für den gibt es ab 16.00 Uhr die Schnupperkarte um € 3,-

Am Freitag, den 11. April 2014 haben Inhaber der „Kärntner Jugendkarte“ freien Eintritt !

PARK & RIDE: Wer mit dem Auto anreist, kann dieses bequem und kostenfrei an der Autobahnabfahrt Klagenfurt West (August-Jaksch-Straße) bzw. beim P&R Parkplatz Minimundus parken. Von hier verkehren im 15-Minuten-Intervall Shuttlebusse zur Messe und retour.

MIT BUS UND BAHN AUF DIE MESSE: Wer mit Bahn oder Bus zur FREIZEITMESSE und AUTO&BIKE anreist, profitiert nicht nur vom extrem günstigen Kombiticket, sondern erspart sich auch die Parkplatzsuche vor Ort. So zahlt beispielsweise ein Erwachsener für die Hin- und Rückfahrt inklusive Messeticket aus ganz Kärnten nur € 15,- bzw. € 8,- (mit VorteilsCard) innerhalb von Klagenfurt € 7,- und € 4,-. Die Tickets sind bei allen Fahrkartenautomaten, bei den Personenkassen und Buslenkern erhältlich. Mehr Infos gibt es auch unter www.kaerntner-linien.at

Foto: Kärntner Messen

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2020 | September 2020 | August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

60

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE