Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Ein Tag mit Bundespräsidentschaftskandidat Dr. Andreas Khol

Ein Tag mit Bundespräsidentschaftskandidat Dr. Andreas Khol

Einen Tag lang begleiteten wir Andreas Khol, von früh bis spät, durch Kärnten.

Wenn wir eines gelernt haben dann das, wie anstrengend nur ein einziger Tag im Wahlkampf sein kann und, dass man dafür recht fit sein muss. Ein gut gelaunter und offenbar niemals müde wirkender Präsidentschaftskandidat hastet von Termin zu Termin, dazwischen Leute begrüßen, zuhören, ein paar Worte wechseln, kurze Gespräche, Hände schütteln, Interviews geben, Geschäfts- und Betriebsbesuche und auch sein Handy läutet immer wieder.

Los ging es am frühen Vormittag, Klagenfurt, die Landeshauptstadt steht am Programm. Nach dem Eintreffen von Andreas Khol und Gattin Heidi geht es in die Redaktion der Kärntner Kronen Zeitung zum Exklusiv-Interview zum Thema TTIP, mit dabei auch die Kärntner EU-Abgeordnete Elli Köstinger. Nach etwa 40 Minuten geht es zurück in die Klagenfurter Innenstadt auf Besuch des Kärntner Heimatwerks, begleitet von einem ORF-Kamerateam. Auch hier gibt Khol gleich zwei Interviews, für Radio Kärnten und für Kärnten Heute. Und eins ist sicher, das waren heute sicher nicht die letzten Interviews, denn das nächste wartet schon beim Besuch der Antenne Kärnten.

Es ist Mittag, Villach ist das nächte Ziel, genauer gesagt der Interspar in der Ringmauergasse. Auch hier wieder das gleiche Bild wie schon zuvor in Klagenfurt, Leute begrüßen, zuhören, ein paar Worte wechseln, kurze Gespräche, Hände schütteln usw. Nächster Programmpunkt, Besuch der Villacher Fleischerei Hartl mit Überreichung einer Dankeschön-Torte. Weiter geht es in die Widmanngasse, zum Kärntner Heimatwerk in Villach. Hier wird Khol von der Kleinen Zeitung begleitet, Interview inklusive. Im Cafe Rainer und anschließend im GH Bacchus trifft Khol dann auf Sympathisanten, mit denen er teils intensive Gespräche führt. Der letzte Termin in Villach führt zum Taxistand beim Park Hotel, wo Khol frischen Kaffee an Taxifahrer verteilt. Da sämtliche Villacher Termine zu Fuß beschritten wurden, kam es auch am Weg zu eben den einzelnen Terminen immer wieder zu kurzen Begegnungen mit Menschen.

Nachmittag, es geht zurück in Richtung Klagenfurt, nach Pörtschach. Dort lud der Kärntner Seniorenbund zum Seniorennachmittag, Khol und seine Gattin Heidi wurden dort sehr herzlich empfangen und willkommen geheißen.

Nach gut zwei Stunden, am späteren Nachmittag, geht die Fahrt weiter, wieder nach Klagenfurt. Es steht ein Coleurempfang bei der Carinthia, der Katholisch österreichisch akademischen Verbindung an. Zeitgleich wird Heidi Khol von den Kärntner ÖVP-Frauen empfangen.

Mittlerweile ist es Abend geworden, aber der Tag ist noch nicht vorbei. Es geht wieder nach Pörtschach, zum Präsidentschaftsabend der Kärntner Volkspartei.

Es ist etwa halb zehn am Abend, ein Tag voller Termine und positiver Erlebnisse geht zu Ende. Andreas Khol und sein Team wirken immer noch erstaunlich frisch und bei guter Stimmung, was jemand aus Khols Team als Richtungsweisend für den künftigen Bundespräsidenten kommentiert.

Anzeige

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

24

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE