Zum Event- und Veranstaltungskalender

Status Quo MOOSBURG

Weg mit der Burka, nieder mit Saudi Arabien?

Weg mit der Burka, nieder mit Saudi Arabien?

Burka, Niqab, Tschador – die Verschleierung von Frauen hat viele Namen und Varianten. Aber egal, ob diese mobilen Zelte einen Sehschlitz freilassen oder sogar die Augen hinter einem Stoffgitter verbergen, sie alle machen die Frau zum Objekt, zum Besitz ihres Ehemanns oder ihrer Familie, der eifersüchtig vor den Blicken von Fremden verborgen werden muss. Auch dann, wenn eine Frau eine Vollverschleierung freiwillig trägt, steht diese nicht für die freie Wahl der Bekleidung, wie das manche behaupten, sondern für das genaue Gegenteil, nämlich für Zwang und (Selbst)Ausgrenzung. Die Verschleierung steht gegen alles, was fortschrittliche Menschen teils unter Lebensgefahr erkämpft haben und wofür sie in der islamischen Welt auch heute noch teils unter Lebensgefahr kämpfen: Die Gleichwertigkeit aller Menschen.

In Österreich ist die Vollverschleierung noch ein überschaubares Problem. Frauen mit Burka oder Niqab sieht man vor allen in der Wiener Innenstadt, wenn arabische Scheichs in Begleitung ihrer Frau(en) den Reichtum verprassen, für den wir mit jedem Stopp an der Tankstelle sorgen. Trotzdem ist eine Diskussion über ein mögliches Verbot dieser frauenfeindlichen Fetzen sinnvoll, denn es geht um Grundsatzfragen. Österreich wäre mit so einem Verbot nicht allein. In Belgien, den Niederlanden, Spanien und Italien ist die Vollverschleierung in der Öffentlichkeit bereits untersagt. Auch in islamischen Ländern wie Tunesien und der Türkei gibt es gesetzliche Einschränkungen für religiöse Frauenverhüllung. In Ägypten haben die obersten Religionsgelehrten die Ganzkörperverhüllung für unislamisch erklärt.

Die teils erbittert geführt Auseinandersetzung in islamischen Staaten zeigt, was hinter dem Trend zu Niqab, Burka usw. steckt, nämlich ein innerislamischer Kulturkampf um die Deutungshoheit. Grob gesagt ist es vor allem das ungeheuer reiche Saudi Arabien, das auf der ganzen Welt ein Netzwerk aus konservativen Moscheen finanziert, über das die extremsten Auslegungen des Koran verbreitet werden. Noch in den 80er Jahren waren vollverschleierte Frauen in den meisten islamischen Ländern eine Ausnahme, häufig waren das saudische Touristinnen. Aber seit die Saudis überall die ärgsten Fanatiker hochpäppeln, ist der moderate Islam auf dem Rückzug und der fanatische, mittelalterliche Islam auf dem Vormarsch. Wir können zwar die Burka verbieten, aber das wird das Grundproblem nicht lösen, und das Grundproblem ist, dass wir Saudi Arabien und anderen ölreichen Golfstaaten in den Hintern kriechen und sie tun lassen, was sie wollen, obwohl wir genau wissen, dass diese Staaten Terroristen finanzieren und auf der ganzen Welt Muslime mit einer ultrakonservativen, eigentlich rechtsextremen Form des Islam indoktrinieren. Wenn wir also nicht wollen, dass sich ein frauenfeindlicher Islam weiter ausbreitet, der dazu noch Christen, Juden und vor allem Religionslose hasst wie die Pest und blutig bekriegt, müssen wir endlich Farbe bekennen und sagen: „Wir nehmen das nicht mehr hin, Wir stellen uns offen auf die Seite der Reformer und Revolutionäre, die unter Lebensgefahr für Menschenrechte in Saudi Arabien und anderen ultra religiösen Ländern kämpfen“. Bei uns die Burka und den Niqab zu verbieten, kann allenfalls ein Anfang sein.

Die Diskussion um ein Verbot der Burka sollte uns freilich nicht davon ablenken, dass Gesetze allein zu wenig sind. Wir brauchen mehr Frauenhäuser und andere Institutionen, die Frauen helfen, wenn sie vor Gewalt flüchten. Wir sollten alles dafür tun, dass Frauen finanziell nicht von ihren Ehepartnern oder Familien abhängig sind. Und wir müssen die Gleichberechtigung selber vorleben. Solange Frauen für gleiche Arbeit weniger verdienen und Sexismus immer noch salonfähig ist, sind wir nicht ganz glaubwürdig, wenn wir anderen Frauenfeindlichkeit vorwerfen, aber den misogynen Balken im eigenen Auge nicht bemerken.

Kontakt: redaktion@mein-klagenfurt.at

Zurück zur Übersicht

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

33

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Star Wars Day Klagenfurt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE