Zum Event- und Veranstaltungskalender

All Inclusive Ticket 2019 - Schlosswiese Moosburg

Die SPÖ – eine Partei, die keine Eigentorchance ungenützt lässt

Kurz vor den Wahlen plumpst die SPÖ in Gruben, die sie selber ausgehoben hat. Foto: Screenshot/Facebook
Die SPÖ – eine Partei, die keine Eigentorchance ungenützt lässt

Als Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern am Sonntag mit feuchten Augen vor die Presse trat, um zum Wahlkampf-Supergau seiner Partei Stellung zu nehmen, funktionierte sein Mikrophon so schlecht, dass es sogar zu einer heftigen Rückkopplung kam. Das war geradezu symbolisch für die ganze Wahl-Kampagne der Sozialdemokraten: Was schief gehen konnte, ging auch schief. Zwei Wochen vor der Wahl steht die SPÖ mit geplatzten Reifen und blinkenden Warnlichtern am Straßenrand, während die anderen Parteien grinsend vorbeifahren. Ein dramatischer Abstieg einer Partei, die noch vor einem Jahr davon ausgegangen war, sie werde es sich nach den nächsten Wahlen aussuchen können, wer unter Kern den Vizekanzler macht.

Statt die letzten zwei Wochen des Wahlkampfs dazu zu nützen, noch einmal ihre Themen unters Volk zu bringen, wird die SPÖ nun in jeder Fernsehdiskussion und jeder Pressekonferenz erklären müssen, wie und warum es passieren konnte, dass man hunderttausende Euro in ein Team von dubiosen Gestalten investierte, das Dirty Campaigning der schlimmsten Sorte betrieb und nicht einmal davor zurückschreckte, Sebastian Kurz, den politischen Hauptgegner der Roten, in gefakten Facebookgruppen mit antisemitischen Untertönen anzugreifen. Es wäre ein Wunder, würde Kern es jetzt noch schaffen, seine Wahlversprechen überhaupt noch ausreichend darzulegen.

Innerhalb der SPÖ machen gerade Verschwörungstheorien die Runde, wonach sich heimliche ÖVP-Unterstützer in die eigenen Reihen eingeschlichen hätten und von dort aus gezielt an der Diskreditierung der Partei gearbeitet hätten. Das könnte durchaus sein, wirft aber schon die nächste peinliche Frage auf: Wie schlecht hat die SPÖ-Spitze ihren Laden im Griff, wenn so etwas unter ihrer Nase passieren kann? Der bedauernswerte Christian Kern steckt in einer Doppelmühle fest. Man wird ihm jetzt abwechselnd Führungsschwäche oder Mitwisserschaft vorwerfen.

Dirty Campainging, also Wahlkampf mit schmutzigen Untergriffen, ist natürlich beileibe nichts, was nur die SPÖ betreiben würde. Nur legt die Öffentlichkeit an die Sozialdemokraten strengere Maßstäbe an, weil die SPÖ sich immer als moralisch besonders saubere Partei inszenierte. Auch FPÖ, ÖVP und noch weitere Parteien lassen Facebookseiten betreiben, die mit ganz harten Bandagen und oft auch Falschmeldungen und Unterstellungen arbeiten, aber einerseits machen sie das wesentlich geschickter, so dass sich keine direkten Spuren bis in die Parteizentralen verfolgen lassen, und andererseits überrascht das kaum jemanden, gerade bei der FPÖ nicht. Wenn aber eine Partei wie die SPÖ, die in den vergangenen Jahrzehnten immer rasch mit moralischer Empörung über andere zur Hand war, auch zu solchen Methoden greift, wirkt das wesentlich unstimmiger, ja geradezu fatal. Das ist das berühmte Wasser predigen und Wein saufen.

Dass es noch ein Wunder geben wird, das die SPÖ rettet, ist möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Und sie hat es sich selber zuzuschreiben. Statt einen geradlinigen Wahlkampf zu führen und dem „Ausländer raus“-Geschrei der Rechtsparteien mit einer klaren solidarischen Haltung entgegenzutreten, griff man lieber in den Schmutzkübel. Statt auf jene fähigen Leute zu hören, die es in der SPÖ durchaus gibt oder die mit der SPÖ wenigstens sympathisieren, ließ man sich von einem israelischen Blender einlullen, dessen Qualifikation vor allem darin bestand, in Israel und Osteuropa mit mäßigem Erfolg Politikerinnen beraten zu haben und der, wie sich später herausstellte, aber schon länger vermutet worden war, mutmaßlich in kriminelle Aktivitäten verstrickt ist. Die SPÖ hat bislang kaum eine Gelegenheit ausgelassen, Eigentore zu schießen. ÖVP und FPÖ können sich gemütlich zurücklehnen.

Kontakt: redaktion@mein-klagenfurt.at

Zurück zur Übersicht

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

43

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Schenkung Heidi Goess-Horten

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE