Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

Der totale Stress – jetzt auch in der Kur

Der Mensch soll nicht mehr zum Ausspannen kommen, soll nicht mehr zu sich finden. Er soll funktionieren. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv
Der totale Stress – jetzt auch in der Kur

Früher war eine Kur nicht nur eine Gelegenheit, gesundheitliche Beschwerden zu lindern, sondern für viele Menschen eine der wenigen Möglichkeiten, mal richtig abzuschalten und dem täglichen Stress ein paar Wochen lang zu entkommen. Vorbei. Statt einer Kur gibt es in Hinkunft die „Gesundheitsvorsorge Aktiv“. Da gibt es keine gemütlichen Massagen mehr, keine langen Moorbäder und schon gar kein geselliges Zusammensein am Abend, sondern zackiges Fitnesstraining. Morgensport, danach Diätfrühstück und dann jagt ein Termin den nächsten. Ganz wie im richtigen Leben. Viele Ärzte und Sozialpolitiker meinen, das sei zwar anstrengender, aber nützlicher, da die Betroffenen mit einem harten Programm besser für den Arbeitsmarkt fit gemacht werden würden. Ein paar wenige andere Ärzte und Sozialpolitiker sagen aber hinter vorgehaltener Hand, der neue Trend zur Radikalkur sei eine Folge der totalen Unterwerfung aller Lebensbereiche unter das Diktat der Wirtschaft.

Das Ende der klassischen Kur sagt viel über unsere Zeit und unsere Werte aus. Der Mensch soll nicht mehr zum Ausspannen kommen, soll nicht mehr zu sich finden. Er soll funktionieren. Wenn er nicht mehr funktioniert, wird er zur Reparatur geschickt. Dort soll er aber ja nicht auf den Gedanken kommen, er hätte jetzt ein paar Tage Ruhe vor dem täglichen Stress. Nein, auch dort wird es in Hinkunft kein Entrinnen mehr geben vor der Hektik, die unser Leben immer umfassender im Griff hat. Immer und überall soll der Mensch merken, dass er nur eine Ware ist, ein Produktionsmittel.

In ein paar Jahren werden wir wieder davon lesen, dass die Zahl der Burnout-Fälle gestiegen ist. Und alle werden sie wieder so tun, als sei das total rätselhaft und unerklärlich. Derweil weiten die Politiker die tägliche Arbeitszeit aus und die Bosse legen uns an die elektronische Leine, damit wir rund um die Uhr erreichbar sind. Fitness und Belastbarkeit gehen über alles. Wer nicht mithalten kann, hat halt Pech gehabt. In diesem Klima des totalen Zugriffs der Wirtschaft auf den Menschen wird es bald soweit sein, dass ein gemütlicher Abend im Biergarten zum Akt der Rebellion wird. Erwachsene Menschen werden heimlich Zigaretten rauchen und sich dabei vorkommen wie wilde Teenager. Wer nicht durchtrainiert ist und keinen Waschbrettbauch hat, wird als reicher Mensch zu erkennen sein, der das Gestrampel im Hamsterrad nicht nötig hat - wie vor 150 Jahren, als die Arbeiterbewegung mit Parolen wie „wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir arbeiten, um zu leben“ für Arbeitszeitverkürzung, Urlaub und Pension kämpfte. Wie es aussieht, werden wir diese Kämpfe erneut führen müssen. Oder wir führen sie halt nicht und fügen uns in das uns zugedachte Los, nur mehr Menschenmaterial zu sein statt Menschen, nur mehr Kosten-Nutzen-Faktoren statt echte Bürger.    

Kontakt: redaktion(at)mein-klagenfurt.at

Zurück zur Übersicht

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

24

Tiko vermittelt Tierliebe. Dein Haustier findest du hier!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

World Bodypainting Festival

Moosburg macht munter

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Für Kärnten erreicht

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE