Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Filmabend im Wulfenia Kino: „Die Dohnal“ - Frauenministerin, Feministin, Vorreiterin

Filmabend im Wulfenia Kino: „Die Dohnal“ - Frauenministerin, Feministin, Vorreiterin

Anlässlich des kommenden Internationalen Frauentages 2020, am 08. März, luden die SPÖ-Frauen Kärnten und der BSA-Klagenfurt zum Filmabend in das Wulfenia Kino Klagenfurt.

Der Film ist ein wunderbares Porträt einer großartigen Frau und ein Auftrag, ihren Kampf für Gleichberechtigung weiterzuführen. Vor über vierzig Jahren, im Oktober 1979, schlug Bundeskanzler Bruno Kreisky die Wiener Gemeinderatsabgeordnete Johanna Dohnal als Staatssekretärin für Frauenfragen vor, 1990 wurde sie Österreichs erste Frauenministerin. „Die Dohnal“ – unter diesem fast ehrfürchtigen Titel hat Regisseurin Sabine Derflinger die ehemalige SPÖ-Frauenministerin porträtiert: als Politikerin mit Haltung und Menschen mit Herz.

„Kämpferisch, unbequem, beharrlich, konsequent, niemals leise und niemals aufgeben - das war Johanna Dohnal, die durch ihren Stil und ihren immensen persönlichen Einsatz, die österreichischen Politik, ja die österreichische Sozialdemokratie neu definiert hat“, so Blatnik.

Die Meilensteine, die Johanna Dohnal als Staatssekretärin und später als erste österreichische Frauenministerin erkämpfte, sind zahlreich. So wurde unter anderem die automatische Amtsvormundschaft für uneheliche Kinder beseitigt. Das Gleichbehandlungsgesetz schuf einen Schutz vor Diskriminierung und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Das Gewaltschutzgesetz, das Johanna Dohnal mit auf den Weg gebracht hat, wurde zu einem der modernsten in Europa.

„Der internationale Frauentag erinnert uns jedes Jahr daran, was Frauen wie Johanna Dohnal im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben. Er soll aber auch Anlass sein weiterhin für die finanzielle Unabhängigkeit und gegen die Gewalt in Beziehungen zu kämpfen und daran zu arbeiten, dass die Einkommensschere geschlossen wird. Das sind wesentliche Forderungen auf dem Weg zur Gleichstellung von Männern und Frauen. Mit der Maßnahmenreihe ‚Frauenpower 4.0‘ wird gemeinsam mit der Bevölkerung in Kärnten daran gearbeitet herauszufinden, wo der Schuh drückt und ein umfangreiches Angebot bereitgestellt, um die Lebenssituation von Frauen, aber auch Männern und Kindern zu verbessern.“, bekräftigt Frauenreferentin LR.in Sara Schaar.

„Wir haben heute den Auftrag, das Erbe von Johann Dohnal, weiter zu führen. Wenn auch schon viel erreicht wurde - es ist noch nicht genug. Gemeinsam müssen wir weitermachen und ich möchte an dieser Stelle auch dezidiert festzuhalten: Eine Politik mit Herz und Verstand, eine Politik der Geradlinigkeit und Offenheit, in der Tradition von Johann Dohnal, verdient auch heute noch unseren größten Respekt und vor allem unsere Solidarität. In genau dieser Tradition sehe ich auch unsere aktuelle Vorsitzende, Pamela Rendi-Wagner, die meine volle Unterstützung hat“, so Blatnik.

Blatnik übermittelte abschließend auch Grußworte von LH Peter Kaiser, der den Termin nicht wahrnehmen konnte, aber daran erinnerte, dass: „Johanna Dohnal, nicht nur eine der prägendsten politischen Persönlichkeiten im Österreich des 20. Jahrhunderts war, sonder auch eine Inspiration, Widerständen mutig zu begegnen, progressiv zu denken und zu handeln und niemals damit aufzuhören, für eine gerechtere Welt zu kämpfen.“

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen:  Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

65