Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Männernacht in Klagenfurt: Billard, Poker und Bars

Neben dem Pokern umfassen die Möglichkeiten für einen Männerabend in Klagenfurt auch Bars und Billard.

Mit über 100.000 Einwohnern und einer guten Kulturszene ist Klagenfurt eine lebhafte Stadt, die ihren Einwohnern mit jedem Jahr mehr Unternehmungsmöglichkeiten bietet. Manchmal muss es aber ein besonderer Abend sein. Zum Beispiel dann, wenn alte Freunde wieder in der Heimat sind und man die gemeinsame Freundschaft feiern möchte. Denn auch für eine „Men’s Night Out“ hat Klagenfurt viel zu bieten: Pool, Poker und Whisky gehören zu einem Abend der besonderen Art einfach dazu.

Mit Pool in den Abend starten
Neben kreativen Abendveranstaltungen und Konzerten gehören auch Spieleabende in einer der urigen Kneipen zu einem gelungenen Abendprogramm. Und kaum ein Spiel ist so fest in der Abendkultur verankert wie Pool. Klagenfurt bietet eine große Auswahl an Bars, in denen man dieser Tätigkeit nachgehen kann. Das Claddagh in der Pernhartgasse und die Cafe Bar 31 beim Alten Platz sind nur zwei der prominentesten Beispiele; insgesamt gibt es über 150 Bars in der Stadt.

Pool gehört dabei zu den beliebtesten Spielen und setzt strategisches Denken, sowie motorisches Geschick voraus. Pool ist eine Billard-Variante, bei der es darum geht, mit einem weißen Spielball farbige Kugeln einzulochen. Am bekanntesten ist die 8-Ball-Variante. Die Geschichte des Pools reicht bis in die 1840er Jahre zurück und hat demnach eine lange Tradition.

Besondere Bedeutung kommt dem Spiel in Klagenfurt durch das Dynamic Billard Klagenfurt Open zu, welches im Oktober 2018 bereits das zweite wichtige Pool-Turnier in der Stadt war und über 200 Spieler, sowie eine große Anzahl an Zuschauern anziehen konnte. Das Preisgeld beim Turnier der Männer, welches letztlich Mario He für sich entscheiden konnte, lag bei 36.000 Euro. Die Klagenfurter Billard-Szene bemüht sich aktuell, weitere hochkarätige Turniere in die Stadt zu locken. Damit lohnt sich der Billard-Abend auch als Training. Aber Vorsicht: Pool will gelernt sein und ständige Fouls kommen bei den anderen Barbesuchern nicht gut an.

Eine Poker-Nacht der Extraklasse
Poker hat allerdings einen noch glamouröseren Ruf als Billard. Wer seinen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen möchte, sollte sich das Concord Card Casino in der Stadt näher anschauen und dort in die Welt der Glücksspiele abtauchen. Oft finden hier auch Turniere zu Texas Hold’em und anderen Poker-Varianten statt, bei denen es sich lohnt, als Laie hineinzuschnuppern. Stets wichtig: In Casinos gibt es einen Dress-Code. Anzug und gepflegtes Äußeres sind also Pflicht. Dafür bekommt man das glanzvolle Casino-Feeling ganz besonders zu spüren.

Vor dem Besuch im Casino sollte man sicherstellen, dass jeder Teilnehmer die Poker-Regeln auch wirklich beherrscht! Denn Poker ist zwar das bekannteste Kartenspiel der Welt, viele Interessierte haben es aber trotzdem noch nie selbst gespielt oder die letzte Runde Texas Hold’em ist bereits Jahre her. Die Grundlagen sind dabei meist noch bekannt: Zu Beginn jeder Hand erhalten die Spieler zwei verdeckte Hole Cards und müssen aus diesen beiden Karten, sowie den fünf Gemeinschaftskarten die beste Hand am Tisch bilden, um zu gewinnen. Das Bluffen ist beim Poker mit einer eigenen Kunstform gleichzusetzen und hebt die wirklich guten Spieler von den Amateuren ab. Wie kulturell wichtig Poker ist, zeigt sich bereits am Blick auf die bloßen Zahlen: Beim Hauptevent der World Series of Poker 2018 konnte der Erstplatzierte John Cynn ein Preisgeld in Höhe von 8,8 Millionen Dollar abstauben. Zudem boomt die sogenannte iGaming-Szene, also die Online-Szene für Poker und andere Arten von Glücksspielen, hierzulande wie nie zuvor und gerade Pokerspiele per App werden in Österreich mit jedem Jahr populärer und professioneller. Besonders Texas Hold'em und Seven Card Stud sind bei den Online-Gratisturnieren unter österreichischen Pokerfans beliebt. Bis man selber so weit ist, an einem Poker-Turnier teilzunehmen, kann man sich beim Besuch des Concord Card Casinos erst einmal langsam an strategische Poker-Moves herantasten. Für Abwechslung ist hier allemal gesorgt: Denn außer Texas Hold’em und Stud Poker gibt es noch viele weitere Kartenspiele, Roulette und Automaten, an denen man sich vergnügen kann.

Gute Unterhaltung in Whisky-Bars
Die dritte Option für einen Abend mit den Freunden ist der Besuch einer Whisky-Bar im Raum Klagenfurt. Die Stadt bietet in diesem Bereich eine große Auswahl an guten Anlaufstellen für alle Kenner: Von Klassikern wie Jack Daniel’s, bis hin zu ausgefalleneren Sorten wie Jameson oder auch den als besten Whisky Österreichs ausgezeichneten Whisky der Destillerie Haider findet man in Bars wie dem Molly Malone Irish-Pub in der Theatergasse alle Sorten. Zudem können so die traditionsreichen Betriebe unterstützt werden: Viele Bars in Klagenfurt bieten den Einwohnern bereits seit Jahrzehnten ihre Dienste. Das Molly Mallone wurde beispielsweise bereits im Jahr 1997 gegründet.

Der Genuss von Whisky gehört zu den kulturellen Traditionen von Ländern wie den USA oder Irland und ist als Trend auch nach Österreich übergeschwappt. In Bars mit guter Atmosphäre sollte man sich an die ausgefallenen Sorten wagen und den Barkeeper fragen, welche Empfehlungen er aussprechen kann. Man sollte sich auch schlau machen, ob in der angepeilten Bar Events wie Livemusik geplant sind, damit es der geselligen Männerrunde an nichts fehlt. Gute Bars in der Stadt sind oft ausgebucht, weswegen eine Reservierung Pflicht ist. In gehobenen Bars sollte man in entsprechender Kleidung erscheinen - Anzüge sind, im Gegensatz zum Casino, aber natürlich keine Pflicht. Reine Whisky-Bars sind in Österreich sehr rar gesät. Hat man jedoch eine gute Anlaufstelle gefunden, kann der Besuch dank der guten Nahverkehrsverbindungen in Klagenfurt auch mit anderen Aktivitäten kombiniert werden.

Fazit
Klagenfurt bietet eine große Anzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Für Klagenfurter, die gerne mit Freunden nachts die Stadt unsicher machen, bieten sich besonders drei Aktivitäten an: Pool spielen in einer Kneipe oder Bar, pokern im Concord Card Casino, sowie das Aufsuchen einer echten Whisky-Bar.  Dabei sollte man sich im Vorfeld über bestimmte Events informieren und gegebenenfalls eine Reservierung in der gewünschten Bar tätigen. Beim Männerabend in der Stadt kann so nichts schief gehen. Für Fahrgelegenheiten nach dem Genuss von alkoholischen Getränken sorgen entweder nüchterne Fahrer oder der gut ausgebaute öffentliche Nahverkehr.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

35

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE