Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Gesundes Schwitzen in der Sauna - hilfreiche Tipps

Gesundes Schwitzen in der Sauna - hilfreiche Tipps. Foto: Mein Klagenfurt/Archiv

Der regelmäßige Gang in die Sauna ist sehr gesund. Durch das Schwitzen werden die Abwehrkräfte gestärkt. Die Haut wird von schädlichen Stoffen befreit. Wird sie zusätzlich mit Salz eingerieben, wirkt dies wie ein natürliches Peeling. Vor dem Gang in die Sauna sollten einige Dinge beachtet werden, denn bei bestimmten Vorerkrankungen oder bei Fehlern ist es möglich, dass die Gesundheit beeinträchtigt wird.

Grundsätzlich sollte der Körper langsam an die hohen Temperaturen gewöhnt werden. Wer das Saunieren nicht gewohnt ist, sollte mit niedrigen Temperaturen beginnen. Liegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder ein erhöhter Blutdruck vor, ist es wichtig, dass vor dem Saunagang der Arzt um Rat gefragt wird. Schwangere sollten ebenfalls mit ihrem Arzt sprechen und in dieser Zeit nicht mit dem Saunieren beginnen, wenn es der Körper nicht gewohnt ist. Kinder können grundsätzlich mit in die Sauna genommen werden, wobei es wichtig ist, dass der Besuch nicht allzu lange ausgedehnt wird. Dies gilt vor allem für Babys und Kleinkinder.

Wichtige Regeln für den Saunagang
Für Einsteiger ist es sehr wichtig, dass einige Regeln für den Saunagang beachtet werden. Wird die Sauna regelmäßig besucht, werden diese Regeln zu selbstverständlich, dass nicht mehr darüber nachgedacht werden muss. Jedoch ist es vor allem am Anfang wichtig, diese Regeln zu verinnerlichen und dann auch einzuhalten. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass es nicht zu Gesundheitsschäden kommt.

Etikette beim Saunieren wahren
Es gibt einige kleine Verhaltensregeln, die in öffentlichen Saunen von allen Gästen eingehalten werden sollten. Wer sich daran nicht hält, fällt schnell unangenehm auf. Im schlimmsten Fall wird man von anderen auf das richtige Verhalten hingewiesen, was sehr peinlich werden kann. Aus diesem Grunde sollten folgende Verhaltensregeln verinnerlicht werden:

  • mit nackter Haut nicht das Holz berühren
  • in der Sauna ist Ruhe zu wahren
  • kein Betreten oder Verlassen der Sauna während des Aufgusses

Eine Ausnahme bildet das Unwohlsein. Sollte dies während des Aufgusses vorkommen, darf die Sauna selbstverständlich verlassen werden.

Vorbereitung des Saunagangs
Vor dem Saunagang sollte keine große Mahlzeit eingenommen werden. Auch ein leerer Magen ist nicht produktiv. Das Duschen vor dem Saunagang ist obligatorisch. Danach gut abtrocknen, denn so kann die Haut besser schwitzen.

Die Wahl der richtigen Saunatemperatur
In der öffentlichen Sauna werden verschiedene Temperaturbereiche angeboten, die je nach Ausstattung zwischen 70 und 110 Grad Celsius liegen. Einsteiger sollten eine Temperatur von 85 Grad Celsius nicht überschreiten. Auf den unteren Bänken ist dir Temperatur grundsätzlich niedriger, weil die Wärme nach oben steigt.

Dauer des Aufenthalts in der Sauna
Die ideale Zeit für einen Saunagang beträgt zehn Minuten. Es können sich nach einer Pause weitere Gänge anschließen. Vor dem Verlassen der Sauna sollte für mindestens eine Minute eine sitzende Haltung eingenommen werden, um ein unangenehmes Schwindelgefühl zu vermeiden.

Maßnahmen nach dem Saunagang
Eine kalte Dusche oder ein kleiner Spaziergang in kühler Luft sind nach dem Saunagang ideal. Danach sollten 30 Minuten Ruhe eingeplant werden. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, um den Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen auszugleichen. Alle Hauttypen benötigen übrigens nach dem Saunieren eine passende feuchtigkeitsspendende Kur, um zu verhindern, dass der Hydrolipid-Mantel der Haut sich auflöst und dass dadurch die Haut an Elastizität und Schutzfähigkeit verliert. Es ist sehr zu empfehlen, solche passenden Pflegeprodukte in der Apotheke zu besorgen, damit man sicherstellen kann, dass die Creme und Lotionen medizinisch getestet sind. Die Versandapotheke Shop Apotheke bietet eine große Auswahl an Feuchtigkeitspflegeprodukten, die sich besonders gut als Intensivkur nach dem Saunieren eignen.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

49

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE