Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Die besten Apps für Online-Entertainment

Die besten Apps für Online-Entertainment

Mit dem Smartphone unterwegs zu sein, heißt für die meisten Nutzer, Abwechslung und Unterhaltung zu suchen. Bei Fahrten mit Bus und Bahn oder zum Abschalten in der Freizeit suchen nicht nur junge Handynutzer Apps, die für Abwechslung, Spielspaß und Entertainment stehen. Die Vorlieben gehen hierbei weit auseinander, starke und kostenlose Angebote gibt's jedoch für jeden Geschmack. Erfahren Sie selbst, was die beliebtesten Apps rund ums Online-Entertainment sind und wie Sie mit diesen sogar bares Geld gewinnen können.

Den Einstieg ins Online-Entertainment kostenlos finden
Viele Spielfreunde haben von Apps für Pokerräume oder Online-Casinos gehört, scheuen jedoch die Anmeldung und das Spielen mit Echtgeld. Ein Bonus für Neukunden wird vielfach zwar gewährt, setzt jedoch eine eigene Einzahlung voraus. Einzelne Casinos gehen einen anderen Weg und sind so für den Einstieg zögerlicher Spieler besser geeignet.

Die beliebte Alternative sind Freispiele, bei denen Spieler bei der Anmeldung an bestimmten Slots ohne Einsatz spielen und echte Gewinne erhalten. Diese müssen zwar vor einer Auszahlung auf das eigene Girokonto freigespielt werden, setzen jedoch nicht wie bei den meisten anderen Casinos eine vorherige Einzahlung voraus. So halten selbst namhafte und größere Gaming-Anbieter wie Sunmaker Freispiele bereit, die im Bereich Online-Entertainment Maßstäbe in der Kundengewinnung setzen.

Für jeden, der Spielspaß und Unterhaltung im Internet gleichsetzt, sind solche Spielangebote eine attraktive Wahl. Um sich mit einzelnen Spielprinzipien vertraut zu machen, ist unabhängig von Freispielen ein Antesten einzelner Online-Automaten mit Spielgeld möglich. Schließlich möchten Spieler für den größtmöglichen Spielspaß die genaue Funktion der Slots kennen, um schon bald echte Gewinne einzufahren.

Medien einfach online auf dem Handy genießen
Filme, Serien und Videos gehören zu den beliebtesten Möglichkeiten, sich die Zeit unterhaltsam zu vertreiben. Die YouTube-App ist standardmäßig auf allen Android-Smartphones zu finden, schließlich gehört Google zu den wichtigsten Entwicklern hinter diesem mobilen Betriebssystem. Von Video-Highlights der regionalen Events bis zu den neusten Film-Trailer sind der Unterhaltung keine Grenzen gesetzt.

Wem es stärker um professionell produzierte Angebote geht, kommt beim Online-Entertainment mit den Apps von Amazon Prime und Netflix voll auf seine Kosten. Zwar ist hier eine kommerzielle Anmeldung notwendig, für wenige Euro monatlich sind angesagte Filme und Serien jedoch schnell und in bester Qualität zu betrachten. Apps dieser Art lassen sich natürlich auch auf dem großen Digital-TV zu Hause abrunden. Und auch die Mediatheken der einheimischen TV-Sender sind längst als Apps verfügbar und wecken zusätzliche Lust zum unterhaltsamen oder informativen Schauen.

Sportwetten online - in wenigen Sekunden zum erfolgreichen Tipp
Die Welt der Online-Games ist riesig, die verstärkt in Form von Apps für Smartphones und Tablets angeboten werden. Neben Spielideen von Tausenden Entwicklern gibt es einige zertifizierte und seriöse Plattformen, die spezielle Bereiche von Geld- und Glücksspielen abdecken. Eine führende Rolle spielen hierbei Sportwetten-Anbieter, alle namhaften Plattformen von bwin bis tipico sind per App aufzurufen.

Was das Spielen im Netz angeht, haben diese Anbieter echte Pionierarbeit geleistet. In den Anfängen des Internets, als Online-Gaming genauso in den Kinderschuhen steckte wie leistungsfähige Smartphone, haben Wettanbieter das Spielen und Gewinnen über das damals neue Medium etabliert. Heute ist es für Sportwetter einfacher denn je, in wenigen Sekunden eine Wette abzugeben und sich sogar einen Teilgewinn vor Ende des gewetteten Ereignisses auszahlen zu lassen.

Der Download solcher Apps als Online-Entertainment ist allen Spielern zu empfehlen, die unterwegs einen kleinen Nervenkitzel und etwas Abwechslung wünschen. Wer ernsthaft Geld mit seinem Wissen rund um Sportwetten verdienen möchte, wird sich zu Hause mehr Zeit mit der Analyse von Paarungen und dem Auswerten von Statistiken nehmen. Die Wettabgabe erfolgt in diesem Fall nur selten spontan über eine App.

Die wichtigsten Nachfolger: Poker und Casino-Games
Vor gut zehn Jahren wuchs der Wettbewerb zwischen den Anbietern von Sportwetten erheblich. Diese suchten nach neuen Möglichkeiten und Spielideen, um Kunden an sich zu binden und neue Spieler zu gewinnen. Zwei Bereiche setzten sich über die Jahre durch, die längst auch eigenständig als Apps angeboten werden. Zum einen sind Pokerräume zu nennen, die Einsteiger und Profis vereinen und mit vielen Turnieren und Spielformaten täglich tolle Gewinne in Aussicht stellen. Auf die Seriosität des Anbieters ist zu achten, die sich beispielsweise aus der Anzahl der registrierten Spieler herleiten lässt.

Nicht selten bieten Wettanbieter neben ihrem Wettprogramm und Pokerräumen einen Casino-Bereich an. Dieser dritte Bereich mit klassischen Glücksspielen wie Roulette oder kreativen Spielautomaten ist für viele Spieler zum Highlight im Online-Entertainment geworden. Gerade Slots bieten online völlig neue Möglichkeit, die technisch und spielerisch bei einem herkömmlichen Spielautomaten nicht realisierbar wäre. Auch bei der Anmeldung in einem Online-Casino heißt es: Im Vorfeld die Seriosität des Anbieters prüfen, beispielsweise ob branchenweit etablierte Lizenzen und Sicherheitszertifikate vorliegen.

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE