Zum Event- und Veranstaltungskalender

Klagenfurt macht Geschichte - Klagenfurt 500

20 Jahre Tiergesundheitsdienst Kärnten: Gesunde Tiere für gesunde Lebensmittel

TGD-Obmann ÖR Ing. Johann Mößler mit den Ehrengästen Dr. Gottfried Schoder, Univ. Prof. Dr. Walter Baumgartner, Dr. Marie Christin Rossman, Dr. Andreas Randt, Dr. Berthold Grassauer, Dr. Wolfgang Spadiut und TGD-Geschäftsführer Dr. Johannes Hofer. Foto: TGD

Die Begleitung von Tierhaltern lebensmittelliefernder Nutztiere sichert die Produktqualität und gibt Bauern und Konsumenten größtmögliche Sicherheit.

Der Tiergesundheitsdienst (TGD) Kärnten feierte im Rahmen des Tiergesundheitstages 2018 am 10. September sein 20-jähriges Bestandsjubiläum. 180 Bauern und Bäuerinnen sowie zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Agrarreferent LR Martin Gruber und LK-Präsident Ing. Johann Mößler, wohnten dem Festakt in Schloss Krastowitz bei.

LR Martin Gruber hob in seiner Rede die Rolle des TGD Kärnten hervor: „Unser Ziel ist die größtmögliche Sorgfalt beim Einsatz von Arzneimitteln in der Nutztierhaltung. Vom gesunden Tier zum gesunden Lebensmittel – dieser Weg wird durch die Qualitätssicherungskette des Tiergesundheitsdienstes gewährleistet. Deshalb kann ich sowohl als Landwirt als auch als Agrarreferent nur betonen, wie wichtig es ist, daran teilzunehmen.“

TGD-Obmann LK-Präsident Johann Mößler betonte, dass die enge Zusammenarbeit der Tierhalter mit den Tierärzten im Gesundheitsdienst einen Mehrfachnutzen erbringt, der nicht nur den Tieren zu Gute kommt. „Der Tiergesundheitsdienst sichert eine hohe Produktqualität und auch Lebensmittelsicherheit für die Konsumenten heimischer Produkte!“ so Mößler.

Über den Tiergesundheitsdienst Kärnten
Der TGD Kärnten ist als Verein organisiert. Obmann des Vereins ist seit 2017 LK-Präsident Johann Mößler, ab der Gründung 1998 bis dahin hatte LK-Altpräsident Walfried Wutscher diese Position inne.

Ziel des Gesundheitsdienstes für Nutztiere für Kärnten und des Österreichischen TGD ist die einwandfreie Beschaffenheit und hohe Qualität von Lebensmitteln tierischer Herkunft zur Erzielung bestmöglichen Verbraucherschutzes. Durch Einführung von Biosicherheitsregeln, Beratung der Tierhalter und Betreuung von Tierbeständen kommt es zu einer Minimierung des Tierarzneimitteleinsatzes.

Das Aufgabengebiet des TGD besteht aus Information, Förderung von Eigenmaßnahmen des Betriebes, Einrichtung von Dokumentationssystemen und Evaluierung durch den Betreuungstierarzt als Teil des betriebseigenen Qualitätssicherungssystems. Permanente Schulungen von Tierhaltern und Tierärzten sind die Basis dieses Qualitätssicherungssystems.

Weitere Aspekte sind u. a. Produkt- und Marktsicherheit, Marktstabilität, Markenwert bzw. -sicherheit und die damit verbundene Absatzsicherheit.

Für die Betriebe werden durch gezielte Vorsorge Krankheiten bzw. Krankheitsausbreitung verhindert, Probleme rechtzeitig erkannt und gezielt behandelt und die Tiergesundheit des Bestandes dauerhaft gesichert.

Foto: TGD

Presseaussendung von:  Landwirtschaftskammer Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

32

Klagenfurt 500. Klagenfurt macht Geschichte.

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Klagenfurter Christkindlmarkt

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

VerhackArt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE