Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Grüner Erfolg: Frauennotschlafstelle steht kurz vor Realisierung

Grüner Erfolg: Frauennotschlafstelle steht kurz vor Realisierung. Foto: Mein Klagenfurt

Presseaussendung von: Die Grünen Klagenfurt

Grüner Erfolg: Seit Jahren setzt sich Frauenreferentin Stadträtin Andrea Wulz (Die Grünen) für eine Frauennotschlafstelle ein. Bislang scheiterte es an der Finanzierung. Mit Unterstützung von Stadt und Land soll sie nun realisiert werden.

Klagenfurt (24.09. 2013) Die Frauennotschlafstelle kommt noch 2013! „Seit Jahren bemühe ich mich um eine Frauennotschlafstelle, jetzt steht sie kurz vor der Realisierung“, jubelt Frauenreferentin Andrea Wulz (Die Grünen), die sich gemeinsam mit GRin Sieglinde Trannacher (EW ´09) von der Volkshilfe Kärnten für die dringend notwendige Einrichtung eingesetzt hat. „Bisher scheiterte es an der Finanzierung. Jetzt gibt es aber auch von Landesseite grünes Licht. LH-Stv.in  Beate Prettner (SPÖ) hat signalisiert, das Projekt zu unterstützen. Am Mittwoch gibt es noch ein Gespräch“, informiert Wulz.

Untergebracht werden soll die Frauennotschlafstelle im Hilda-Schärf-Haus. Die Stadt Klagenfurt übernimmt die Betriebskosten (für 2013 – das wurde heute im Stadtsenat beschlossen), das Land Kärnten soll die Personalkosten tragen.

In Graz und Wien sind Frauennotschlafstellen längst realisiert. „Sie sind für Frauen gedacht, die mit ihren Kindern in akuten Situationen kein Dach über den Kopf haben. In einer Frauennotschlafstelle finden sie vorübergehend eine Unterkunft. Auch in Klagenfurt mehren sich akute Notfälle, das wissen wir von den Frauenvereinen und -einrichtungen“, so Wulz.

Weitere Themen aus der heutigen Stadtsenatssitzung:

Verlängerung der FH-Förderungsvereinbarung: Die technischen FH-Studiengänge bleiben in Klagenfurt– „das ist mit der neuen Förderungsvereinbarung bis 2018 fix“, freut sich Wissenschaftsreferentin Andrea Wulz über den Verhandlungserfolg. Gemeinsam mit dem Verein zur Errichtung und Erhaltung der FH Klagenfurt hat die Stadträtin für den Verbleib der technischen Studiengänge in Klagenfurt gekämpft. „Studiengänge können nur noch mit der Zustimmung der Standortgemeinde verlegt werden – das ist künftig die Bedingung für die Förderungen“, erklärt Wulz. Sie freut sich über die Stärkung des Hochschulstandortes Klagenfurt: Ab Herbst gibt es auch einen neuen Studiengang (Disability & Diversity Studies), zwei weitere befinden sich in der Akkreditierungsphase.

Bus-Semesterkarte für Studierende: Einstimmig beschlossen wurde die jährliche Subvention der ÖH (Österreichischen Hochschülerschaft) für die Klagenfurter Bus-Semesterkarte für Studierende in der Höhe von 25.000 Euro. „Das Geld wird aus dem Topf des Verkehrsreferates bereitgestellt und nicht wie bisher aus dem Topf des Wissenschaftsreferates – ein großer Erfolg“, freut sich Wissenschaftsreferentin Wulz.

Ordnungsamt: Für Verwirrung sorgte ein Punkt auf der Tagesordnung der Stadtsenatssitzung, der zunächst nachgetragen hätte werden sollen, dann aber doch nicht aufschien: „Es ging um 40.000 Euro für Bekleidung.“ Zur Erinnerung: Die Grünen bereiten angesichts der vielen Ungereimtheiten rund um die Installierung des Ordnungsamtes eine Beschwerde bei der Gemeindeaufsicht vor.

Geld für Kärntner Abwehrkämpferbund: Eine überplanmäßige Förderung in der Höhe von 2.000 Euro für den Kärntner Abwehrkämpferbund wurde heute von FPÖ, SPÖ und ÖVP beschlossen – „mit Gegenstimme der Grünen. Wir unterstützen keine minderheitenfeindliche Organisation“, argumentiert Grünen-Clubobfrau und Stadträtin Andrea Wulz.

Förderung für die Firma Starmann: Die Firma Starmann expandiert und bekommt von der Stadt Klagenfurt eine Wirtschaftsförderung in der Höhe von 200.000 Euro – das wurde heute von FPÖ, SPÖ und ÖVP beschlossen. „Die Grünen haben angesichts des eisernen Sparkurses der Stadt Klagenfurt dagegen gestimmt. Im öffentlichen Bereich wird überall gekürzt und gespart und für einen privaten Unternehmer wird 200.000 Euro ausgegeben? Das passt nicht zusammen“, argumentiert Wulz. „Wir sollten aus den Negativ-Beispielen der Vergangenheit, wie Legat oder Magna, lernen und mit Steuergeld sorgfältiger umgehen.“ Die Grünen verlangen außerdem „klare, transparente Förderrichtlinien – auch für große Unternehmen“.  

Foto: Mein Klagenfurt

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

43

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE