Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

SPÖ Kärnten: „Wir arbeiten für Kärnten, FPK begeht Rufmord an unserem Bundesland!“

SPÖ Kärnten: „Wir arbeiten für Kärnten, FPK begeht Rufmord an unserem Bundesland!“. Foto: SPÖ Kärnten

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Kaiser und Fellner präsentieren SPÖ-Schwerpunkte für politische Herbstarbeit und fordern Scheuch und Dörfler auf, Kärnten nicht länger in Geiselhaft zu nehmen.

Bookmark and Share

Die SPÖ-Kärnten arbeitet weiter für Kärnten und seine Bevölkerung. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Neo-Landesgeschäftsführer Daniel Fellner präsentierte SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser einzelne Schwerpunkte der politischen Herbstarbeit. Neben der Unterstützung für das Bildungsvolksbegehren, zudem die SPÖ-Kärnten vor und in der Eintragungswoche Aufklärungsaktionen für ein besseres und moderneres Bildungssystem ankündigt, wird auch die Petition zum Ausbau von flächendeckenden, leistbaren Kinderbetreuungseinrichtungen, für den bis dato über 6000 Kärntnerinnen und Kärntner unterschrieben haben, forciert. Ein weiteres Hauptaugenmerk legt die SPÖ-Kärnten auf das von ihr präsentierte Demokratiepaket, mit dem der Grundstein für eine neue Landesverfassung gelegt wird, an deren Spitze das Abgehen des derzeitigen Proporzsystems steht. Ein besonders Anliegen sei die Verstärkung der außenpolitischen Aktivitäten der SPÖ-Kärnten, so Kaiser, der diese Woche eine Delegation in die USA auf Einladung des Department of State anführt.

„Wir werden die Unterschiede in den beiden Gesundheitssystemen diskutieren, um unseren Qualitätsvorsprung weiter zu sichern, mit dem Sicherheitsberater von Barack Obama sprechen und Gespräche über zukünftige Wirtschaftsentwicklungen führen“, kündigte Kaiser an.

Neo-Landesgeschäftsführer Fellner kündigt den Start des dritten Durchganges der SPÖ-Nachwuchsakademie im September an. „Über 100 junge Kärntnerinnen und Kärntner haben sich dafür angemeldet, 45 können in diesem Durchgang teilnehmen. Das zeigt, dass der Zuspruch zur einzigen vertrauensvollen und wählbaren Alternative – zur SPÖ-Kärnten, bei Kärntens Jugend immer größer wird“, zeigt sich Fellner, selbst Absolvent der NAK, erfreut.

Weiter Thema in der Kärntner Politik bleibt leider auch die Causa Uwe „part of the game“ Scheuch. „LH Dörfler versagt, in dem er Parteiinteressen vor Landesinteressen stellt, und seinem uneinsichtigen, erstinstanzlich verurteilten Stellvertreter Uwe Scheuch weiterhin die Mauer macht“, stellte Kaiser klar und wirft Dörfler vor, nach der erfolgreichen Ortstafellösung Kärnten jetzt ein Scheuch-Joch aufzubürden. Die SPÖ werde in der nächsten Sitzung des Kärntner Landtages jedenfalls einen Misstrauensantrag, mit dem Scheuch das Vertrauen entzogen werden soll, einbringen. Es sei völlig untragbar, dass Scheuch dem Kärnten noch länger Schaden zufüge, indem er sich weiter an seine Funktionen klammere, und die FPK dabei mit zweierlei Maß misst.

Kaiser verweist auf das Beispiel des Hüttenberger Bürgermeisters Rudolf Schratter, bei dem es seit zwei Jahren bis heute zu keiner Anklage gekommen ist, und ihm trotzdem die Ausübung seines Berufes als Geschäftsführer der Touristischen Anlagen Hüttenbergs aufgrund von diffamierenden Anschüttungen durch die FPK vormals BZÖ verwehrt wird. „Ich erinnere auch an die Ära Haider, der jugendliche Migranten mit ihren Familien ohne Verurteilung des Landes verwiesen hat“, so Kaiser. Bemerkenswert sei das Verhalten von Schauch auch in Zusammenhang mit seiner Funktion als Feuerwehrreferent, sieht das Landesfeuerwehrgesetz doch vor, dass die Mitgliedschaft bei der Feuerwehr bereits mit der Zustellung der Anklageschrift ruhend gestellt wird.

Scharfe Kritik an Scheuch und Dörfler übt auch Fellner: „Mit dem beharrliche Sesselkleben Scheuchs schaden sie Kärnten und begehen damit vorsätzlichen, politischen Rufmord an Kärnten!“

Es werde Jahre dauern, den Ruf unseres Bundeslandes wieder herzustellen. „Meine Aufgabe ist es, die SPÖ-Kärnten auf hoffentlich ehebaldigste Neuwahlen vorzubereiten, wo die Wählerinnen und Wähler dann ausmisten werden“, so Fellner der Scheuch auffordert: „Tun Sie Kärnten was Gutes und treten Sie noch heute zurück!“

Foto: SPÖ Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

25

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE