Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Programm-Highlights beim Wörthersee Trail

Programm-Highlights beim Wörthersee Trail

Presseaussendung von: Wörthersee Trail

Von 24. bis 26. September ist „Wörthersee Trail-Zeit“. Nun gibt’s die Top-Tipps und Programm-Highlights.

Bookmark and Share

Am kommenden Wochenende werden die Sohlen glühen: Am Wettkampf-Samstag mit insgesamt 4 Bewerben werden Athleten aus sieben Nationen ihre Ziele verfolgen und an ihre persönlichen Grenzen gehen – ob beim Ultralauf (57km) als Einzelstarter oder in der 2er-Staffel, beim „Ultra „light“ Trail Run (30km) oder beim Speed Hiking Wandermarathon (30km). Gemütlicher geht’s dann am Sonntag weiter, nämlich beim Familienwandertag von Maria Wörth nach Klagenfurt (12km).

Auch die Besucher kommen auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Let us enterTRAIL you“ wird ein vielseitiges Programm geboten. Jetzt gibt’s die „Top-Tipps“ und die Programm-Highlights im Überblick.

Die „Top-Tipps“ im Überblick

>> MitFIEBERN am Samstag ab 12.30 Uhr: Ein absoluter Top-Tipp sind die Zieleinläufe am Samstag, 25.9. ab 12.30 Uhr in der Trail City. Es ist faszinierend mitzuerleben, wie die Athleten nach so vielen Stunden beinhartem Kampf gegen die Strecke, die Zeit und sich selbst das Ziel erreichen. Glücklich – lächelnd – müde – erschöpft – weinend – man kann mit allen Gefühlslagen rechnen. Umso schöner ist es, wenn die Finisher mit einer tollen Stimmung und vielen Zusehern im Zielbereich in der Trail City beim Strandbad Klagenfurt begrüßt werden.

>> MitFEIERN ab 17 Uhr: Bei der Siegerehrung werden die Finisher gewürdigt und dann gibt’s nur noch eines, nämlich „Trail Party“ mit „The Gang“, die den Athleten und Besuchern so richtig einheizen wird. (Und das bei Gratis Eintritt!).

>> MitWANDERN und „frühschoppen“ am Sonntag: Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Familienwandertages. Um 8.30 Uhr Abfahrt mit der Wörtherseeschifffahrt von Klagenfurt nach Maria Wörth. Um 10 Uhr fällt der Startschuss bei der Schiffsanlegestelle in Maria Wörth und dann geht’s 12km ins Ziel nach Klagenfurt. Dort findet ein würdiger Wörthersee Trail Ausklang statt – mit einem Frühschoppen mit den „Country Boys“, natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt (und das bei Gratis Eintritt.)

Der Wörthersee Trail findet bei jeder Witterung statt. Die Trail City beim Strandbad Klagenfurt befindet sich in einem riesengroßen Zelt – daher sind speziell die „Partys“ und der Frühschoppen WETTERFEST!

Das Programm im Überblick
Freitag, 24.9.2010 – Auftakt & Eröffnung

Wo: Trail City beim Strandbad Klagenfurt
16 Uhr: „Wenn Schuhe laufen lernen“ – Vortrag mit Manfred Schumann
17 Uhr: Wettkampfbesprechung für die Teilnehmer
18 Uhr: Offizielle Eröffnung des Wörthersee Trails mit anschließender Kärntner Nudelparty
19 Uhr: Erlebnisvortrag mit Willi Schneeberger - und zwar vom höchsten Marathon der Welt - „Auf den Spuren der Yaks" - 42,195km im Himalaya-Massiv.
Von 12–20 Uhr: Nachmeldungen (alle Bewerbe, Wanderpass-Verkauf)

Samstag, 25.9.2010 - Wettkampftag
Wo: Trail City beim Strandbad Klagenfurt
8 Uhr: Start Ultra Läufer – dabei sein, wenn rund 200 Läufer die 57 km in Angriff nehmen
9 Uhr: Start der Staffelläufer
Ab 12.30: Zieleinlaufe – ein absoluter Pflichttermin, denn jeder einzelne Finisher freut sich über eine tolle Stimmung und viele Zuseher im Ziel
17 Uhr: Siegerehrung mit anschließender Trail Party - mit Live-Musik von „The Gang“ (Eintritt frei!)

Und im Kurpark Velden:
11 Uhr: Start „Ultra „Light“–Trail Run“ und „Speed Hiking – Wandermarathon“.

Sonntag, 26.9.2010 - Familienwandertag & Frühschoppen
Wo: Maria Wörth bzw. Trail City beim Strandbad Klagenfurt
8.30 Uhr: Abfahrt mit der Wörtherseeschifffahrt bei der Schiffsanlegestelle Klagenfurt (Wanderpass = Ticket).
8.55 Uhr: Ankunft in Maria Wörth bei der Schiffsanlegestelle – Musik, Unterhaltung, Frühstücksmöglichkeit
9.45 Uhr: Begrüßung durch den Bürgermeister von Maria Wörth, Alfred Stark
10 Uhr: Start des Familienwandertages.
Ab 12 Uhr: Frühschoppen mit Live-Musik von den „Country Boys“ in der Trail City beim Strandbad Klagenfurt. (Eintritt frei)

Nachmeldungen & Wanderpässe
Freitag: 12-20 Uhr in der Trail City: Nachmeldung alle Bewerbe + Wanderpass-Verkauf,
Samstag: ganztägig in der Trail City: Wanderpässe
Samstag: 8-10 Uhr im Kurpark Velden: Nachmeldungen Ultra „light“ und „Speed Hiking“, Wanderpass-Verkauf
Sonntag: Wanderpassverkauf bei der Schiffsanlegestelle Klagenfurt (7.30 bis 8.30 Uhr) bzw. bei der Schiffsanlegestelle Maria Wörth (8-9.30 Uhr)

Gut zu wissen …
Folgende Programmpunkte bzw. Serviceleistungen werden während der drei Veranstaltungstage in der Trail City beim Strandbad Klagenfurt geboten:

Gratis-Verleih von Nordic-Walking und Speed Hiking-Stöcken durch die Firma LEKI (Gratis für Teilnehmer des Speed Hiking Bewerbs und des Familienwandertages!)
Testaktionen von Lauf- bzw. Wanderschuhen sowie von weiteren Trailrunning- und Speed Hiking Produkten durch unsere Ausstattungspartner und Aussteller
Kinderbereich in der Trail City beim Klagenfurter Strandbad während der drei Tage

Alle Infos: www.woerthersee-trail.com

Kurzinfo zum Wörthersee Trail
Der Wörthersee-Trail ist eine Lauf- und Wanderveranstaltung am Wörthersee Rundwanderweg in Kärnten. Auf Laufbegeis­terte, Ultraläufer, Wanderer und Familien warten insgesamt fünf Bewerbe: Ultra Geländelauf (57 km für Einzel- und Staffelläufer, Teil der Europacup-Wertung der Ultramarathons), Ultra „light“ (30km), Speed Hiking - Wandermarathon (30 km), Familienwandertag (12 km).

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE