Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

AK Kärnten: Hürdenlauf bei Rücktritt von Internet- und TV-Bestellungen

AK Kärnten: Hürdenlauf bei Rücktritt von Internet- und TV-Bestellungen

Presseaussendung von: AK Kärnten

Probleme beim Rücktritt vom Kaufvertrag oder zusätzlich anfallende Kosten, die nicht angekündigt wurden, sind die häufigsten Beschwerdegründe betreffend dem Teleshopanbieter „Kauf So Warenversandhandels GmbH“. Die ARBEITERKAMMER klärt auf, wie sich Konsumenten vor Kostenfallen schützen können und was beim Rücktritt vom Kaufvertrag zu beachten ist.

Zur „Kauf So Warenversandhandels GmbH“ gehören die Internet- und TV-Anbieter superteleshop.at, teletip.at, preishit.tv und diskont.tv. Bei der Konsumentenberatung der ARBEITERKAMMMER mehren sich die Beschwerden, da ein Rücktritt von den Kaufverträgen nur schwer möglich ist. „Oft wird nur ein Teil des Kaufpreises zurückgezahlt oder die Konsumenten werden mit Gutschriften abgespeist“, weiß Konsumentenschützerin Dr. Josefine TRAUNIK. „Zusätzlich können Kosten anfallen, die im Vorhinein nicht angegeben wurden.“

Recht auf vollen Kaufpreis
Frau A. bestellte sich aufgrund einer Teleshopsendung einen Body im Wert von 35 Euro, der aber in einer zu kleinen Größe geliefert wurde. Daraufhin wollte sie vom Vertrag zurücktreten und sandte die Ware zurück. Da ihr in weiterer Folge weder der Kaufpreis erstattet, noch sonstige Informationen übermittelt wurden, setzte sich die Konsumentin über die angegebene Hotline mit dem Unternehmen in Verbindung. Ohne Resultat. Es erfolgte lediglich die nochmalige Zusendung der Ware, die sie aber umgehend retournierte. Erst durch die Intervention der Konsumentenschützer der ARBEITERKAMMER erhielt die Konsumentin den vollen Kaufpreis zurück.

Hohe Zusatzkosten
Werden Waren per Telefon aufgrund eines TV-Angebotes bestellt, wird meist nicht auf die anfallenden Zusatzkosten, wie Transaktions-, Umtausch-, Transportversicherungs- oder Bearbeitungsgebühren, hingewiesen. Bei einem Wert von 54 Euro kann sich so der Preis beispielsweise um 17 Euro erhöhen – das ist immerhin eine Preissteigerung um mehr als 30 Prozent! Die Konsumenten bemerken dies allerdings erst bei der Entgegennahme der Waren.

Rechnung statt Kreditkarte
Bei einer Bestellung über das Internet oder mittels Telefonanruf sollte unbedingt nach Zusatzkosten gefragt werden. Am besten ist eine Bestellung mit Rechnung und Zahlschein. Sollte dies nicht möglich sein, dann ist eine Rechnung per Nachnahme einer Kreditkartenabrechnung vorzuziehen. „Wenn Konsumenten bei der Zustellung bemerken, dass der Preis höher als vereinbart ist, kann die Annahme verweigert werden“, weiß TRAUNIK. Wird die bestellte Ware angenommen, kann der Rücktritt vom Kauf – bei ordnungsgemäßer Belehrung über das Rücktrittsrecht – innerhalb von sieben Werktagen erfolgen. Klärt der Anbieter über dieses Widerrufsrecht nicht ausreichend auf, verlängert sich die Rücktrittsfrist auf drei Monate.****

Hotline Konsumentenschutz 050 477–2000

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

38

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE