Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

An der Hand eines Menschen sterben - Dialogpredigt Medizin und Theologie

An der Hand eines Menschen sterben - Dialogpredigt Medizin und Theologie. Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar. Foto: kk

Presseaussendung von: Stadtpastoral der Katholischen Kirche

Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Abendmesse um 19.00 Uhr in der Domkirche gleichzeitig der Auftakt zum "Ort der Trauer" sein, der ab 28. Oktober im Dom zum Gedenken an die Verstorbenen einlädt.

Dompfarrer Peter Allmaier wird im Predigt-Gespräch mit Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar (Vorstand des Zentrums für Intersdisziplinäre Schmerztherapie, Onkologie und Palliativmedizin) die Bedeutung von medizinischer und seelsorglicher Begleitung von Menschen im Sterbeprozess thematisieren. Der international anerkannte Palliativmediziner kann aus vielen persönlichen Erfahrungen berichten, womit man Menschen helfen kann, ihr Leben in die Hände Gottes zurückzugeben. Die musikalische Gestaltung liegt bei Domorganist Klaus Kuchling und Ina Ebenberger (Harfe).

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Teilnehmer zum weiterführenden Gespräch mit Dompfarrer Peter Allmaier und Prim. Likar rund um das Thema eingeladen. Für Getränke und Brötchen wird gesorgt.

Von 27. Oktober bis 2. November, jeweils von 8 bis 17 Uhr, wird es wieder einen "Ort der Trauer" in der Klagenfurter Domkirche geben.Es gibt viele Klagenfurterinnern und Klagenfurter, die in den Tagen vor Allerheiligen um verstorbene Freunde oder Verwandte trauern, jedoch kein Grab haben, an dem sie für diesen Verstorbenen beten oder eine Kerze anzünden können. An diese Menschen - aber auch an alle anderen Menschen, die in dieser Zeit ganz besonders an Verstorbene denken möchten, deren Grab vielleicht weiter weg ist, richtet sich dieses Angebot. "Viele Menschen sind in ihrer Trauer allein, gerade wenn es auch keinen konkreten Ort für die Trauer gibt", so Bischofsvikar Peter Allmaier. "Diesen Menschen möchten wir Raum, aber auch Zeit und Hilfe geben", so Allmaier. In der Kapelle werden spezielle Gebete aufliegen, es besteht die Möglichkeit, Kerzen anzuzünden oder Anliegen in ein Buch zu schreiben und eben diese Kapelle zu einem "Ort der Trauer" zu machen. Veranstaltet wird der Ort der Trauer vom Referat für Stadtpastoral und der Dompfarre in Kooperation mit dem Referat für Trauerpastoral und der Bestattung Kärnten.

Zusätzlich gibt es während dieser Tage folgende Angebote: Sonntag, 27. Oktober, 19.00 Uhr: "An der Hand eines Menschen sterben" - Messe mit Dialogpredigt von Dompfarrer Peter Allmaier und Prim. Rudolf Likar (Palliativmedizin). Montag, 28. Oktober, 14.00 Uhr: Trauercafe im Dompfarrhof. Am Dienstag, 29. Oktober, 19.00 Uhr, Dompfarrhof: Vortrag "Mit dem Tod leben in Musik und Glaube" mit Pfr. Johannes Staudacher und Mag. Max Fritz. Mittwoch, 30. Oktober, 17.00 Uhr: "Trauer und Trost" - Gebete und Texte in der Domkirche mit Domkapellmeister Thomas Wasserfaller und Dompfarrer Peter Allmaier. Am 2. November feiert Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz um 19 Uhr ein Requiem für die Verstorbenen der Stadt Klagenfurt, die Dommusik gestaltet mit dem Requiem in B von J. M. Haydn.

Foto: KK

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

31

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE