Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Jahr des Glaubens - Mehr Zeit für das Miteinander

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler beim Auftakt zum "Jahr des Glaubens" in der Klagenfurter Domkirche - Erinnerung an Konzil und Aufgaben der Kirche heute

Mehr Zeit für das Miteinander. Foto: LPD

Klagenfurt (LPD). Das "Jahr des Glaubens" wurde von Papst Benedikt XVI. ausgerufen: es begann anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Zweiten Vatikanischen Konzils, gestern, am 11. Oktober 2012, und endet am Christkönigsfest des kommenden Jahres, dem 24. November 2013. In ganz Österreich gab es Gottesdienste und Festakte zur Eröffnung, begleitet von Glockengeläute und weit geöffneten Türen als hör- und sichtbares Zeichen. Das Jahr des Glaubens versteht sich als Motivation zum Glauben, es lädt dazu ein, den Glauben neu zu entdecken, zu bekennen und zu bezeugen.

Zum Auftakt dieses Jahres (auf Slowenisch: Leto vere) in Kärnten fand am Donnerstagabend ein Festakt und eine Wort-Gottes-Feier im Klagenfurter Dom statt. Diözesanbischof Alois Schwarz hofft, dass es gelinge, mutiger über den Glauben zu sprechen und auskunftsfreudiger zu erzählen, "wer unser Gott ist und warum wir an Jesus Christus glauben und den Heiligen Geist als Wegbegleiter anrufen". Das Land brauche Menschen, die mit Jesus Christus einander nahe sind und die sich mit christlichen Profil öffentlichen als Christen erweisen und das Evangelium heute zu leben versuchen, so der Bischof.

Auch Landeshauptmann Gerhard Dörfler, begleitet von Gattin Margreth, und der evangelische Superintendent, Manfred Sauer, nahmen am Festakt teil. Kirche sei Gemeinschaft, unterstrich Dörfler. Die Rückkehr zur Gemeinschaft sei das heute nötige System-Update. Die Zukunft gehöre den Menschen, die mit weniger zufrieden seien und Zeit für Dinge hätten, die man nicht kaufen könne, so Dörfler. Statt Konsumwahn brauche es mehr Zeit für Menschlichkeit und Miteinander, denn Glück und Zufriedenheit seien wesentlich. Er wünsche sich eine Ewigkeit des Glaubens und dankte Bischof Schwarz und Superintendent Sauer für die gute Ökumene in Kärnten.

Sauer gratulierte ebenfalls zum 50jährigen Jubiläum und sagte, dass Kirche nur Kirche sei, wenn sie für andere da sei. Man sei gefordert, wenn Menschenrechte missachtet würden und die Freiheit des Einzelnen auf dem Spiel stehe.

Bischof Schwarz ging in seiner Festrede auf die Aufbruchsstimmung des Konzils und einzelne Konzilstexte näher ein, um deren Aktualität und revolutionären Gehalt aufzuzeigen. Die Kirche wollte sich der Welt zuwenden und das Gespräch mit allen suchen, so Schwarz, der auch in slowenischer Sprache sprach. Die Frage stelle sich, wie der Glaube heute gelebt werde bzw. werden könne, sagte der Bischof und betonte die Notwendigkeit der festen Verankerung in der Gottesbeziehung. Man brauche Gebet und Gottesdienst und die vielen Formen der Volksfrömmigkeit in Kärnten seien zu behüten. Die Kärntner Diözesansynode 1972 habe für einen Aufbruch im Miteinander mit der Volksgruppe gesorgt. Glaube, Denken und Handeln müssten jedenfalls zusammengehören. Schwarz zitierte auch den Papst, der einmal meinte, dass ein Österreich ohne lebendigen christlichen Glauben nicht mehr Österreich wäre.

In Videoeinspielungen wurden Zeitzeugen mit ihren Erinnerungen an das Konzil und das mit diesem verbundene "Aggiornamento" (auf die Höhe der Zeit bringen) sowie auch junge Menschen mit ihren Antworten nach ihrem "Glaube heute" gezeigt. Für Musik und Gesang sorgten Austrian Brass Quintett -HoViHoLoHoff und Jugendchöre, Domorganist Klaus Kuchling und Domkapellmeister Thomas Wasserfaller.

Moderiert wurde die Auftaktveranstaltung von Karl-Heinz Kronawetter, er ist "Jahr des Glaubens"-Koordinator. Auch in Kärnten soll das Schwerpunktjahr zu einem geistlichen Ereignis werden. Viele Programmschwerpunkte zur Glaubensverkündigung und -vertiefung sowie spezielle Veranstaltungen und Angebote vom Oktober 2012 bis Feber 2013, auch in einer Broschüre zusammengefasst, sind geplant. Thema "Mit Jesus Christus den Menschen nahe sein" ist das Leitbildmotto des diözesanen Prozesses in Kärnten.

Unter dem Titel "Unser Herz atmet mit dem Ohr" wird dabei zur Fastenzeit 2013 eine CD mit literarischen Texten, Flöten- und Orgelmusik und Psalmen sowie ein Textbuch mit Impulsen veröffentlicht. Dazu gibt es vier Glaubensabende. Das Katholische Bildungswerk in Kärnten widmet dem Glaubensjahr die Erwachsenenbildungs-Reihe "Glauben und Denken" mit mehr als 50 Veranstaltungen von 5. bis 16. November. Ein prominenter Gast kommt im Rahmen des "Jahr des Glaubens" am Samstag, 10. November, ins Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje. Der Prager Theologe, Religionsphilosoph und Autor Tomas Halik wird zum Thema "Geduld mit Gott" sprechen.

Info: www.kath-kirche-kaernten.at/jahrdesglaubens

Foto: LPD/Bodner

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

30

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE