Zum Event- und Veranstaltungskalender

Tage der Alpen-Adria-Küche 2019

Austria's Leading Companies 2012: Erfolgreichste Unternehmen Kärntens ausgezeichnet

Presseaussendung von: Wirtschaftsblatt

WirtschaftsBlatt, PwC Österreich und der KSV1870 zeichnen die erfolgreichsten Unternehmen Kärntens aus.

Die Kärntner Landessieger sind:
Merck KGaA & Co Werk Spittal (Big Player)
Hirsch Armbänder GmbH aus Klagenfurt (Goldener Mittelbau)
KAB Kärntner Abfallbewirtschaftung GmbH aus Klagenfurt (Solide Kleinbetriebe)
GREENone TEC Solarindustrie GmbhH aus St.Veit an der Glan (Sonderpreis)

Die Sieger von Kärnten (v.l.): GreenOneTec-Chef Robert Kanduth, Hirsch Armbänder-Eigentümer Robert Hirsch, Merck-Werk Spittal-Chef Klaus Raunegger und die KAB-Geschäftsführer Werner Bleiberger und Marco Bänder. Foto: WirtschaftsBlatt

(Velden, 16. Oktober 2012) Kärntens beste Unternehmen 2012 sind gekürt. Im Casineum am See in Velden prämierten das WirtschaftsBlatt, PwC Österreich und der KSV1870 Kärntens Leading Companies. Schon zum  vierzehnten Mal wurde gestern Abend das „Fest der Kärntner Wirtschaft“ gefeiert. Die Kür der Österreich-Sieger findet am 22. Oktober bei der Gala von Austria's Leading Companies (ALC) in der Wiener Hofburg statt.

Exklusiver Rahmen - von der Trophäe bis zu den Gästen

Landeshauptmann Gerhard Dörfler würdigte die Kärntner Landessieger in seiner Festrede und betonte die ausgezeichneten Leistungen aller ALC-Teilnehmer. Der exklusive ALC-Flügel für Austria’s Leading Companies wurde den Kärnten-Siegern von der hohen Politik und den Interessensvertretern des Landes überreicht. Durch das Programm führte ORF Moderatorin Sonja Kleindienst.

Kärntens Leading Companies stehen für nachhaltigen Erfolg

Die Voraussetzungen für den Sieg bei Österreichs größtem Business-Wettbewerb für Unternehmen sind klar definiert und äußerst anspruchsvoll. Die Top-Unternehmen wurden nicht nur anhand von Ertrags- bzw. Rentabilitätskennzahlen bewertet, sondern verstärkt auch nach Liquiditätskennzahlen. Das eigens von PwC entwickelte Bewertungssystem ermöglichte so die Verknüpfung von Top-Performance mit finanzieller Stabilität und Bonität. Zudem konnten Austria’s Leading Companies Bonuspunkte für nachhaltiges Wirtschaften erlangen und damit ihren Ergebnisrang verbessern.

Austria’s Leading Companies zeichnen sich durch nachhaltiges Wachstum aus und verfügen zugleich über eine solide finanzielle Basis. Ermittelt wurden die Landessieger in drei Kategorien – gestaffelt nach Umsätzen – und einer Sonderkategorie: dem Publikumspreis. 

Big Player: Unternehmen mit mehr als 50 Millionen € Umsatz
Goldener Mittelbau: Unternehmen zwischen 10 und 50 Millionen € Umsatz
Solide Kleinbetriebe: Unternehmen bis 10 Millionen € Umsatz

Zudem wurde heuer ein Sonderpreis verliehen: WirtschaftsBlatt-LeserInnen konnten online ihre Stimme für das Unternehmen mit dem besten Image in Kärntens Wirtschaftslandschaft abgeben.

Die starken Partner von Austria’s Leading Companies:

PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. So schaffen wir für unsere Kunden den Mehrwert, den sie erwarten. Mehr als 169.000 Mitarbeiter in 158 Ländern weltweit tragen in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise dazu bei, neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen zu entwickeln.
Mehr Informationen finden Sie unter www.pwc.at Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/PwC_austria

Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) ist der führende Gläubigerschutzverband Österreichs, mit dem Ziel, Wirtschaftstreibende vor finanziellem Schaden zu bewahren und damit ihre Liquidität zu fördern. Internationale Wirtschaftsauskünfte, Inkasso-Dienstleistungen und Vertretungen in Insolvenzverfahren sichern den Kunden der KSV1870 Gruppe jenen entscheidenden Wissensvorsprung, der für professionelles Risikomanagement notwendig ist. An sieben Standorten in Österreich sind täglich 440 Mitarbeiter für die Kunden der Gruppe im Einsatz. Die KSV1870 Information GmbH verfügt über Österreichs bedeutendste Wirtschaftsdatenbank. Über 100 Info-Agents recherchieren täglich Daten und garantieren so nicht nur Aktualität, sondern auch eine besondere Qualität. Die KSV1870 Forderungsmanagement GmbH sorgt dafür, dass Außenstände rasch auf den Konten der Gläubiger landen. Durch langjährige strategische Beteiligungen und als Teil eines internationalen Netzwerkes betreut der KSV1870 rund 21.000 Mitglieder im In- und Ausland.

Das WirtschaftsBlatt ist Österreichs einzige Wirtschaftstageszeitung. Zielgruppe ist die Business-Community. Die Leserinnen und Leser werden von Montag bis Freitag mit exklusiven, aktuellen und nützlichen Wirtschaftsinformationen aus Österreich und der Welt versorgt. Die größte Wirtschaftsredaktion des Landes arbeitet dabei integriert. Sprich: Print und Digital sind eine Welt.

Das Ziel, möglichst oft Themenführer zu sein, zählt zu den wichtigsten Grundsätzen für die Tagesarbeit. Kompetenz, Seriosität, Objektivität und kritischer Journalismus sind die Grundpfeiler der Blattlinie. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf ‚Unternehmen&Märkten‘, ‚Osteuropa‘ und ‚Finanzen und Börse‘. 87.000 EntscheiderInnen lesen das WirtschaftsBlatt täglich, 119.000 sind es am Freitag.

Auf www.wirtschaftsblatt.at – Österreichs führendem Wirtschafts- und Finanzportal - trifft sich Österreichs Business Community im Web. Die integrierte Redaktion erstellt neben top-aktuellen Wirtschaftsnews, exklusiven Hintergrundberichten und Analysen aus der Finanzwelt auch umfangreiche Service-Infos zu Rechts- und Steuerfragen. 394.582 Unique Clients verzeichnete wirtschaftsblatt.at monatlich im ersten Quartal und zählt damit zu den führenden Wirtschaftsmedien im Internet.

Foto: WirtschaftsBlatt

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

31

Kärntner Seenvolksbegehren. Jetzt unterschreiben!

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

HAIRSYSTEMS WILHELMER

Beim Leberkas-Pepi in den City Arkaden

Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE

FACEBOOK

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

KT1

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE