Zum Event- und Veranstaltungskalender

Besuche uns auf Facebook

41.000 Besucher bei Langer Nacht der Museen in Kärnten

Presseaussendung von: Büro LR Dobernig

LR Dobernig freut sich über Platz drei im Bundesländervergleich

41.000 Besucher bei Langer Nacht der Museen in Kärnten. Foto: Büro LR Dobernig/blitzlicht.at
Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Bei angenehmen Temperaturen erfolgte gestern, Sonntag, Abend die Eröffnung der 12. "Langen Nacht der Museen" durch Kulturlandesrat Harald Dobernig und ORF-Landesdirektor Willy Haslitzer im besonderen Ambiente des Burghofes im Museums Moderner Kunst Kärnten (MMKK). Bis ein Uhr nachts pilgerten 40.833 Besucher durch die insgesamt 92 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen, die sich speziell für diesen besonderen Abend abwechslungsreiche Programme einfallen ließen. Damit nimmt Kärnten österreichweit Platz 3 bei den Besucherzahlen ein.

In Klagenfurt wurden insgesamt 34.854 Gäste gezählt. Spitzenreiter war die Alpen Adria Galerie im Stadthaus mit 2.436 Besuchern, gefolgt von der Stadtgalerie (2.130 Besucher) und dem Stadthaus Klagenfurt Foyer (2.120 Besucher). Die Schauplätze in Villach verzeichneten 2.504 Besucher. In die Kärnten Therme Warmbad Villach kamen 340 Besucher, in das Museum der Stadt Villach 329, das Dinzlschloss besuchten 259 Gäste. Auch die Museen und Galerien in den Kärntner Regionen verzeichneten einen Besucheransturm mit insgesamt 3.475 Kunstinteressierten.

Besonders erfreut zeigte sich Dobernig über das breite Angebot für Kinder und Jugendliche in der "Langen Nacht der Museen", die diesmal einen Rekordansturm der Jugend erlebte. "Bereits über 20 Kulturinstitutionen haben für die Kinder und Jugendlichen ein breit gefächertes Rahmenprogramm vorbereitet, das sie gemeinsam mit ihren Eltern oder Freunden erkunden", so der Kulturreferent. Besonderen Dank sprach er dem scheidenden Direktor des Landesmuseums, Erich Wappis, aus, der das ganze Jahr über besonderen Stellenwert auf Angebote für Schüler legt.

Dobernig wies auch darauf hin, dass nun die Unterabteilung Kunst und Kultur einen neuen Schwerpunkt zum Thema Jugend und Kultur legt: "Das Zeitalter der neuen Kommunikationsmittel bietet uns die Möglichkeit, die Jugendlichen verstärkt zu Kunst und Kultur hinzuführen. Im ersten Schritt bieten wir nun für alle iPad-Besitzer die Kärntner Museumsbroschüre als kostenlosen Download an. In der Broschüre sind alle 126 Kärntner Museen mit umfangreichen Informationen aufgelistet", so Dobernig. Als zweiter Schritt werde demnächst die Kulturhomepage zum Download zur Verfügung stehen.

"Es ist unmöglich, innerhalb von sieben Stunden das gesamte Angebot an Kärntner Museen zu erkunden. Daher sollte man mit Ruhe und Muße den Abend genießen. Es soll dies ein Anreiz sein, sich auch während des Jahres in die Welt der Museen zu begeben", meinte Haslitzer, der stets als wertvoller Vermittler zwischen ORF und Kultur auftrat.

Auch Erika Napetschnig, Unterabteilungsleiterin Kunst und Kultur, hob den besonderen Stellenwert der Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche hervor. Diese werde vor allem auch durch das MMKK erfolgreich praktiziert.

Moderiert wurde die Eröffnung unter dem Motto "Kultur leicht gemacht - Schwellenangst überwinden" durch ORF-Lady Ute Pichler, die den Besuchern auf ihrer Erkundung ein Zitat von Pablo Picasso mit auf dem Weg gab: "Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele".

Unter musikalischer Begleitung des "Hillibilli Trios" genossen neben vielen Künstlern die Lange Nacht: LHStv. Peter Kaiser, 3. Landtagspräsident Johann Gallo, Landtagsabgeordneter Gernot Darmann, Vizebürgermeister Albert Gunzer mit den Stadträten Christine Jeremias und Herbert Taschek, Dompfarrer Peter Allmaier und der Vorstandsdirektor der Kelag, Harald Kogler.

Foto: Büro LR Dobernig/blitzlicht.at

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: August 2020 | Juli 2020 | Juni 2020 | Mai 2020 | April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

69

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE