Zum Event- und Veranstaltungskalender

Corona Hotline

Zwei Bänderdurchschnitte in Eberstein

LH Gerhard Dörfler bei der Eröffnung Straßenmeisterei Eberstein / Radweg Eberstein. Foto: LPD Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

LH Dörfler eröffnete Neubau der Straßenmeisterei sowie Radweg zwischen Eberstein und Brückl

Klagenfurt (LPD). In Eberstein gab es heute, Samstag, gleich zwei Gründe zu feiern und Bänder durchzuschneiden. Mit einer Investition von einer Mio. Euro wurde nämlich die Straßenmeisterei neu gebaut bzw. umgestaltet. Fertig geworden ist auch der rund fünf Kilometer lange Abschnitt des R7A Görtschitztalweges zwischen Eberstein und der Gemeindegrenze von Brückl. Von Land und Gemeinde wurde in den Radweg insgesamt rund eine Mio. Euro investiert. Straßenbaureferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler strich besonders die Eigenregieleistungen der Straßenmeisterei bei beiden Projekten hervor. Sie hätte damit der öffentlichen Hand hunderttausende Euros erspart.

"Unsere Straßenmeistereien zeigen eindrucksvoll, dass sie nicht nur Straßenerhalter sind, sondern auch Straßenbauer", meinte der Landeshauptmann. Er strich auch die genauso wichtige wie schwierige Arbeit der Straßenmeistereien hervor. Die Leute seien oft nächtelang und bei jedem Wetter unterwegs, um für sicher befahrbare Straßen zu sorgen. Dörfler bezeichnete sie als Schwerarbeiter und drückte seine Wertschätzung für sie aus: "Ich bin stolz auf euch." Die neue Straßenmeisterei in Eberstein sei in diesem Sinne auch als Dankeschön an die Mitarbeiter um Straßenmeister Günther Ebner zu verstehen. "Wenn Hilfsbereitschaft einen Namen hat, dann ist das Günther Ebner und die Straßenmeisterei Eberstein", betonte Dörfler. Die neue Straßenmeisterei und der Radweg seien aber auch ein Dokument dafür, dass der Landesregierung der ländliche Raum sehr am Herzen liege.

Der Vorstand der Landesstraßenbauabteilung, Volker Bidmon, hob ebenfalls die Eigenregiearbeiten der engagierten Mitarbeiter in Eberstein hervor. Er konnte bei der Eröffnungsfeier auch Landtagsabgeordnete und "Hemmaland"-Obfrau Wilma Warmuth, Architekt Reinhold Wetschko, Vertreter der Firmen Alpine, Moser-Bau und Riegler Bau, Sachbearbeiter Thomas Unterüberbacher vom Straßenbauamt Klagenfurt sowie die 27 Mitarbeiter der Straßenmeisterei Eberstein begrüßen.

Ebersteins Bürgermeister Andreas Grabuschnig betonte die regionale Bedeutung der Straßenmeisterei, die für Arbeitsplätze in der Gemeinde und Sicherheit auf den Straßen sorge. Er erklärte, dass der Radweg auch von einer Initiative aus der Bevölkerung ausgegangen sei und dankte dem Landeshauptmann, der das Projekt vorangetrieben habe.

Beim Neubau bzw. der Umgestaltung der Straßenmeisterei wurden zwei alte Objekte abgebrochen und neue Objekte hinzugefügt. Ein zweigeschossiges Verwaltungsgebäude, eine Unterstellhalle, eine Tankstellenüberdachung sowie eine Materialbox wurden neu errichtet. Das bestehende Personalgebäude wurde im Innenbereich geringfügig adaptiert und den neuen Erfordernissen angepasst.

Der Radwegabschnitt zwischen Eberstein und der Gemeindegrenze von Brückl wurde entlang der B92 Görtschitztal Straße errichtet. Teilweise wurde im Baustellenbereich die örtliche Wasserversorgung für die Gemeinde mitverlegt. Der größte Teil der Arbeiten, außer Asphaltdecke und Brücken, wurde von der Straßenmeisterei in Eigenregie durchgeführt. Der R7A Görtschitztalweg hat eine Gesamtlänge von 62 Kilometer, er beginnt am R7 Friesacherweg in Klagenfurt, führt durch die Gemeinden Magdalensberg, Brückl, Eberstein, Klein St. Paul und Hüttenberg und reicht bis an die Landesgrenze zur Steiermark.

Foto: LPD Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: April 2020 | März 2020 | Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

37

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE