Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Buchpräsentation „Die Nachgeborenen“ im Renner-Institut Kärnten

SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser, Landeshauptmann Peter Kaiser, Moderator Vinzenz Jobst Buchautor Manfred Pawlik, Maria Stracke, Ernst Logar und Renner-Instituts-Leiter Harry Koller. Foto: Renner-Institut Kärnten

Presseaussendung von: SPÖ Kärnten

Kaiser: Gedenkkultur bewirkt, dass wir unserer eigenen Geschichte ins Gesicht schauen und ins Gesicht schauen können.

Das Renner-Institut Kärnten mit Landesleiter Harry Koller lud am Dienstag zur Buchpräsentation von Manfred Pawliks Buch mit dem Titel „Die Nachgeborenen - Eine Anatomie der menschlichen Kreativität" über die Nachfahren und Nachkommen des österreichischen Widerstands gegen Faschismus, Diktatur und Barbarei.

„Die SPÖ und ich als Landeshauptmann werden alles tun, um bei der Gedenkkultur  -den beiden Begriffen entsprechend im Gedenken und in der Kultur - weiter aufzuholen. Ich will, dass wir unserer eigenen Geschichte ins Gesicht schauen und ins Gesicht schauen können“, sagte SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser in seinen Begrüßungsworten.

Dank vieler Initiativen sei es gelungen, das Vergangene wieder ins Bewusstsein zu rücken. Kaiser hob beispielhaft hervor, dass es nach 30 Jahre dauernden Bemühungen gelungen sei, mit der von Memorial Kärnten-Koroška errichteten Gedenkstätte für die Opfer für ein freies Österreich, die Identitäten jener Menschen wieder herzustellen und sichtbar zu machen, die vom verbrecherischen Nazi-Regime ausgelöscht wurden.

„Wir haben es geschafft den Mantel des Schweigens, der über die Vergangenheit gebreitet wurde, zu lüften und die Geschehnisse publik zu machen, die man nicht wusste oder nicht wissen wollte.“ so Kaiser.

Pawlik wie auch seine Gesprächspartner am Podium, Maria Stracke, Malerin und Tochter eines Widerstandskämpfers der Gruppe O5 sowie Ernst Logar, Fotograf und Enkelsohn eines Kärntner Slowenen, der wegen des Unterstützungsversuchs der Kärntner Partisanen hingerichtet wurde, gaben sehr persönliche Einblicke darüber, wie sie als Nachfahren von Widerstandskämpfern mit dem Gedenken an ihre Vorfahren und mit den damit zusammenhängenden, teils traumatischen Erfahrungen umzugehen lernten.

Unter Einbeziehung des Publikums und souverän moderiert von Vinzenz Jobst wurde der Frage „Was bedeutet das Gedenken an diese mutigen Männer und Frauen, die ihr Leben eingesetzt haben für Menschenwürde, Freiheit und Demokratie?“ nachgegangen.

Einigkeit herrschte letztlich darüber, dass der Gedenk- und Erinnerungskultur große Bedeutung zukomme, nicht zuletzt im Sinne einer Widerstandspädagogik, die junge Menschen in die Lage versetzen soll, Unrecht zu erkennen und dagegen Stellung zu beziehen.

An der Präsentation haben neben Landeshauptmann Kaiser und den Gesprächspartnern am Podium auch SPÖ-Klubobmann LAbg. Herwig Seiser, Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger und ein große Zahl interessierter Gästen teilgenommen.

Foto: Renner-Institut Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

41

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE