Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Abschluss der Innenrestaurierung der Heiligengeistkirche

Presseaussendung von: Referat für Stadtpastoral

Abschluss der Innenrestaurierung der Klagenfurter Heiligengeistkirche: Hl. Messe und Segnung mit Bischof Schwarz – Kunstinstallation von Werner Hofmeister im Eingangsbereich.

Abschluss der Innenrestaurierung der Heiligengeistkirche. Foto: KHK/KK

Klagenfurt, 18. 11. 14 (pgk). Festtag für den Klagenfurter Ursulinenkonvent: Anlässlich des Abschlusses der Innenrestaurierung der Heiligengeistkirche in Klagenfurt wird Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz am kommenden Sonntag, dem 23. November, um 9 Uhr, gemeinsam mit Kirchenrektor Mag. Robert Katnik eine hl. Messe in der Rektoratskirche der Ursulinen feiern und die renovierte Kirche segnen. Musikalisch mitgestaltet wird der Festgottesdienst vom Stadtpfarrkirchenchor Strassburg (Leiter: Karl Pöcher). Im Anschluss an die hl. Messe laden die Ursulinen zur Agape ein.

Im Rahmen der Generalrestaurierung des Innenraumes wurde unter anderem ein neuer Boden im Altarraum verlegt, die barocken Bänke wurden aufgefrischt und neu angeordnet sowie die gesamte Innenfärbelung und die Elektro-Installationen erneuert. Im Eingangsbereich wurde eine Kunstinstallation von Werner Hofmeister angebracht.

HR Sr. Maria Elisabeth Göttlicher, osu, Hausoberin und Obfrau des Schulvereins St. Ursula in Österreich ist „froh und sehr dankbar“ über die nun abgeschlossene Restaurierung der Klagenfurter Ursulinenkirche . Auf der Einladung zur Segnung der Kirche stehe mit Recht, so Sr. Maria Elisabeth, „Wenn der Herr nicht das Haus baut…“. Es sei „wohl ein kühnes Unternehmen gewesen, die Restaurierung ohne fetten Geldpolster anzugehen, aber der Herr hat nicht nur einst das Haus erbauen lassen, er hat auch bei der Restaurierung geholfen“, sagt die Obfrau des Schulvereins St. Ursula, die in diesem Zusammenhang auch allen Beteiligten für ihr Mitwirken und ihre Unterstützung dankt.

„Die Entscheidung zur Renovierung der Heiligengeistkirche in Klagenfurt war notwendig, da das Erscheinungsbild der Kirche seit der letzten Renovierung vor 50 Jahren zunehmend unansehnlich geworden war“, beschreibt Kirchenrektor Katnik die Hintergründe zur Renovierung. Mit Blick auf die zahlreichen Schulgottesdienste der Ursulinenschulen in der Heiligengeistkirche sei, so Katnik, eine Erneuerung notwendig gewesen. „Die Kinder und Jugendlichen sollen ´Kirche´ nicht als ´verstaubte´ Institution erleben, sondern als Ort der Freude und des Feierns“, sagt der Kirchenrektor. Über die gottesdienstliche Verwendung hinaus sei auch zu bedenken, dass die Kirche an einem der großen Verkehrsknotenpunkte Klagenfurts liege und der Heiligengeistplatz täglich von vielen Menschen frequentiert werde und die Kirche „sich als Gegenpol zum bewegten Treiben des Platzes als Ort des Innehaltens inmitten des Alltags anbietet“

Mit der Kunstinstallation von Werner Hofmeister wollte man, so Katnik, „zusätzlich zur liebevollen Innengestaltung auch ein Zeichen nach außen setzen, das die Menschen einlädt, den Kirchenraum als Ort der Ruhe und des Gebetes zu nutzen“.

Links und rechts neben dem Eingangsportal hat der Künstler je eine Metallplatte gesetzt, die das Portal optisch öffnen. Die ausgefrästen Platten sollen den Eindruck ausgebreiteter Arme vermitteln. Die Thematik des Herzens Jesu wird in Hofmeisters Symbolsprache durch den Strahlenkranz wachgerufen, der die beiden ausgebreiteten Arme in der Mitte verbindet. Dieser „Herzort“ wird von Hofmeister mit dessem charakteristischen „Q“ gekennzeichnet. Bei der künstlerischen Mitgestaltung des Heiligengeistplatzes hat Hofmeister in die Pflasterung bronzene Tafeln mit dem Buchstaben O in verschiedenen Typographien eingelassen hat. Das O ist auch als Nullstelle lesbar, die den Ausgangspunkt der Reise markiert, die letztlich die Quelle sucht. Mit der jetzigen Installation an der Kirchenfassade wird schon am Ausgangspunkt auf den Quellort hingewiesen, der einerseits Ziel der Suche ist, zugleich aber auch Zwischenstation als Oase des Auftankens.

Die Kosten für die Restaurierungsarbeiten in der Heiligengeistkirche belaufen sich auf rund 220.000 Euro und werden zu einem Großteil aus Spenden von Ursulinen-Generalat, Provinzialat, Schulverein, Spenden aus Eltern- und Freundeskreis, einem Zuschuss seitens der Diözese und Zuschüssen des Landes Kärnten und des Bundesdenkmalamtes finanziert.

Die Klagenfurter Heiligengeistkirche am Heiligengeistplatz wird urkundlich erstmals 1355 und 1381 zusammen mit Friedhof und Spital genannt. In der Zeit zwischen 1563 und 1600 war die Kirche evangelisch. Zwischen 1630 und 1639 erfolgte ein umfassender Umbau, der mit der Weihe durch Bischof Leonhard von Lavant abgeschlossen wurde. Nach der Berufung der Ursulinen 1670 durch die Landstände wurde 1674 der Grundstein für das Kloster gelegt, das 1678 geweiht wurde. Seit 1884 befindet sich die Kirche im Besitz der Ursulinen. Die im Kern gotische Kirche ist in den schlichten Klosterkomplex des 17. Jahrhunderts eingebunden. Im Gewölbe des Kircheschiffes zeigen Deckengemälde von Josef und August Veiter die Geburt Christi und Christi Himmelfahrt. Von August Veiter stammen auch die auf der Triumphbogenwand dargestellten Szenen aus der Schöpfungsgeschichte. Sechs Wappen an den Pfeilern erinnern daran, dass bis Ende des 18. Jhs. die Kärntner Landstände Eigentümer der Kirche waren.

Der Hochaltar (um 1776) mit Säulen und Pilastern aus Stuccolustro und einem äußerst qualitätvollen Altarblatt zeigt auf Kupferplatten das Pfingstwunder, im Aufsatz den hl. Josef mit Kind. Die beiden gleich gestalteten Seitenaltäre stammen aus Ende des 18. Jhs. In der nahezu quadratischen Turmkapelle (Kreuzkapelle) befindet sich ein kleiner ornamentreicher Altar (um 1740) mit Kreuzigungsbild von J. F. Fromiller.

Foto: KHK/KK

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Februar 2020 | Jänner 2020 | Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

34

SPÖ Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE