Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Wörthersee-Gemeinden droht eine Lärm-Lawine

Wörthersee-Gemeinden droht eine  Lärm-Lawine. Foto: Grüne Kärnten

Presseaussendung von: Die Grünen Kärnten

Mit der Fertigstellung des Koralmtunnels ist mit einem enormen Anstieg des Zugverkehrs zu rechnen. Grün-Politiker fordern rechtzeitige Maßnahmen

Bookmark and Share

Nachdem es ursprünglich eine breite Diskussion über mögliche Trassenführungen im Kärntner Zentralraum für die neue Hochleistungsbahn gegeben hat, wird momentan die bestehende Trasse ausgebaut. Für Stefan Lesjak, Veldener Gemeinderat der Grünen unabhängigen Liste (GEL) ist Gefahr im Verzug: „Es gab bis zum Beginn der Ära Bures einen Fonds mit 10 Millionen Euro für den Kärntner Zentralraum. Daraus wurden intensive Planungen für Unterflur-Trassen und Untertunnelungen in sensiblen Ortsbereichen finanziert. Jetzt gibt es seit Jahren nur mehr Schweigen und emsige Bauarbeiten im Koralmgebiet.

Laut Prognosen der ÖBB wird mit Fertigstellung des Koralmbahntunnels die Anzahl der Züge auf mehr als das doppelte ansteigen. Der Anstieg besteht primär aus  Güterzügen, die um vieles lauter als Personenzüge sind. Für Velden heißt das: ein Zug in fünf Minuten und das 24 Stunden am Tag. Die Lärm- und Staubbelastung wäre enorm. Der Tourismus würde großen Schaden erleiden. Die Veldener BürgerInnen würden einen doppelten Preis bezahlen – einmal durch den Verlust an Lebensqualität und zum zweiten Mal durch eine Beschädigung ihrer wirtschaftlichen Lebensgrundlage. Zusätzlich müssen die beschrankten Bahnübergänge bei einer solchen Frequenz durch Über- oder Unterführungen ersetzt werden. Aber auch dazu gibt es bislang kein Konzept. Ich fordere eine lückenlose Information des Gemeinderates über den aktuellen Planungsstand.“ Bei der Gemeinderatssitzung am 23.11. wird Gemeinderat Harald Fasser auch einen entsprechenden Antrag einbringen.

Harald Fasser zeigt sich auch als grüner Bezirkssprecher alarmiert: „Die Problematik betrifft nicht nur Velden, sondern alle Fremdenverkehrsorte auf dieser Seite des Wörthersees. Eine enorme Belastung kommt auch auf Villach zu. Zwischen dem Güterterminal Villach-Süd und dem Hauptbahnhof weisen die ÖBB-Planungen eine nahezu unfassbare Frequenz von 347 Zügen pro Tag aus. Meine letzten Unterlagen stammen aus dem Jahr 2007. In diesen Unterlagen wurden verschiedene Trassenführungen, Einhausungsvarianten und eine ausführliche Bürgerbeteiligung angeregt.

Von der neuen Bahnachse und dem schnelleren Güterverkehr profitieren große Ballungszentren und nicht in erster Linie die Kärntner Bevölkerung. Es darf nicht sein, dass wir in Kärnten den Preis für den Profit Anderer bezahlen. Der Preis ist eine Zerstörung des Lebenswerts, eine Beeinträchtigung der Gesundheit, eine Abwertung von Liegenschaften und eine Schädigung des Fremdenverkehrs. Das alles kann vermieden werden, wenn wir jetzt entschieden für die Wahrung unserer Interessen eintreten. 

Foto: Grüne Kärnten

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

26

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE