Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

Teuerungsausgleich 2011/12: Wichtige Sozialaktion des Landes

Teuerungsausgleich 2011/12: Wichtige Sozialaktion des Landes. Foto:  LPD

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler 

LH Dörfler und LR Dobernig: Wichtige Sozialleistungen für einkommensschwache Menschen notwendig

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Kärnten zahlt auch im Jahr 2011/12 an sozial Bedürftige den Teuerungsausgleich aus. Insgesamt stehen zwei Millionen Euro zur Verfügung, die an rund 20.000 Menschen ausbezahlt werden. Das gaben heute, Montag, Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Finanzreferent LR Harald Dobernig bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt bekannt. Einzelpersonen erhalten 100 Euro bzw. Familien mit drei und mehr Kindern 150 Euro. Ausgezahlt wird in den Bürgerbüros des Landeshauptmannes sowie bei eigens angegebenen Terminen in den Bezirken.

"Die Pressemeldungen der letzten Zeit über die Teuerung und steigende Inflationsrate sind ein klarer Beweis dafür, wie wichtig es isti, den Teuerungsausgleich auszubezahlen", betonte der Landeshauptmann. Für ihn ist der Teuerungsausgleich zugleich eine wichtige Sozialaktion des Landes, die durch politischen Konsens bis zum Jahr 2014 fixiert und mit Herzlichkeit und Menschlichkeit verbunden sei. "Es gibt zutiefst menschliche Begegnungen bei den Auszahlungen", so Dörfler. Als Landeshauptmann gehe es ihm auch darum, mit den Menschen direkten Kontakt bei den Auszahlungen zu haben und sich dabei die Sorgen und Nöte der Menschen anzuhören. Er erzählte in diesem Zusammenhang von einer Rosentalerin, der er mit Hilfe von Maklern bei einem Grundstücksverkauf helfen konnte. Er dankte auch Siegfried Wuzella und seinem Team vom Bürgerbüro für die Abwicklung.

Der Landeshauptmann wartete auch mit konkreten Zahlen auf. Im Jahr 2010/11 bezogen 19.572 Menschen den Teuerungsausgleich. 12.897 holten ihn bar ab (2009/10: 12.111). Zwei Drittel holen ihn direkt ab", so Dörfler.

Für Dobernig sind die zwei Millionen Euro für den Teuerungsausgleich leistbar. "Ja, wir können es uns leisten. In diesem Bereich wird bis 2014 nicht gespart", stellte der Finanzreferent fest. "Der Teuerungsausgleich ist heute notwendiger denn je für jene Menschen, die nur über ein sehr geringes Einkommen verfügen."Die Inflationsrate habe den höchsten Wert seit 2008 erreicht. Der sogenannte Miniwarenkorb, der den typischen wöchentlichen Einkauf darstellt und auch Treibstoffpreise enthält, war im September um 7,1 Prozent teurer als noch vor einem Jahr. "Diese Entwicklung ist dramatisch", so Dobernig.

Er präsentierte eine IHS-Studie über den Teuerungsausgleich. Demnach liegt das Durchschnittsalter der Bezieher bei 62 Jahren, drei Viertel sind weiblich und 60,3 Prozent leben in einem Ein-Personen Haushalt. Der volkswirtschaftliche Gesamteffekt der Aktion liege bei 2,88 Millionen Euro.

Der Finanzreferent nannte auch die unveränderten Richtlinien, um in den Genuss des Teuerungsausgleiches zu kommen. Um anspruchsberechtigt zu sein, muss man seinen Wohnsitz seit mindestens zwei Jahren in Kärnten haben: Den Teuerungsausgleich erhalten Pensionisten mit Ausgleichszulage, Bezieher der allgemeinen Wohnbeihilfe, Mütter, die das 60. Lebensjahr vollendet und mindestens ein Kind großgezogen haben, nicht pensionsversorgt sind und die das Kärnten Müttergeld bekommen und Familien die den Familienzuschuss erhalten. Bei der Antragstellung müssen ein gültiger Lichtbildausweis, ein Meldezettel sowie der Nachweis für den Bezug von Ausgleichszulage, Wohnbeihilfe, Müttergeld oder Familienzuschuss mitgebracht werden.

Familien mit drei oder mehr minderjährigen Kindern können eine erhöhte Förderung beantragen. Dazu ist ein Nachweis darüber erforderlich, dass die Kinder das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und im gemeinsamen Haushalt leben (z.B. Meldezettel, Bezug der Familienbeihilfe).

Die Barauszahlung erfolgt von 28. November 2011 bis 29. Feber 2012 in den Bürgerbüros des Landeshauptmannes in Klagenfurt und Villach (Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr). Schriftliche Anträge zur Post-/Banküberweisung sind in den Bürgerbüros sowie in den Bezirkshauptmannschaften erhältlich und können bis zum 15. März 2012 eingebracht werden.

Die Auszahlungstermine:

Klagenfurt Sa., 26.11. Verwaltungszentrum AKL, 9 - 15 Uhr
Villach Mo., 28.11. BH, 10 - 15 Uhr
Wolfsberg Di., 29.11. Veranstaltungszentrum KUSS, 10 - 15 Uhr
Völkermarkt Do., 1.12. BH, 10 - 15 Uhr
Spittal Fr., 2.12. BH, 10 - 15 Uhr
Feldkirchen Sa., 3.12. BH, 10 - 15 Uhr
Hermagor Mo., 5.12. BH, 10 - 15 Uhr
St. Veit Mi., 7.12. BH 10 - 15 Uhr

Infos: unter der Bürgerbüro-Hotline 0800 201 210 oder unter www.ktn.gv.at 

Foto: LPD

Nach oben

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

31

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE