Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

"Große Erfolge muss man feiern"

"Große Erfolge muss man feiern". Foto: LPD/Bodner

Presseaussendung von: Büro LH Dörfler

Sportreferent LH Dörfler traf sich mit Billard 10er-Ball Weltmeisterin Jasmin Ouschan zum Gedankenaustausch

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). "Ich hab mich riesig gefreut, und große Erfolge muss man feiern". Mit diesen Worten begrüßte heute, Montag, Sportreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler die Billard 10er-Ball- Weltmeisterin und Kärnten Sport Aushängeschild Jasmin Ouschan und ihren Trainer Michael Neumann im Regierungssitzungszimmer zu einem ausführlichen, morgendlichen Gedankenaustausch mit Frühstück.

"Jasmins Erfolge sind nicht auf ein System und einen Verband aufgebaut. Sie ist kein Zufallprodukt, sondern eine zielorientierte Persönlichkeit. Ihr Umfeld und ihre persönliche Einstellung zu ihrem Sport haben eine entscheidende Rolle gespielt", lautete die Analyse des Landeshauptmannes über die 24-jährige Klagenfurterin. Bei Ouschan spüre man, dass sie mit Siegen und Niederlagen umgehen könne. "Die Kunst, aus Enttäuschungen nicht Entgleisungen zu machen, und nach Siegen nicht arrogant zu werden, gelingt nicht jedem und ist das Schöne am Sport", so Dörfler.

Dörfler kann sich als Sportreferent vorstellen, in den Räumlichkeiten der Fußball EM-Arena in Klagenfurt ein Trainingszentrum für Kärntens erfolgreiche Billard Spieler einzurichten. Optimale Trainingsbedingungen würden nicht nur Ouschan als Welt- und vierfache Europameisterin, sondern auch dem Kärntner Billard Nachwuchs aus Klagenfurt, Bleiburg und Villach zu Gute kommen.

Ouschan und Neumann berichteten dem Landeshauptmann und Kärntens Landessportdirektor Reinhard Tellian über das spannende, live im Fernsehen übertragene Weltmeisterschaftsfinale in Manila gegen die südkoreanische Doppelweltmeisterin Ga Young Kim. Trotz eines 0:4 Rückstandes behielt Ouschan die Nerven und siegte letztendlich noch 10:6. Damit ist sie seit dem Jahr 2001 die erste 'Nicht'-Asiatin, die diesen Titel gewann. "Alle wollten einmal eine Weltmeisterin mit runden Augen", ulkte Ouschan.

Wichtig war für die Kärntner Weltmeisterin auch der Zeitpunkt des Triumphes. Nachdem das Jahr mit vier EM-Titeln perfekt begonnen hatte, war die weitere Saison dann nicht nach Wunsch verlaufen. "Besonders die letzten Turniere in Asien haben überhaupt nicht hingehauen. Die Niederlagen vorher waren notwendig, damit ich in die WM lockerer gegangen bin. Damit habe ich in Asien die asiatische Übermacht und meine schlechten Ergebnisse gebrochen", lautete ihre WM-Analyse. Ouschan ist derzeit die Nummer 1 auf der Profitour und in Europa und nimmt Rang drei in der Weltrangliste ein.

Dass Ouschan, sie ist im Jahr 200 Tage bei Turnieren in der ganzen Welt unterwegs, ihre Wurzeln zu Kärnten nicht verloren hat, bewies ihre spontane Antwort, auf was sie sich nach den WM-Titel am meisten gefreut habe. "Nach sieben Wochen freut man sich auf die hohe Kärntner Lebensqualität und auf eine Frittatensuppe zu Hause". Die heurige Saison beendet die dreifache Kärntner Sportlerin des Jahres mit einem Profi-Damenturnier bei den Niagara Fällen.

Als Geschenk überreichte der Landeshauptmann einen WM-Scheck und einen Blumenstrauß in Kärntner Farben. Für Trainer Neumann gab es eine hochprozentige Kärntner Spezialität aus Bad Kleinkirchheim.

Foto: LPD/Bodner

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

25

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE