Zum Event- und Veranstaltungskalender

AK digi:check

1 Jahr Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten

1 Jahr Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten. Foto: Büro LHStv. Scheuch

Presseaussendung von: LHStv. Scheuch

LHStv. Scheuch: Jugendliche den Weg ins Arbeitsleben erleichtern

Bookmark and Share

Klagenfurt (LPD). Jugendliche rechtzeitig auf den Weg in die Berufswelt vorzubereiten und fundierte Orientierungsmöglichkeiten anzubieten, ist der erste Schritt für die richtige Berufswahl. Deshalb hat das Land Kärnten vor einem Jahr gemeinsam mit dem AMS Kärnten, dem Landesschulrat, der Arbeiterkammer, dem ÖGB, der Wirtschaftskammer und der Industriellenvereinigung das Projekt Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten ins Leben gerufen. Die Bilanz nach einem Jahr zogen Arbeitsmarktreferent LHStv. Uwe Scheuch und Josef Sibitz gemeinsam mit den Projektpartnern heute, Freitag, im Rahmen einer Pressekonferenz.

Die Berufs- und BildungsorientierungsmanagerInnen arbeiten im Netzwerk Schule, Eltern, Wirtschaft, AMS, Berufs- und Ausbildungswesen. Sie bauen regionale Netzwerke zur Wirtschaft auf und öffnen Zugänge zu realen Erfahrungen in der Arbeitswelt. Sie entwickeln und organisieren Veranstaltungen und Aktivitäten, welche die Berufsorientierung in den Schulen ergänzen und vertiefen oder Eltern bei der Berufs- und Bildungswahl ihrer Kinder unterstützen. Im ersten Jahr wurden 95 Projekte umgesetzt, mit 65 Hauptschulen und Neuen Mittelschulen sowie zwei Gymnasien wurde eng zusammengearbeitet und 162 Unternehmen haben bei Kooperationen mitgewirkt.

"Die Entscheidung, welche Berufs- oder Schullaufbahn eingeschlagen werden soll, fällt vielen Jugendlichen in der heutigen Zeit nicht leicht. Da der Arbeitsmarkt immer mehr Qualifikationen von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern fordert, versucht das Land Kärnten seine Jugend auf diesem Weg so gut es geht zu unterstützen - diese Aufgabe übernehmen die BildungsorientierungsmanagerInnen", so Arbeitsmarktreferent Scheuch.

Für 2011 ist eine verstärkte Zusammenarbeit mit den AHS geplant, es wird Fortbildungsangebote für LehrerInnen geben und Eltern sollen noch stärker in die Projekte miteinbezogen werden.

"Die Berufswahl stellt im Leben eines jeden jungen Menschen einen wesentlichen Schritt dar. Eine vernünftige Erst-Entscheidung ist hier überaus wichtig, weil damit nicht nur der Grundstein für die Arbeitskarriere gelegt wird sondern auch späterer Arbeitslosigkeit vorgebeugt werden kann. Die Berufs- und BildungsorientierungsmanagerInnen leisten bei diesem Entscheidungsprozess wertvolle Hilfestellung. Jugendlichen eine Zukunftsperspektive zu geben, hat nicht nur arbeitsmarktspolitisch sondern auch gesellschaftspolitisch höchste Priorität", erklärte Josef Sibitz, Landesgeschäftsführer AMS Kärnten.

"Schülerinnen und Schüler sehen die Suche nach geeigneten Bildungs- und Berufswegen zu Recht als eine der wesentlichsten Fragestellungen an. Dies trifft insbesondere auf die Jahrgänge des Pflichtschulabschlusses zu. Daher ist gerade hierbei eine intensive Beratung und Unterstützung ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Bildungs- und Ausbildungssystems", betonte Landesschulratspräsident Walter Ebner.

Die acht MitarbeiterInnen der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten bieten ihre Dienste den BerufsorientierungslehrerInnen der 7. und 8. Schulstufe in allen Bezirken an. Diese können freiwillig und kostenfrei angefordert oder angeboten werden. Darüber hinaus können auch Eltern und Unternehmen die Leistungen der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten in Anspruch nehmen.

Der Verein zur Förderung von Kärntner Arbeitstiftungen trägt die Initiative und tritt als Arbeitgeber der Berufs- und BildungsorientierungsmanagerInnen auf. Die Leistungen der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten werden regional an den Standorten Wolfsberg, Klagenfurt, Villach und Spittal angeboten. Die Finanzierungsaufteilung erfolgt zu 50 % durch das Land Kärnten, 25 % durch das AMS Kärnten und zu je 12,5 % durch AK/ÖGB bzw. WK/IV.

Foto: Büro LHStv. Scheuch

Events- und Veranstaltungen  Monatsübersicht  Event- und Veranstaltungskalender

Übersicht Veranstaltungen: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 | Juli 2009 | Juni 2009 | Mai 2009 | April 2009 | März 2009 | Februar 2009 | Jänner 2009 | Dezember 2008 | November 2008 | Oktober 2008September 2008 | August 2008 | Juli 2008 | Juni 2008 | Mai 2008 | April 2008 | 1. Quartal 20082007 |           

Übersicht aktuelle Pressemeldungen aus Kärnten: Dezember 2019 | November 2019 | Oktober 2019 | September 2019 | August 2019 | Juli 2019 | Juni 2019 | Mai 2019 | April 2019 | März 2019 | Februar 2019 | Jänner 2019 | Dezember 2018 | November 2018 | Oktober 2018 | September 2018 | August 2018 | Juli 2018 | Juni 2018 | Mai 2018 | April 2018 | März 2018 | Februar 2018 | Jänner 2018 | Dezember 2017 | November 2017 | Oktober 2017 | September 2017 | August 2017 | Juli 2017 | Juni 2017 | Mai 2017 | April 2017 | März 2017 | Februar 2017 | Jänner 2017 | Dezember 2016 | November 2016 | Oktober 2016 | September 2016 | August 2016 | Juli 2016 | Juni 2016 | Mai 2016 | April 2016 | März 2016 | Februar 2016 | Jänner 2016 | Dezember 2015 | November 2015 | Oktober 2015 | September 2015 | August 2015 | Juli 2015 | Juni 2015 | Mai 2015 | April 2015 | März 2015 | Februar 2015 | Jänner 2015 | Dezember 2014 | November 2014 | Oktober 2014 | September 2014 | August 2014 | Juli 2014 | Juni 2014 | Mai 2014 | April 2014 | März 2014 | Februar 2014 | Jänner 2014 | Dezember 2013 | November 2013 | Oktober 2013 | September 2013 | August 2013 | Juli 2013 | Juni 2013 | Mai 2013 | April 2013 | März 2013 | Februar 2013 | Jänner 2013 | Dezember 2012 | November 2012 | Oktober 2012 | September 2012 | August 2012 | Juli 2012  | Juni 2012 | Mai 2012 | April 2012 | März 2012 | Februar 2012 | Jänner 2012 | Dezember 2011 | November 2011 | Oktober 2011 | September 2011 | August 2011 | Juli 2011 | Juni 2011 | Mai 2011 | April 2011 | März 2011 | Februar 2011 | Jänner 2011 | Dezember 2010 | November 2010 | Oktober 2010 | September 2010 | August 2010 | Juli 2010 | Juni 2010 | Mai 2010 | April 2010 | März 2010 | Februar 2010Jänner 2010 | Dezember 2009 | November 2009 | Oktober 2009 | September 2009 | August 2009 |

Klagenfurt Bilder

Frauenportal

Tierheim Klagenfurt: Hunde | Katzen | Kleintiere | Vermisste- und Fundtiere

Das freie Wort

Interviews und Reportagen

Soziale Einrichtungen in Kärnten

Vereine in Klagenfurt

Sportveranstaltungen in Klagenfurt

Kunst und Kultur

Theater und mehr

Mein Klagenfurt mitgestalten

Charity und Hilfsprojekte 

Branchen Klagenfurt

Mein Klagenfurt Gästebuch

Online-Werbung

Mein Klagenfurt wird bereitgestellt von TYPO3 Webdesign www.dika.at

Nach oben

41

SPÖ Klagenfurt

Die Grünen - Gemeinderatsclub Klagenfurt

Hilfswerk Kärnten

Kinder-Stipendium ermöglicht beitragsfreie Kinderbetreuung

Friseur Wilhelmer Klagenfurt

ENTLAUFENE UND ZUGELAUFENE TIERE